Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 392 mal aufgerufen
 Wicht
Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

22.08.2006 22:23
Nachdenkliches Zitat · antworten

Die Raupe auf dem Blatt

Die Raupe auf demBlatt,
sitzt da,
denkt nach:

Was werd ich sein,
wenn ich erwachsen bin?
ein Schmetterling?

Werd ich krabbeln oder fliegen?
werden “Andere“ mich lieben?
Werd ich schön sein oder häßlich?
werd ich nett sein oder gräßlich?

Wird es einen Partner für mich geben,
oder werd ich ganz alleine leben?
Werd ich traurig oder glücklich sein,
andere verstimmen oder mehr erfreuen?

Wird es dann noch genügend Blätter geben,
wie lange werde ich überhaupt denn leben?
Werd ich viele Kinder haben
die ich liebe und auch trage?

Eine Raupe stellt so viele Fragen
redet sich ganz heiß,
ob es anderen Wesen auch so geht?
Wer weiß?


©by Frank Laser

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

22.08.2006 23:16
#2 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten

Frank, deine kleine Raupe gefällt mir sehr gut!



Sie stellt sich unsere Fragen
und die Idee find ich einfach nur sehr sehr schön....

Ein gelungener Einstand in unserem Forum




Camaela ( Gast )
Beiträge:

23.08.2006 12:44
#3 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten



ich habe sie jetzt mehrmals gelesen, deine kleine Raupe, und sie
gefällt mir jedes mal besser

Diese Fragen stellen sich wohl nicht nur Raupenkinder - zum Glück!
Denn ohne diese Fragen würden wir uns nie auf die Suche begeben

Bernd ( Gast )
Beiträge:

23.08.2006 21:31
#4 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten

Lieber Frank,
eine Raupengeschichte sehr schön erzählt.
Du hast das auch sehr schön geschrieben.
Eine tolle Idee.




Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

23.08.2006 22:34
#5 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten

Hallo liebe Camaela,lieber Bernd!!!
Vielen Dank für Eure Kommentare,habe mich sehr darrüber gefreut!!!
Das Raupengedicht ist mir sehr wichtig,denn ich glaube Fragen stellen,Veränderungen in Kauf zu nehmen ist unsere Möglichkeit das man sich ständig weiterentwickelt und lernt mit gesunden Optimismus nach vorne zu schauen!!!
Viele Grüße
Frank

helga ( Gast )
Beiträge:

24.08.2006 13:12
#6 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten
Ob Raupen nun diese Fragen stellen oder nicht, sie sind stellvertretend
für alle. Eine nette Idee jedenfalls diese Fragen eine Raupe stellen zu
lassen. Hatte gerade 127 Stück auf dem Balkon in den Pflanzen. Jede
einzelne habe ich herausgepiekt und vorsichtig auf den Rasen gleiten
lassen. Wenn ich mir jetzt vorstelle, dass jede einzelne von ihnen sich
solche Fragen stellte..... nun gut, diese Gedanken lasse ich lieber

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

24.08.2006 22:49
#7 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten
Hallo liebe Helga!!!!!!!!!
Für deinen netten Kommentar vielen Dank,habe mich sehr darrüber gefreut
Wir haben zu Hause einen sehr großen Garten ,wunderschön find ich,die Raupen leider auch,unter dem Motto,Nationen aller Raupen vereinigt Euch in Frank seinen Garten,scharen sich,vermehren sich und fressen meine mit liebe eingeflanzten Blumenzwiebeln.Habe für mich festgestellt das ich meine Blumen eigentlich immer schon mehr mochte als meine Raupen,deshalb fiel es mir anfangs auch recht schwer diese für mein Gedicht zu erwählen,schob ganz einfach Schmetterlingsraupen vor!!!
Viele Grüße in deinen Abend
Frank

Sebastian Offline

Treue Seele



Beiträge: 359

27.08.2006 13:39
#8 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten

dein gedicht gefällt mir....inhaltlich ist es sehr aufschlussreich, ja es birgt gar philosophische züge in seinen blüten. das problem, finde ich persöhnlich, liegt allerding in den wurzeln, sprich dem formalen aufbau begründet, welcher sich mir eigentlich als zwitterwesen zwischen poesie und prosa präsentiert. bitte fass das nicht zu kritisch auf - es ist ja nur ein unverbindlicher hinweis, aber dieses zwischen tür und angel stehen, dieses nicht wissen, ob fisch, ob fleisch, kurzum diese stilistische wankelmütigkeit tut dem eigentlich tiefsinnigen inhalt und der schönen bildebende deines gedichtes ein ganz gewaltigen abruch.

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

28.08.2006 01:45
#9 RE: Nachdenkliches Zitat · antworten

Hallo lieber Sebastian!!
Für deinen Kommentar,recht herzlichen Dank
Viele herzliche Grüße
Frank

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor