Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 435 mal aufgerufen
 Hartmut
harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

04.02.2007 11:42
Welt des Abschieds Antworten


Welt des Abschieds


Gespräche mit dir zeigten mir das Bange
welches die letzte dir verbliebne Kraft weg fraß
das ach so klein gewordne noch gedachte Mittelmaß
in dem dein Ich, dein Selbst, den graden Mann vergaß
zurück geworfen in das Sein - Nichtsein der Schlange

Dein Stern erlosch in diesem kleinen Augenblick
in dem die Strahlen einer andren Sonne auf dich trafen
die leere Luft zerfloss, dein Leben war inmitten Schafen
dein Widerspruch verrann bei allen andren Braven
ich sah, zum Abschied brach dir dein Genick




sieghild ( Gast )
Beiträge:

04.02.2007 20:53
#2 RE: Welt des Abschieds Antworten

lieber hartmut..
welch ein wunderbarer poetischer gedankengang,
dich dazu veranlasste,so traurige worte zu schreiben....?
welch eine qual doch auch aus deinen worten bricht,
ob deines abschiedes.
l.g. sigi

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2007 07:21
#3 RE: Welt des Abschieds Antworten

Boah, hartmut.... elfantös! Pyramidal!
Das kenn ich ja noch gar net.!

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

06.02.2007 01:15
#4 RE: Welt des Abschieds Antworten

es ist so schön zu träumen, zu denken und ab und an auch mal nur Gefühl raus zu lassen, Hartmut

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

06.02.2007 01:17
#5 RE: Welt des Abschieds Antworten

Sigi, es ist ein überlegtes Gedicht, kein Sponti, wie so oft bei mir. Sieh es nicht als melancholische Poesie, sieh es als ein Gedicht des Februars, dieser grauen Zeit, Hartmut

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

06.02.2007 22:13
#6 RE: Welt des Abschieds Antworten


Superschön, Hartmut!
Diese Melancholie...und so flüssig...
es liest sich herzzerreissend!
Wundervoll!


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt
Novalis

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

06.02.2007 22:15
#7 RE: Welt des Abschieds Antworten

Halte dein Herz aber fest, du wirst noch gebraucht, lächelt Hartmut

Camaela ( Gast )
Beiträge:

07.02.2007 15:35
#8 RE: Welt des Abschieds Antworten

auweia...ich hoffe sehr, dass du dort keinen (ehemaligen) Freund
beschrieben hast...

Gefällt mir ausgesprochen gut deine kleine "Abrechnung"

Bernd ( Gast )
Beiträge:

08.02.2007 21:38
#9 RE: Welt des Abschieds Antworten

Lieber Hartmut,
obwohl es traurige Zeilen sind, nimmst Du durch diese schöne Optik, etwas von der Traurigkeit weg.
Nein ernsthaft - es sind schöne Zeilen

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

11.02.2007 17:11
#10 RE: Welt des Abschieds Antworten

Lieber Freund, du hast das Lachen in meinen Augen gesehen, Trauer können wir schreiben, Leben müssen wir genießen, Hartmut

Janis ( Gast )
Beiträge:

12.02.2007 02:18
#11 RE: Welt des Abschieds Antworten

Wow, das ist wirklich ein ... ziemlich gutes Gedicht, mal ganz zurückhaltend ausgedrückt.
Ich muss dazu sagen, dass ich vor nicht allzu langer Zeit einen Freund auf eine ähnliche Weise verloren habe, dem ich irgendwann einfach nichts mehr sagen konnte, und dass ich die Gefühle, die ich damals eben in der Situation bekam - Wut, Bedauern, auch fast schon so etwas wie Mitgefühl - hier gerade in Form eines wirklich gelungenen Gedichts noch einmal lesen konnte.

Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

12.02.2007 08:33
#12 RE: Welt des Abschieds Antworten

Lieber Hartmut, traurig, aber sehr schön geschrieben, Lydia

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

14.02.2007 22:58
#13 RE: Welt des Abschieds Antworten

Nicht bei jedem Gedicht gibt es einen realen Grund, manchmal schreibe ich Gedanken in Reimform, lese sie und wenn ich dazu stehen kann, schreibe ich sie, Hartmut

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

14.02.2007 23:00
#14 RE: Welt des Abschieds Antworten

Anette, nicht jedes Gedicht kannst du kennen, ich weiß (muss lächeln) auch nicht mehr, wie viele Gedanken, Erlebnisse und Liebe Gedichte wurden, Hartmut

«« Keine Worte
Im Taumel »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Abschied
Erstellt im Forum Rose von Rose
0 02.05.2008 19:07
von Rose • Zugriffe: 637
Abschied (Tanka)
Erstellt im Forum Arnulf von Arnulf
5 07.04.2008 13:37
von Monimohn • Zugriffe: 812
Gedichtetrilogie. Der Abschied. 2te Version.
Erstellt im Forum Schatzgräber von schatzgräber
0 08.03.2008 11:26
von schatzgräber • Zugriffe: 494
Gedichtetrilogie. 1. Der Abschied
Erstellt im Forum Schatzgräber von schatzgräber
3 05.03.2008 19:16
von Biggi • Zugriffe: 595
Des Phönix Abschied
Erstellt im Forum Arne von Arne
2 30.10.2007 07:52
von Arne • Zugriffe: 514
Ohne Abschied
Erstellt im Forum Arne von Arne
2 23.09.2007 09:07
von Arne • Zugriffe: 490
Abschied
Erstellt im Forum Sonnenschein von Sonnenschein
5 27.01.2008 22:24
von Sonnenschein • Zugriffe: 737
Abschied nehmen fällt schwer....
Erstellt im Forum Frank Laser von Wicht
10 11.10.2007 20:39
von Wicht • Zugriffe: 839
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz