Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 394 mal aufgerufen
 Biggi Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


24.03.2007 02:07
Eine handvoll Menschenkind antworten


Eine handvoll Menschenkind

Viele Stunden voller Bang
täglich, viele Wochen lang

Ängste
Nöte
Sorgen


Warten,
auf den neuen Morgen

Kummer
Ohnmacht
Schmerzen


Bitten,
deiner Eltern Herzen

~

Hoffen
Kräfte
Lebensmut


Wünschen,
es wird Alles gut

Kämpfen
Schlafen
Wachsen


Und Heute…?
Mit der großen Schwester flachsen

Du tapferes kleines Menschenkind!




© Birgit Lüers
hinrich*
Beiträge: 803 Hausfreund/in




25.03.2007 00:34
RE: Eine handvoll Menschenkind antworten

Liebe Biggi,

ja, diese "Frühchen" sind wirklich
"Sorgenkinder" - sie brauchen viel
Liebe und die uneingeschränkte
Aufmerksamkeit. Du beschreibst so
passend die Ängste und Nöte, die
die betreffende Mutter durchleidet
und gewiß auch dem Vater unruhige
Nächte beschert.

Unsere Tochter hatte in Ihrer
Ausbildung, als junge Ärztin im
Praktikum in der Säuglings-Chirurgie
gearbeitet und auch mit diesen
Frühgeburten zu tun, die mit sehr
viel Herz und Feingefühl behandelt
und betreut werden mußten. Sie
hatte uns sehr oft geschildert,
wie zerbrechlich diese kleinen
Geschöpfe auf sie gewirkt haben,
und mit wieviel Bangen die Gedanken
unentwegt bei diesen "Würmchen"
waren.

Tapferes kleines Menschenkind !
Regt wirklich zum Nachdenken an.
Schön geschrieben, liebe Biggi.

Herzlichst
Hinrich
whp
Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


29.03.2007 21:18
RE: Eine handvoll Menschenkind antworten

Ja lieber Hinrich,
es ist wirklch erstaunlich, wie hoch
die Lebenschancen für solche kleinen Würmchen
geworden sind, aber sie müssen auch schon viel
aushalten, diese kleinen Menschlein...
diese kleinen Wunder...
...und da gibt es richtige, kleine Kämpfernaturen.
Es ist schon erstaunlich...
und sicherlich eine sehr schwere Zeit für die jungen Eltern.
Tage und Wochen zwischen Hoffen und Bangen.

Danke dir...
Biggi


Stefanie
Beiträge: 1.347 Treue Seele




01.04.2007 06:48
RE: Eine handvoll Menschenkind antworten

Ja, liebe Biggi, da fängt man an, an Wunder zu glauben!
Hast Du klasse geschrieben. Der Stil ist außergewöhnlich.
Gefällt mir wirklich sehr gut!


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt
Novalis

Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


04.04.2007 23:10
RE: Eine handvoll Menschenkind antworten


Ja, das sind wirklich kleine Wunder!
Und diese kleinen Kämpfer... kaum zu glauben,
wie stark so eine handvoll Mensch sein kann!
Danke Steffi!

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor