Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 350 mal aufgerufen
 Biggi
Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

12.06.2007 18:43
Im Abendrot antworten




Im Abendrot



Wenn der glühend’ Sonnenball
Schritt für Schritt den Tag verlässt
wenn er sein Rot auf´s Wasser legt
und uns das Sehnen hinterlässt
wenn er uns seine Schönheit zeigt
beim Sonnenuntergang
dann wünschte ich dass mancher Traum
von Bedeutung und Belang
getragen wird wie Flügelflaum
und greifbar bald in Zeit und Raum


© Birgit Lüers
Foto: © Detlef Richter


Sylence Offline

Aktiver



Beiträge: 199

13.06.2007 14:54
#2 RE: Im Abendrot antworten

Hallo biggi,

dein gedicht gefällt mir.
Die art und weise wie du die stimmung des abendrotes beschreibst ist genial!
Deine wortwahl lässt das gedicht lebendi werden und sagt mir sehr zu.

dann wünschte ich dass mancher Traum
von Bedeutung und Belang
getragen wird wie Flügelflaum
und greifbar bald in Zeit und Raum


Diese stelle ist besonders gut gelungen.

lg lorina



"Sehnsüchtig grüsst der, der ich bin, den, der ich sein könnte."
-Dostojewski-

Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

14.06.2007 22:54
#3 RE: Im Abendrot antworten

Hallo Lorina,
schön, dass du vorbei gekommen bist

Solche Bilder können nur so schöne Stimmungen und Worte hervorrufen, oder?
Ich liebe dieses Foto.... als ich es zum ersten mal gesehn hab,
sind einfach so die Tränen gekullert, so sehr hat es mich berührt.
Kannst du dir das vorstellen? Verrückt, was?


Gibt nochmal ein Bild, bei dem mir das auch passiert
(von Regine Stahl kennst du die?)

Dankeschön, Lorina...

Sylence Offline

Aktiver



Beiträge: 199

14.06.2007 23:22
#4 RE: Im Abendrot antworten

Liebe biggi,

ich sehe das genauso wie du, bei solhen bildern kann man ja nur von einer auf
die andere sekunde sentimental werden.
Dass dich dieses bild so zu tränen gerührthat zeigt doch nur, dass der mensch so wie er ist auch gefühle für seine umwelt hat und das ihn nicht alles kalt lässt.
leider gilt das nicht für alle menschen.
Regine stahl...mmmh
Ist das nicht camaela?
Ich wusste gar nicht, da ich meist nur im gedichtehaus on bin, dass sie künstlerin ist.

Liebe grüße

Lorina



"Sehnsüchtig grüsst der, der ich bin, den, der ich sein könnte."
-Dostojewski-

Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

14.06.2007 23:49
#5 RE: Im Abendrot antworten
Naja Lorina, können und müssen ja auch nicht alle Menschen
so Gefühlsdusselchen sein
Aber schön isses, wenn man sich den Blick für die Umwelt und die Natur bewahrt...

Das andere Bild, das ich angesprochen hatte... ja, von Camaela.
Kein gemaltes Bild, sondern ein Foto. Ich glaub das müsste bei:
"Fotos aus eurer Umwelt" zu finden sein.

...ich hab´s mal eben rausgesucht.
Hier findest du es http://www.garten-der-poesie.de/t1958f89-Lanzarote.html
Dieses Foto von Regine wird übrigens das nächste Forum-Magazin zieren *tuschel*
und da isses nochmal schöner


Sei lieb gegrüßt...
Biggi
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ein Tag klingt aus
Erstellt im Forum Hartmut von harriebald
0 12.08.2007 19:46
von harriebald • Zugriffe: 210
Scherenschnitte
Erstellt im Forum Winni von winni
2 31.05.2007 18:24
von winni • Zugriffe: 278
Vatertag
Erstellt im Forum Sonnenschein von Sonnenschein
4 29.04.2008 13:15
von Sonnenschein • Zugriffe: 638
Neapel sehen..
Erstellt im Forum Anette von Anette
3 19.04.2007 20:29
von Anette • Zugriffe: 382
Wahl z. Gedicht des Monats! Beiträge Februar
Erstellt im Forum Wahllokal - Geschichten & Gedicht des Monats von Stefanie
27 30.03.2007 20:09
von Anette • Zugriffe: 3097
Abenddämmerung
Erstellt im Forum Karl-Heinz Fricke von karl-heinz fricke
10 10.03.2007 17:25
von karl-heinz fricke • Zugriffe: 6536
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor