Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 328 mal aufgerufen
 Biggi Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


25.03.2007 00:46
Sanfte Wellen antworten


Sanfte Wellen


Ich sitze hier und denke nach
über Dieses und Jenes,
über Alles und Nichts
und kein Gedanke
wird zu Ende gebracht.

Tumult in meinem Kopf -
Fetzen von Worten und Bildern
fahren Achterbahn.
Ein Chaos – und dennoch…
bin ich innerlich ganz ruhig.
~
So angenehm - diese Stille,
die mich umgibt
als ob seichtes Wasser
mich sanft umspült
und neues Gut heranschwemmt.

Unwichtige Dinge
treiben fort,
ohne jedoch
eine Lücke
zu hinterlassen.

So sanft
diese Wellen
~ ~ ~ ~ ~
So wunderschön
diese innere Ruhe
dieses seichte Wasser
das mich zu tragen scheint….

...so schön...


© Birgit Lüers
hinrich*
Beiträge: 803 Hausfreund/in




25.03.2007 13:42
RE: Sanfte Wellen antworten

Liebe Biggi,

mir ist, als erzähltest Du mir im
Zeitraffer die hängen gebliebenen
Traumfetzen der letzten Nacht - von
"sanften Wellen" getragen führt die
nächtliche Reise vorbei an den vagen
Umrissen des kurzen Verweilens.
Duch fühlst Dich sicher im Meer der
Gefühle und genießt es offenbar,
obwohl Du nicht aussteigen kannst,
aus Deinem Traumboot, um zu bleiben.

Und nun sitzt Du gedankentieft beim
Lampenschimmer vor dem "weißen Blatt
Papier" und möchtest festhalten, was
Dir begegnet ist, doch es will und
will Dir nicht gelingen die einzelnen
Puzzelteilchen zusammenzubringen.

Doch Du bist ruhig und gelassen, weil
Du fühlst, es kann mir keiner nehmen,
ist tief in mir verankert.

Liebe Biggi,
dieses glückselige Erwachen ist bei
mir keine Seltenheit - und es braucht
ein paar Tage, dann kommen diese
Mosaikteilchen allmälich wieder ins
Bewußtsein und bieten diese innere
Ruhe, die Du so wundervoll ans Ende
Deines Gedichtes stellst.

Locker geschrieben und schön zu lesen.
Danke !

Herzlichst
Hinrich
whp
Hifify
Beiträge: 1.577
Treue Seele




25.03.2007 20:16
RE: Sanfte Wellen antworten

Genieße diesen Zustand,Biggi, und halte ihn fest, solange es möglich ist. Achterbahn bist Du in den letzten Monaten genug gefahren, lass lieber die Wellen auf Dich wirken.
Eine schön zu lesende Stimmung, die ich mir auch mal aneignen sollte.Ich brauch das auch.

(Kleiner Hinweis,ein Tippfehler in der ersten Zeile - muß ich als chicken Dir ja gackern).


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



helga

28.03.2007 18:12
RE: Sanfte Wellen antworten

Liebe Biggi, schon beim lesen wurde ich ganz ruhig
diesen Zustand kenne ich auch, gerade nach Aufregungen.
Wie schön du das geschrieben hast! Danke, Helga

Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


29.03.2007 21:31
RE: Sanfte Wellen antworten

Lieber Hinrich,
sowas kenne ich immer eher aus oder mitten in einem Tagtraum...
Wie Helga es beschrieb... nach einer "Aufregung" z.B.
Manchmal findet man dann einen Punkt, wo einem alles "egal" wird
und man sich einfach treiben lässt und wohltuende Stille zieht ein.

Liebe Lizzy, danke für´s auf den Tippfehler aufmerksam machen
Solche Stimmungen sind unheimlich schön. Da hast du Recht, Lizzy.
Schade, dass sie meist nur kurz anhalten. Naja... dafür sind sie
sehr intensiv und man kann daran zehren

Ja liebe Helga,
ich glaube du weißt ganz genau, wovon ich da geredet bzw. geschrieben hab
Sowas muss man enfach genießen, meinst du nicht?

Danke ihr Lieben!

Stefanie
Beiträge: 1.347 Treue Seele




01.04.2007 06:50
RE: Sanfte Wellen antworten

Ich schwimme ne Runde mit und lass mich von Deinen
sanften Worten tragen, die wie Wellen dass Herz umspülen...


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt
Novalis

Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


04.04.2007 23:12
RE: Sanfte Wellen antworten

Schön, dass du sie spüren konntest, Steffi...
...diese Sanftheit...

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor