Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 170 mal aufgerufen
 Karl-Heinz Fricke
karl-heinz fricke Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 655

26.06.2007 18:33
Freiheit Zitat · antworten

Freiheit ist ein stolzes Wort,
es wird sehr oft zitiert.
Doch fehlet sie an manchem Ort,
wo man sie füsiliert.

Feiheit ist ein stolzes Wort,
vorhanden wirklich selten.
Oftmals geht sie über Bord
und andre Regeln gelten.

Freiheit ist ein stolzes Wort,
wer ist schon wirklich frei ?
Was stets gewährt, ist plötzlich fort,
und es beginnt die Tyrannei.

Freiheit ist ein stolzes Wort,
Freie Rede ist garantiert,
jedoch auch an dem freiesten Ort
wird manche Zunge inhaftiert.

Die Freiheit ist ein Menschenrecht !
Behüte sie, denn sie ist Leben,
verlierst du sie, dann gehts dir schlecht
wirst wenig Freud' erleben.

Drum achte drauf, dass kein Despot
dir nimmt dies Menschenrecht,
denn wenn deine Freiheit tot,
dann bist du nur ein armer Knecht !

hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

26.06.2007 19:25
#2 RE: Freiheit Zitat · antworten



Lieber Karl-Heinz,

Du hast mit diesem Gedicht
wunderbare Worte für die
Freiheit gefunden, die so
manch einer als wohltuend
empfunden hat und sich zu
eigen machen wird.

Freiheit, wie Du sie meinst,
wie auch ich sie verstehe,
ist ein Urtrieb, ohne den
wir Menschen sicherlich
verkümmern würde.

Was hat der Kampf um die
Freiheit nicht alles bewirkt ? -
Er hat die geistigen Kräfte
freigesetzt, entwickelt und
im Laufe der Evolution so
verfeinert, dass die stärkste
Waffe des Menschen sein scharfer
Verstand ist.

Wir wollen hoffen, dass sich
dieser Verstand so weit entwickelt,
dass die Menschheit auf jegliche
physikalische Waffe verzichten kann
und wird. - Wären da nicht die
Dämonen unter unseres Gleichen, die
Teufel, die kein Interesse an
Frieden und Freiheit haben.

Lieber Karl-Heinz,
der Gedanke der Freiheit, den Du
hinausrufst in die Welt - in unsere
kleine Welt zumindest - ist wie der
Flügelschlag des Schmetterlings, der
Revolutionen auslöst.
Danke !

Liebe Grüße in Deine kleine Welt

Hinrich
whp

karl-heinz fricke Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 655

26.06.2007 21:54
#3 RE: Freiheit Zitat · antworten

Lieber Hinrich,
Ich danke dir für den netten, ausführlichen Kommentar. Natürlich ist die Freiheit weiter ausbaufähig, aber wichtig ist auch die freie Entscheidung. Verbrechern wird die Freiheit zeitweilig genommen, wenn sie die Regeln der Gesellschaft nicht anerkennen, dagegen wird vielen Tieren die natürliche Freiheit in zoologischen Gärten zur Belustigung der Menschen einfach genommen. Das müsste verboten werden. Aus Prinzip gehe ich in keinen Zoo weil mir die Tiere leid tun die den ganzen Tag hin und her rennen.

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor