Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 551 mal aufgerufen
 Sonnenschein
Sonnenschein Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 461

10.04.2007 06:19
Lebensmotto Antworten

Wer mit den Augen der Andacht geschaut
wie die Seele der Erde Kristalle gebaut,
Wer die Flammen im keimenden Kern gesehn,
im Leben den Tot,Geburt im Vergehen-
Wer in Menschen und Tieren den Bruder fand
und im Bruder den Bruder und Gott erkannt,
der feiert am Tisch des heiligen Gral
mit dem Heiland der Liebe das Abendmahl-.
Er sucht und findet,wie Gott es verhieß,
den Weg ins verlorene Paradies.

© Manfred Kyber c/o Christine Bücker

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

10.04.2007 13:58
#2 RE: Lebensmotto Antworten

Eine sehr schöne Gemeinschaftsproduktion, liebes Sonnenscheinchen!
Viel Hoffnung liegt in euren Worten und ich gönne sie euch.
Weiter so!


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt
Novalis

Sonnenschein Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 461

10.04.2007 23:12
#3 RE: Lebensmotto Antworten

Sorry Manfred Kybler ist der alleinige Verfasser ...ist von 1929 das Gedicht habs halt von nem guten Freund der ihn kannte 83 geschenkt bekommen ...c/o soll heißen in Gedanken bei mir er wohnt mit seinen Werken in meinem Bücherregal...Das Buch Die drei Lichter der kleinen Veronika ist mein Lieblingsbuch von ihm....gibt es aber nicht mehr im Handel...Glaube der Autor lebt auch nicht mehr..werde mal forschen die Tage

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

10.04.2007 23:21
#4 RE: Lebensmotto Antworten

Hihihihi, liebe Sonnenschein, ich hab gescherzt!!
Der gute Herr Kybler hat uns glaube ich in den 30iger Jahren des letzten
Jahrhunderts schon verlassen...(falls es der ist, den ich meine)
Das Gedichte kannte ich noch nicht, und da Du es hierhergebracht hast,
war es im weitesten Sinne eine Gemeinschaftsprodukton
Entschuldige den Scherz, war nicht böse gemeint


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt
Novalis

hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

10.04.2007 23:46
#5 RE: Lebensmotto Antworten


Liebe Christine,

das sind Worte, die gehen mir
wir ein leiser Schauer über
den Rücken - hinterlassen ein
Nachhallen in meiner Seele.

Dieser Manfred Kyber und Du
seid m. E. seelenverwand, da
gibt es so ein "Gleich und
Gleich gesellt sich gern" und
so empfinde ich vieles von dem,
was Du "locker" zu Papier (PC)
bringst.

Du gefällst mir.

Liebe Grüße
Hinrich
whp

Sonnenschein Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 461

12.04.2007 01:42
#6 RE: Lebensmotto Antworten
Danke lieber Hinrich ...ja mag sein ...sicher gibt es viele Seelenverwandtschaften auf Erden...ich begegne oft Menschen da benötigt es keiner Ansprache geschweigedenn eines sich Vorstellens da reicht wortwörtlich der AUGENBLICKund zack weiß man/Mensch Bescheid ...aha ein Seelenverwandter aber viele Menschen sind blind geworden und laufen übersehenddurch ihr Leben haben kein Gespür mehr für ihre eigenen Empfindungen und können sich nicht mal mehr richtig artikulieren ,wenn es darum geht wie es um sie steht . Sie sagen bzw. antworten in Lügen und es fällt Ihnen nicht mal mehr auf , wie weit sie sich von sich selbst entfernt haben...ja die Menschen sind schon eine Spezie für sich...ich bin ja auch nur ein kleines Licht im Kronleuchter..zieh ma grad den Stecker raus und lösch mein Licht im Forum aus. Also lieber Hinrich bis die Tage wir erlesen Uns wieder - keine Frage.

Paulchen Christine:und hab du eine gute Zeit bei dich in DO ich werde auch demnächst ins Sauerland fahren ...dann meld ich mich ma von Nebenan

Gruß denn ma aus der " viel zu vollen Hauptstadt "

P.S Knut gehts gut
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz