Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 443 mal aufgerufen
 Hartmut
harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

12.04.2007 00:38
Freiheitsvogel Antworten




Freiheitsvogel

Wunderschön war er anzusehen
dieser bunte Papagei aus
Südamerika in seinem großen
Käfig mit Kupferstäben
mitten im Wohnzimmer
der alten Dame mit Herz
im Sessel aus der Vorkriegszeit

Stundenlang schon in
ihrem langen Leben hatte
sie sich mit ihm unterhalten
nicht dressiert – nein !!
er hatte die Freiheit lieb
ganz lieb mit krächzender
lebloser Stimme zu antworten

Peterle hat dich lieb
konnte er in aller Freiheit sagen
gib Küsschen schnarrte er herunter
kleiner Schlingel, Schlingel du
gib Küsschen, Peterle
aufgeregt hüpfte er in
seinem geräumigen Käfig herum

Doch eine Freiheit konnte
ihm kein Frauchen, kein anderer
Mensch im geblümten Zimmer nehmen
er, nur er bestimmte, ob
er ein Küsschen mit seinem Schnabel
auf die vorgepressten Lippen drückte
oder – ob er in die Lippen hackte

pk 04 / 07

Heike Offline




Beiträge: 1.177

12.04.2007 10:07
#2 RE: Freiheitsvogel Antworten

Lieber Hartmut

dein Freiheitsvogel gefällt mir...

er bringt mir ganz viele Bilder hoch und lässt
Vergleiche anstellen mit manch Menschen, die sich leider nicht diese Freiheit nehmen
oder sie bekommen...

für MICH ein nachdenklich machendes Gedicht...

danke für deine Zeilen...

Mit lieben Grüßen,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

12.04.2007 15:55
#3 RE: Freiheitsvogel Antworten

Genauso sollte es sein, seinen eigenen Kopf sollte jeder behalten,egal ob Mensch oder Tier.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

12.04.2007 18:27
#4 RE: Freiheitsvogel Antworten
Heike, es sollte nachdenklich machen. Der Papagei liebt mittlerweile sein Frauchen, aber er hat immer noch seinen eigenen Kopf. Ich finde das schön so, Hartmut



Oft schon bemerkte ich, dass eher Tiere ihren eigenen Kopf behielten als Menschen, Hartmut
Camaela ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2007 14:04
#5 RE: Freiheitsvogel Antworten

Lieber Hartmut,

dein Gedicht gefällt mir
sehr gut auch wenn es mich
traurig stimmt, dass die
einzige Freiheit dieses
Papageien ist, selbst
zu bestimmen ob er schmusen
oder hacken will...

im übrigen finde ich es immer traurig,
wenn ein Vogel, der für mich das Symbol
der Freiheit schlechthin ist, in einem
Käfig gefangen gehalten wird

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

19.04.2007 22:55
#6 RE: Freiheitsvogel Antworten

Camaela, diesen Vogel, einen Vogel zu halten, hatte ich bisher nicht, Hartmut Das Gedicht schrieb ich nach einem Besuch bei einer älteren Dame.

Bernd ( Gast )
Beiträge:

19.04.2007 23:05
#7 RE: Freiheitsvogel Antworten

Lieber Hartmut,
ein Freiheitsvogel der nicht wirklich frei ist.
Er muss gegen seine Natur handeln,weil er keine andere Chance hat.
Oftmals sind die armen Tiere auch für die menschliche Psyche zuständig,Einsamkeiten zu überwinden.
Dein Gedicht gefällt mir.
Ich hoffe Karin und Dir geht es gut?

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

23.04.2007 13:51
#8 RE: Freiheitsvogel Antworten

Bernd, danke, Karin und mir geht es gut. Ich habe mittlerweile eine CD mit allen Lito-Sendungen. Wenn ich Kopien gemacht habe, schicke ich dir und dem Verleger eine, Hartmut

Janet Offline


Kenner



Beiträge: 242

08.05.2007 20:53
#9 RE: Freiheitsvogel Antworten

Lieber Hartmut

Die meisten Papageien werden zudem in einem viel zu kleinen Käfig gehalten und der Gedanke, dass solch ein stolzes und freiheitsliebendes Tier oft nicht einmal aus dem Käfig herauskommt, stimmt mich traurig.

Doch es geht auch anders und viele Menschen tun alles, damit sich ihr Stubengenosse wohl fühlt und sie widmen ihm auch so viel Zeit, wie nur möglich. Ein Papagei ist sehr treu und liebt seinen Menschen sehr....

Ein sehr nachdenlich stimmendes Gedicht, welches mir sehr gut gefällt.

Lieber Gruß
Janet




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

09.05.2007 18:46
#10 RE: Freiheitsvogel Antworten

Janet, sie liebt ihn, er sie, das kann ich sagen. Als er vor meinen Augen durch das Zimmer stolzierte, musste ich lächeln. Als er in meinen Finger hackte, nicht mehr, doch er wusste es nicht besser, Hartmut

«« Liebe ist
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz