Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 Karl-Heinz Fricke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
karl-heinz fricke
Beiträge: 655 Hausfreund/in




22.06.2007 00:33
Sonnenkraft antworten
Sonnenkraft

Blümlein stehn in voller Pracht
im Wald, am Wege hier und da.
Durch das Geäst die Sonne lacht
aus hohem Winkel wunderbar.

Ihre Strahlen mild und rein,
vertreiben Trübsinn, machen Mut,
laden uns zu Festen ein,
machen vieles wieder gut.

Liebe Sonne, scheine immer,
schenk uns dein warmes Licht,
enthalte deinen Lebensflimmer
uns armen Kreaturen nicht.

Deine Kraft heilt manche Wunde,
lindert Schmerz und Leid,
bereitet uns manch frohe Stunde,
und schenkst uns Zufriedenheit.
hinrich*
Beiträge: 803 Hausfreund/in




22.06.2007 14:27
RE: Sonnenkraft antworten



Lieber Karl-Heinz,

solange es uns vergönnt ist,
unsere Seele in freier Natur
zu erquicken, solange macht
uns das Leben, insbesondere
unter strahlend blauem Himmel,
trotz aller Schattenseiten,
immer noch Freude.

Weil
noch existiert
was hier beschrieben
müsst’ jedermann das Leben
lieben !

liebe Grüße nach Canada
Hinrich
whp

karl-heinz fricke
Beiträge: 655 Hausfreund/in




25.06.2007 18:19
RE: Sonnenkraft antworten

Herzlichen Dank, lieber Hinrich.

Dieses Gedicht schrieb ich als verliebter Teenager meiner damals ersten Liebe im Jahre Anno 1945.

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor