Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 380 mal aufgerufen
 Hinrich
hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

01.05.2007 23:43
Der Mai ist gekommen Antworten

Der Mai ist gekommen

Das war mir ein April wie keiner je;
nun hat der Maienwind ihn fortgetrieben.
Die Bauern tun mir in der Seele weh,
wenn ich auf ihre trocknen Felder seh’ –
der Regen der ist leider ausgeblieben.

Der Vollmond strahlt in herrschaftlicher Pracht.
Zahllos am Firmament die Sterne glühen.
Den ganzen Tag heut hat mein Herz gelacht.
Das hat bestimmt der erste Mai gemacht,
dass rund um mich die bunten Blumen blühen.

Der Rosen Knospen warten noch darauf,
alsbald zu meiner Freude aufzuspringen.
Dann setz’ meinen neuen Strohhut auf,
nehme den Wanderstab, den mit dem Knauf
und schreit hinaus, fröhlich dem Mai zu singen.

© whp
Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

02.05.2007 21:33
#2 RE: Der Mai ist gekommen Antworten

Das trau ich Dir zu, dass Du mit Stock und Hut singend loswanderst. Find ich klasse.

Und das mit den Bauern,Du kannst sprengen,soviel Du willst, Du erreichst nur die oberste Schicht. Darunter ist die Erde schon kurz danach pulvertrocken. Ich habe nicht nur Mitleid mit den Bauern, sondern als logische Folge auch mit uns Verbrauchern und unserem Portemonnaie.Was meinst Du, wie teuer wieder Obst,Gemüse und Kartoffeln dieses Jahr werden? Zum Glück haben wir selber irre viel Frühkartoffeln,Zwiebeln,Porre,Sellerie und andere Sachen ausgepflanzt.(Geht auch nur, solange wir den großen Nutzgarten pachten können-irgendwann ist das auch vorbei).


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

02.05.2007 23:02
#3 RE: Der Mai ist gekommen Antworten

Hallo Hinrich
Dein Gedicht hat mir aus Zwei Gründen sehr gut gefallen!!
Einerseits beschreibst Du deine Freude über diese momentane Wetter und welche Freude das für die Seele und das Gemüt ist
anderweitig denkst Du an die leittragenden an die Bauern ,die mit Mühe und viel Arbeit ihr Feld bestellen und die Leidtragenen sind ,letztendlich natürlich auch wir ,wie Hifify das schon sagte!
War heute Nachmittag mit meiner Familie an der Sorpetalspeere ,wir saßen in der Sonne ,waren im noch etwas kalten Wasser schwimmen und hatten ne Menge Spass ,es war wunderschön!!
Als wir dann abends nach Hause kamen hatten wir große Mühen unsere Blumen und unseren großen Hobbygarten zu bewässern ,haben anschließend an die Bauern gedacht...dein Gedicht kam da sehr passend!!
Liebe Grüße in deinem Abend

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2007 09:23
#4 RE: Der Mai ist gekommen Antworten

ach Hinrich, genießen wir, was die Natur uns zu bieten hat. Jammern nützt eh nix. L.G.Anette

Janet Offline


Kenner



Beiträge: 242

03.05.2007 16:31
#5 RE: Der Mai ist gekommen Antworten

Hallo Hinrich...

Das mit dem ausgebliebenen Regen ist weniger schön. Vierorts ist der Rasen eher braun, statt grün und die Bäume sehen irgendwie "traurig" aus. Petrus hat im April eindeutig übertrieben. Hoffen wir für die Ernte zumindest noch ein paar Tropfen.

Herrlich hast Du den Mai beschrieben, der den April fortgetrieben hat. Nun kann es nur noch besser werden und wohl dem, der nun aus voller Kehle singt, seinen Wanderstab schwingt und mit dem Wonnemonat um die Wette lacht.

Lieber Gruß
Janet




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

06.05.2007 14:04
#6 RE: Der Mai ist gekommen Antworten


Ich sing mal im Kopf mit
Da draußen packt mich Wanderlust
ich könnte über alte Bäume springen
mich voller Freude in die Wolken schwingen
das Lied des Maienfrühlings singen
es schwillt vor Freude meine Brust.
Ich hab dein Lied mitgesungen, Hartmut

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
schon dahin gekommen ?
Erstellt im Forum Winni von winni
6 06.10.2008 12:32
von winni • Zugriffe: 402
RealAtopie Tauben-Jagd
Erstellt im Forum Anna Winter von AnnaWinter
2 17.03.2008 21:38
von AnnaWinter • Zugriffe: 609
Verirrt
Erstellt im Forum Anette Esposito von Anette
1 17.03.2008 22:18
von Wicht • Zugriffe: 712
Wahl zum Gedicht des Monats November
Erstellt im Forum Wahllokal - Geschichten & Gedicht des Monats von Wicht
3 11.12.2007 08:50
von Wicht • Zugriffe: 1153
Zu früh gekommen
Erstellt im Forum Karl-Heinz Fricke von karl-heinz fricke
2 30.11.2007 00:25
von karl-heinz fricke • Zugriffe: 530
Ein Wunder zur Weihnacht
Erstellt im Forum Peter von Peter Bochanan
1 24.08.2007 17:51
von Sonja Rabaza • Zugriffe: 534
Die verschworenen Vier --- das Geheimnis der Jugendherberge
Erstellt im Forum Peter Bochanan von Peter Bochanan
0 21.08.2007 10:48
von Peter Bochanan • Zugriffe: 574
Das Labyrinth
Erstellt im Forum Birgit Lüers von Biggi
13 15.11.2007 22:07
von Aykan • Zugriffe: 897
Zu früh gekommen
Erstellt im Forum Karl-Heinz Fricke von karl-heinz fricke
6 30.08.2006 03:26
von karl-heinz fricke • Zugriffe: 610
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz