Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Übersicht | Gedicht des Monats | Suche | Registrieren | Login | Online? | Mitglieder | Landkarte | Kalender | FAQ
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 1.166 mal aufgerufen
Bei Antworten informieren
 Heike Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Heike
Beiträge: 1.177



07.06.2007 14:02
Mein großer Bruder... antworten

Schon als Kinder
durften wir nicht
zusammen groß werden.
Nur eine geringe Zeit...
dann teilte uns das Leben.
Dabei hatte ich mich so
nach meinem "großen Bruder" gesehnt.

Immer dann, wenn wir
zusammen waren, spürte
ich diese Verbundenheit.
Es gab Phasen,
wo ich um dein Leben
bangte und glücklich bin,
dass du mir erhalten bliebst.
Bis zum heutigen Tag...

Leider ist von dieser Verbundenheit
nur noch wenig zu spüren...
dennoch bist du mir näher
als zuvor, auch wenn das Leben
uns noch einmal teilte,
bist du- und bleibst du

-mein großer Bruder-


c/Heike Kijewsky
März 2006


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Sylence
Beiträge: 199 Aktiver




13.06.2007 13:56
RE: Mein großer Bruder... antworten
hallo heike,

ich geh einfach mal davon aus, dass dein gedichtautobiographisch ist.

Ich finde es behadeltein sehr interressantes thema.
Ich selbst habe nur einen jüngeren bruder und kann dies dann wahrscheinlich nicht nachvollziehen was du damit sagen willst, jedoch kann ich es mir vorstellen.
Meinst du das problemdes altersunterschiedes?
Ichbin 17 mein bruder ist 12. Da unternimmt man ja eher etwas mi seinenfreunden oder seinem fetsen freund, hingegen darf mein buder nr bis 8 uhr raus und verfolgt meist andere interessen.

Würde mich übr eine antwort freuen,
liebe grüße



"Sehnsüchtig grüsst der, der ich bin, den, der ich sein könnte."
-Dostojewski-

Heike
Beiträge: 1.177



24.06.2007 14:53
RE: Mein großer Bruder... antworten

Hallo liebe Sylence und entschuldige meine
verspätete Antwort!

ja, es ist tatsächlich autobiografisch, doch handelt
es sich hierbei weniger um den Altersunterschied.
Wir liegen nur 3 Jahre auseinander, sind aber nur bis zu meinem
11. Lebensjahr zusammen "groß geworden"...jeder wuchs woanders auf...

die ganze Geschichte würde hier den Rahmen sprengen, bitte
hab Verständnis...

dennoch danke für dein Interesse und das Verstehen mit deinem Bruder
lenkt sich auch wieder ein...wenn ER ein gewisses Alter hat, kommt ihr
wieder "zusammen"...

alles Gute euch, wünscht von Herzen

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Wicht
Beiträge: 1.533
Treue Seele




27.06.2007 17:57
RE: Mein großer Bruder... antworten
Hallo liebe Heike

Auch hier zeigt sich mal wieder ,welch große Gabe Du hast deine Gefühle in Worten zum Ausdruck zu bringen!!

Wichtig und alleine das zählt ,das dein Bruder seinen Platz in deinem Herzen hat
auch wenn das vieleicht manchmal weh tut ,
weil der Kontakt nicht so da ist wie es sein könnte!!
Ich drücke Dir beide Daumen das ihr in der Zukunft einen Weg "mehr zueinander und miteinander findet!!
LG
Frank
Heike
Beiträge: 1.177



03.07.2007 12:59
RE: Mein großer Bruder... antworten

Hallo lieber Frank!

Ich danke dir für deine herzlich, warmen Worte!

Ja...in der Tat...würde ich mir mehr Kontakt wünschen...

doch das ist alles so schwierig...

er ist in meinem Herzen...wie alle meine geliebten Menschen, denen ich nicht
ständig nahe sein kann oder darf...

alles Liebe dir,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

   Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor