Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 555 mal aufgerufen
 Heike
Heike Offline




Beiträge: 1.177

11.04.2007 17:07
Das Meer... Zitat · antworten

Hab' mich stets gefragt, warum ich dich mag.
Was du mir gibst und was du mir sagst.
Es ist deine Weite und deine Kraft,
deine Beweglichkeit mit all' deiner Macht.

Deine Wellen streicheln sanft meine Haut.
Ich fühle mich wohl, du bist so vertraut.
Für dich gibt's kein Halten, kein Zurück und kein Flieh'n,
alles treibt dich voran, alles muss mit dir zieh'n.

Ungestüm, wild und doch so zahm,
tosend und brausend und doch so warm.
Denk ich an dich, spür' ich Ruhe in mir,
du friedvolles Meer, ich danke dir!


c/Heike Kijewsky


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

11.04.2007 17:57
#2 RE: Das Meer... Zitat · antworten

Dies Phänomen kann man wirklich nicht erklären,Heike.
Ich glaube, auch, daß die unendliche Weite und die Kraft, die keiner bezwingen kann, das Meer so phantastisch macht.
Wenn es will, bleibt es friedlich, es kann Dich aber auch überschwemmen. Gleichzeitig spürt man beim Anblick tiefsten Frieden.
Ich liebe das Meer auch so und fühl mich dort immer rundum wohl.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Heike Offline




Beiträge: 1.177

16.04.2007 10:17
#3 RE: Das Meer... Zitat · antworten

Schön, dass du mich verstehst liebe Lizzy!
Ja, das Meer hat strahlt einfach eine irre Faszination aus...
du hast es schön beschrieben!

Einen lieben Gruß an dich,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Janet Offline


Kenner



Beiträge: 242

22.04.2007 21:16
#4 RE: Das Meer... Zitat · antworten

Liebe Heike...wer einmal bewusst der Stimme des Meeres intensiv gelauscht hat, wird den Klang nie mehr vergessen...und wenn noch so viel Zeit vergeht und man noch so weit vom Meer getrennt ist...

Wunderschön..Dein Gedicht. Es gefällt mir sehr!

Lieber Gruß
Janet




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

22.04.2007 21:32
#5 RE: Das Meer... Zitat · antworten

Hallo liebe Heike!!
Ein wunderschönes Liebeslied für das Meer hast Du da geschreiben ,mit deinen ganz eigenen poetischen Worten,bellisimo
Da haben wir ja wieder eine große Gemeinsamkeit:Die Liebe zum Meer!!
Ich bin einige Jahre als Steward auf Kreuzfahrtschiffen auf dem Meer um die ganze Welt gefahren ,selbst Heute nach all den Jahren höre ich noch manchmal den Ruf des Meeres ,(ich glaube das verläßt einen nie!)
dann stopfe ich meine Ohren zu mit der Liebe und Geborgenheit die meine Familie mir gibt ,und fühle mich einfach nur noch wohl und der Ruf des Meeres schmerzt sofort nicht mehr!1
Meine Familie kennt meine Sehnsucht und wann immer wir können fahren wir ans Meer und wir schauen den Schiffen nach ,die in die weite Welt fahren....
LG

Heike Offline




Beiträge: 1.177

23.04.2007 13:29
#6 RE: Das Meer... Zitat · antworten

@Janet:

Hallo Janet!
Vielen lieben Dank für deinen Kommentar!
Darüber freue ich mich sehr...vorallem, dass du nachempfinden kannst

D A N K E!!


@Frank:

Hallo Frank
vielen Dank auch dir für deinen so ausführlich Kommentar!
Ja, nach deiner Geschichte kann ich verstehen, dass dich die Sehnsucht manchmal packt.
Schön, wenn du deinen Hafen gefunden hast...und ihr öfter mal zusammen fremde Meer erkundet

alles Liebe dir weiterhin und

mit lieben Grüßen,


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

«« GEFÜHLE...
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor