Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Sonnenschein
Sonnenschein Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 461

26.03.2007 04:04
Der Mond und die Nacht Antworten






DER MOND UND DIE NACHT



Wer hat den Mond durchgeschnitten ?
hat er dabei sehr gelitten ?

Kann der Mond den Regen schmecken?
Wirst du mich heut Nacht noch wecken ?

Was ist wenn die Sterne runterstürzen ?
wirst du damit meine Mahlzeit würzen ?

Was passiert dann mit ihren Strahlen ?
wirst du mir damit was malen ?

Kann ich Sternestaub dann trinken ?
und dir aus der Ferne winken ?

Ist der Mond dann ganz allein ?
wirst du Morgen denn noch bei mir sein ?

Wo schläft die Sonne heute Nacht ?
hat sie den Mond schon angelacht ?

Kann ich die Sonne auch verschenken ?
Und smit Licht in dunkle Tage lenken ?

Wo geht die Sonne Morgen hin ?
weiß sie daß ich alleine bin?

Kann der halbe Mond in meinem Bett
bist du zu mir Morgen wieder nett ?

Wer hat den Mond geteilt zu dieser Stund ?
Ist der Mond ein Mann und rund ?

Kannst du mich nicht zu ihm bringen ?
mag der Mond denn mit mir Schwingen ?

Woher kommen all die Sterne ?
hast du mich Morgen auch noch gerne ?

Ich mag dich so halb durchgeschnitten
und zur Not werde ich dich zusammenkitten.

Denn in der Nacht zeigst du mir den Weg
und ich bin ein kleiner Stern der mit dir geht .

© Christine Bücker


hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

26.03.2007 14:38
#2 RE: Der Mond und die Nacht Antworten

Liebe Christine,

welches aufgeweckte Kind hat
Dich denn so sehr mit diesen
Fragen durchlöchert ?

Oder hast Du dieses Gedicht in
Erinnerung an Deinen Wissensdurst
in der eigenen Kindheit geschrieben ?

Wir alle sollten viel mehr Fragen
stellen, als unüberlegt und aus
Verlegenheit dumme Antworten zu geben !

Kinderfragen sind oft tiefgründige
Antworten auf wunderbare Entdeckungen
der "kleinen Erwachsenen" !

Ich habe mich über Dein
"scheinbar naives" Gedicht gefreut.

Liebe Grüße an die Spree
Hinrich
whp
Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

27.03.2007 11:55
#3 RE: Der Mond und die Nacht Antworten

Liebe Christine, tausend Fragen, die mir alle gut gefallen habenLydia

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

27.03.2007 14:45
#4 RE: Der Mond und die Nacht Antworten

Deine Fragen sind gar nicht mal so unklug-Vieles davon ist mir auch schleierhaft und ich wüßte es gerne.
Einige der Fragen könnte man in unserem Forum im Filosofie-Thread stellen.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Sonnenschein Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 461

28.03.2007 01:53
#5 RE: Der Mond und die Nacht Antworten
@
hinrich ...es war ne Mischung aus allem Erinnerung an meine Kindheit, meine Ausbildung zur Erzieherin ,meiner Areit mit Kindern in NRW und Berlin und damals ( ist 2005 entstanden )grad Erlebtes ,Erdachtes der Mond schien halb durgeteilt in mein Fenster..Tja so war das und ich war damals sehr allein...schön wenn es dir gefällt hinrich.
@Lyla und Hifify
Hallo ihr Beiden + lieben Dank für die kurzen ,knapppen Worte..so mag ich das. Ja wenn du willlst Hifify stells als Tread oder wie das heißt rein -würde mich freuen ...wie komm ich denn eigentlich in son tread
LYLA HABE SO VILE pHOTOS::KÖNNTE ICH DA AUCH EIN PAR INS nETZ SETZEN ??? Kleiner Sonnenschein hat große Fragen..

LG Chrissi
Janet Offline


Kenner



Beiträge: 242

28.03.2007 23:57
#6 RE: Der Mond und die Nacht Antworten

Hallo Sonnenschein...die treffenden und interessanten Fragen erinnern mich an meine eigene Kindheit und die Antworten auf solche tiefgründigen Fragen sind für Kinder wahre Abenteuer.

Dein Gedicht gefällt mir unheimlich gut und ich habe es mehrmals gelesen und mich immer wieder neu an den Fragen gefreut...

Lieber Gruß
Janet




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



«« Lebensmotto
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Susis Reise zum Mann im Mond
Erstellt im Forum KleinesBiest von KleinesBiest
0 23.06.2009 22:41
von KleinesBiest • Zugriffe: 410
Die Nacht, mein Spiegel
Erstellt im Forum Rose von Rose
9 07.04.2008 13:39
von Rose • Zugriffe: 743
Mutter Nacht und Vater Mond
Erstellt im Forum Arne von Arne
3 08.04.2008 14:28
von Gram • Zugriffe: 722
Julia und der Mond
Erstellt im Forum Christine Bücker von Bernd
11 15.01.2008 21:59
von Sonnenschein • Zugriffe: 1136
Wo ist der Mond geblieben?
Erstellt im Forum Winni von winni
4 08.05.2007 13:02
von winni • Zugriffe: 499
03 - Der Mond / oder: Schöner zu Zweit...
Erstellt im Forum Picton von Picton
5 05.03.2007 18:11
von Picton • Zugriffe: 334
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz