Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 416 mal aufgerufen
 Hifify
Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

10.05.2007 08:00
Die Kunst des Entspannens Antworten


Dein Mann, der liegt im Liegestuhl,
streckt alle fünfe von sich,
du legst dann, um mal auszuruhn
derweil auf den Balkon dich.

So liegt der Eine hier entspannt,
der Andere woanders.
Ist doch egal, wer wo relaxt,
die Hauptsache: Man kann das !


Ups!


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

10.05.2007 11:07
#2 RE: Die Kunst des Entspannens Antworten



Liebe Lizzy,

wenn man die innere Ruhe dazu hat,
dann kann man das ganz bestimmt.
Ich bin davon hundertprozentig
überzeugt, dass Du das kannst.

Nette Selbstbestätigung.

Liebe Grüße

Hinrich
whp

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2007 06:52
#3 RE: Die Kunst des Entspannens Antworten

da bin ich mit dir einer Meinung.... und ein ital. Sprichwort heißt: Besser allein, als in schlechter Gesellschaft. Gruß Anette

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

12.05.2007 20:29
#4 RE: Die Kunst des Entspannens Antworten

Liebe Lizzy,
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, super ist es,
wenn man entspannen kann, egal wo, wann und wie.
Liebe Wochenendgrüße, Karin Lissi

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

14.05.2007 07:51
#5 RE: Die Kunst des Entspannens Antworten
Hi,Hinrich, leider fällt es mir schwer,immer völlig abzuschalten. Ich muß eigentlich immer irgendetwas machen-in der Beziehung muss ich noch dazulernen.

Hi,Anette,die Italiener sind nicht dumm.Stimmt ja auch.

Hi, Karin-Lissi,bei dem Stress und den Anforderungen heutzutage sollte man sich immer eine kleine Auszeit zwischendurch gönnen.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Heike Offline




Beiträge: 1.177

14.05.2007 10:52
#6 RE: Die Kunst des Entspannens Antworten

Da bin ich wohl wie du, liebe Lizzy...
wenn ich nichts tue, habe ich ein schlechtes Gewissen

so'n Quatsch, darum ein DANKESCHÖN für deine Zeilen!

Rüttelt mich

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

14.05.2007 13:51
#7 RE: Die Kunst des Entspannens Antworten
Ja Heike,schlimm, ne? Vor wem eigentlich sollte man ein schlechtes Gewissen haben? Es kommt ja nur dem eigenen Körper und der eigenen Psyche zugute, mal abzuschalten und aufzutanken.Aber ich kann das auch sooo schlecht. Selbst beim Fernsehen bügel oder häkel ich,lackier meine Fingernägel oder sonst irgendwas. Wenn ich dabei nur so auf der Couch liege und intensiv gucke,schlafe ich meistens ein, werde dann irgendwann nachts wach,geh nach oben, mach mich zurecht und dann bin ich wieder so wach, dass ich nicht einschlafen kann. Völlig ungesund!


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die Kunst der Liebe
Erstellt im Forum Hartmut von harriebald
0 17.06.2009 11:28
von harriebald • Zugriffe: 507
Kunstsommer
Erstellt im Forum Heike von Heike
3 26.08.2008 13:24
von Heike • Zugriffe: 698
Ist Reimen eine Kunst ?
Erstellt im Forum Hinrich von Hinrich
2 19.01.2007 15:32
von sieghild • Zugriffe: 402
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz