Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Karl-Heinz Fricke
karl-heinz fricke Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 655

04.04.2007 03:36
Die Welt der Zukunft Zitat · antworten

1. Die Familie

Standesämter gibt's nicht mehr,
Menschen leben in Gruppen, nicht zu Paaren.
Ehe und Treue belächelt man sehr,
sie sind schon 'out' seit Jahren.
Die freie Liebe ist ganz normal
und das nicht nur im Karneval.
Die Welt geht nicht verloren,
es werden noch Kinder geboren.


2. Berufe

Nur wenige sind dazu ausersehen
einer Beschäftigung nachzugehen.
Roboter haben fast alles übernommen,
sogar ins O.P.sind sie gekommen
um Operationen genauestens zu verrichten,
passe` sind längst der Ärzte Pflichten.
Menschen sind das Nichtstun gewohnt,
Arbeit wurde noch nie recht belohnt.
Ruhend auf der Bärenhaut,
man lieber in die Flasche schaut.
Das Schiff der Freiheit segelt,
alles, aber auch alles ist geregelt.

Fortsetzungen von dieser Utopie folgen

Heike Offline




Beiträge: 1.177

04.04.2007 09:49
#2 RE: Die Welt der Zukunft Zitat · antworten

Hallo Karl-Heinz

das ist eine schlimme Vorstellung...sieht SO die Zukunft aus...

aber du hast Recht, die Menschen werden heut schon durch Computer ersetzt,
das ist ganz arg traurig...

die Menschen haben keine Perspektiven mehr und lassen sich hängen...
z.T. verständlich, wenn vorallem junge Menschen keinen Rückhalt haben...

schlimm...

dann Gedicht rüttelt...danke und einen schönen Tag dennoch...

ganz lieben Gruß an dich,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

karl-heinz fricke Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 655

04.04.2007 17:20
#3 RE: Die Welt der Zukunft Zitat · antworten

Liebe Heike,
Wir verlangen von unseren Kindern aus Fehlern zu lernen. In der Geschichte der Menschheit hat man nie aufgehört zu denken, und genau das ist unser Unglück. Immer mehr, immer mehr steuern wir unser Schiff in die Klippen und viele erleiden täglich Schiffbruch. Heute folgen die nächsten beiden Mehrzeiler. Danke fürs Lesen.

Übertrieben »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor