Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 393 mal aufgerufen
 Biggi
Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

23.07.2007 00:55
Wind in Sicht Zitat · antworten


Wind in Sicht


Schäumend lassen weiße Wogen
ihre Spur im weichen Sand
Möwen fliegen ihre Bogen
über´m Pier beim Meeresstrand

Eine handbreit unter´m Himmel
fährt ein Schiff im Sonnenschein
dessen weiße Tücherschimmel
aufgebläht vom Wind allein

Alle Zügel fest verschlungen
streuen Ehrfurcht auf die Crew
ihre Freiheit scheint gelungen
Stolz berührt das Herz im Nu




© Birgit Lüers
Foto © Charly-R. Othegrafen
Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

23.07.2007 10:00
#2 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

ach Biggilein..... wie immer!!! Superkalifragilestischexpialigorisch!!

http://www.anette-esposito.org

karl-heinz fricke Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 655

23.07.2007 19:20
#3 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

Liebe Biggi,
Ich versuche immer krampfhaft auch in diesem Forum mitzuwirken. Leider sind mir da einige Schranken gesetzt, auf denen "Zeit" und anderes verzeichnet ist. Ich denke immer ein wenig wehmütig an die Monate in e-stories zurück, als wir uns regelmäßig lasen und kommentierten. Ich werde mein Bestes tun auch hier die schönen Gedichte zu lesen, wenn auch in Abständen. Dafür gibt es auch private Gründe. Wenn man alt ist, begegnen einem viele Hindernisse.
Ich habe dein schönes Gedicht gern gelesen.
In alter Freunschaft,
Karl-Heinz

Heike Offline




Beiträge: 1.177

24.07.2007 10:35
#4 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

Biggi...

das Bild dazu hat eine gute Wirkung!
Es ist sehr schön...so wie deine Zeilen...

ich spür' die Weite und die Freiheit

lieben Gruß an dich,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Butterfly ( Gast )
Beiträge:

24.07.2007 15:06
#5 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

Liebe Biggi!

Ein wunderschönes Gedicht, sehr wirklichkeitsnah.
Ich spüre sogar hier in Wien die leichte Brise und höre das Geschrei der Möven

Liebe Grüße
Ernestine

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

24.07.2007 20:54
#6 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten
Hallo liebe Biggi!1

Für einen Moment fühlte ich mich durch dein Gedicht zurückgesetzt zu der Zeit wo ich noch auf einem Schiff gearbeitet habe und zur See fuhr ,ein sehr schöner Moment
es ist zauberhaft dein Gedicht von besonderer Klasse
LG
Frank
Bernd ( Gast )
Beiträge:

25.07.2007 12:02
#7 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

Hi Biggi,
Dein Gedicht steckt voller Sehnsucht.
Jetzt möchte ich raus - aber bitte nicht auf einen Segler

Sonja Rabaza Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 477

02.08.2007 17:38
#8 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

Liebe Biggi
Wind ! Von den Seefahrern wohl oft herbeigesehnt, war doch oft ihr Überleben davon abhängig.
Ein schönes Gedicht, habe ich gerne gelesen
Liebe Grüsse Sonja

Mit unserem Dasein versuchen die Welt ein wenig
besser zu machen

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

06.08.2007 15:31
#9 RE: Wind in Sicht Zitat · antworten

Hallo ihr Lieben,

nun will ich endlich kurz hier verweilen und mich herzlich für eure schönen Kommentare bedanken.
In ein paar Wochen wird mein erstes Buch erscheinen und im Moment fühle ich mich
(nicht nur aus diesem Grund)
wie eines dieser großen Segel, in dem der Wind sich fängt
und mit leiser Kraft nach vorne treibt - der Sonne entgegen - im Rücken eine Mannschaft,
der man blind vertrauen kann......




Im Gleitflug »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor