Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 271 mal aufgerufen
 Hifify
Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

01.07.2007 13:10
Kalle, der Koalabär Zitat · antworten
Auf einem Eukalyptusbaum
schläft Kalle, der Koala.
In seinem schönsten Bärentraum
ist er ein großer Maler.

In allen Farben, die es gibt
bepinselt er ganz munter
all das, was er hier draußen liebt.
Der Wald wird immer bunter.

Die Bäume,Blätter, selbst das Gras
färbt er rot,gelb und bläulich.
Nur rosa macht ihm keinen Spaß,
das findet er abscheulich.

Sogar die Sterne kommen dran,
ein jeder etwas anders.
Er malt sie mit viel Freude an.
Das glaubt ihr nicht? Er kann das!

Selbst Bruder Mond wird angemalt
in grün-mit weißen Streifen,
und Schwester Sonne? Sie erstrahlt
in blau mit roten Schleifen.

Klein Kalle malt rund um die Uhr,
er ist total begeistert.
Mit Eifer färbt er die Natur,
ganz stolz, weil er das meistert.

Doch plötzlich wird der Kalle wach,
sein Traum ist hier zu Ende.
Vom Schlaf noch immer etwas schwach
schaut er auf seine Hände.

Wo ist sein schöner Pinsel nur
und wo die Farbpalette?
Von bunten Bäumen keine Spur,
so wie er es gern hätte.

Da naht ein Bienchen mit Gebrumm
und landet auf den Blättern.
Es sagt: " Sieh dich doch einmal um,
du musst nur höher klettern.

Wenn man sich leicht nach vorne beugt,
sieht man die vielen Farben.
Schau selbst! Hab ich dich überzeugt
wie bunt wir es hier haben?"

" Oh ja, das hätt ich nicht gedacht"
staunt Kalle, der Koala.
Doch bleibt er trotzdem Nacht für Nacht
im Traum der größte Maler.



.


Im Moment teste ich hier meine Kindergedichte. Ich hoffe, es gefällt Euch.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Sylence Offline

Aktiver



Beiträge: 199

02.07.2007 10:45
#2 RE: Kalle, der Koalabär Zitat · antworten
Einen wunderschönen guten morgen,

ich musste ja wirklich schmunzeln der kleine Kalle weckt in mir
die vorstellung eines unheimlich süßen Tieres und das hat das
Bild unter deinem Werk natürlich noch unterstützt:
Einfach genial!!
Der kleine fratz wird sicher mal später ins Malergeschäft einsteigen!

Liebe grüße

Sylence



"Sehnsüchtig grüsst der, der ich bin, den, der ich sein könnte."
-Dostojewski-

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

02.07.2007 20:39
#3 RE: Kalle, der Koalabär Zitat · antworten

Na ja, ob er nun Anstreicher wird oder eher ein berühmter Künstler, sei dahingestellt.

Aber lassen wir ihn mal weiterträumen, den kleinen Schmackebatz.
Fürs Lesen sag ich danke!


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Heike Offline




Beiträge: 1.177

03.07.2007 13:30
#4 RE: Kalle, der Koalabär Zitat · antworten

Hallo liebe Lizzy!

Das ist wieder ein sehr schönes, gelungenes Kindergedicht!
Nein, MIR gefällt es auch super super gut!

Koalabären sind auch wirklich zuuu süß!

Lieben Gruß in deinen Tag,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Janet Offline


Kenner



Beiträge: 242

07.07.2007 19:38
#5 RE: Kalle, der Koalabär Zitat · antworten

Liebe Lizzy...ganz große Klasse, Dein Gedicht um Kalle, den Koalabären.

Niemand versteht es so gut wie Du, solche märchenhaften "Kinderträume" zu malen und in die Herzen der Leser zu schreiben. Ich bin beeindruckt und lasse mich gern auf leichten Flügeln ins Kinderland tragen.

Lieber Gruß
Janet




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

10.07.2007 14:39
#6 RE: Kalle, der Koalabär Zitat · antworten

Danke Heike und Janet.. Da wird sich Kalle freuen!


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor