Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 367 mal aufgerufen
 Anette
Anette ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2007 07:09
Der Vamp antworten


Die Haare glänzend, gut frisiert,
zur Löwenmähne antoupiert,
die Lippen prall, in hellem Rot
mit Blicken, lüstern – Angebot.

Den Saum, zwei handbreit überm Knie
und langen Beinen, fragt nicht wie.
Auf High Heels schreitet sie vorbei.
Der Männerwelt nicht einerlei.

Sie zeigt viel Haut, die offenbar
recht lange in der Sonne war
und auf der Stirn, nicht ungewohnt,
`ne Gucci-Sonnenbrille thront.

Im engen Kleid, figurbetont,
ihr Dekolleté recht offen wohnt,
das ahnend noch viel mehr verspricht,
so wie ihr Lächeln im Gesicht,

Gekonnt wiegt sie sich hin und her,
ihr runder Hintern etwas mehr,
und ihre Zunge, bin entsetzt,
sich rasch die vollen Lippen netzt.

Nun stehen ihre Blicke still.
Es scheint, als ob sie etwas will,
als hätte sie was im Visier.
Ich glaub, den Kerl da neben ihr.

Der scheint von ihr total entzückt,
holt hörbar Luft, als sie sich bückt.
Sein Blick gerät in ihren Bann,
den er nicht kontrollieren kann,

Ein Augenzwinkern ihr entweicht,
kokett - fast hätte sie’s erreicht…
Da hör ich, wie er zu mir spricht:
„Du glaubst wohl, das gefällt mir nicht?

Du bist ein Vamp, `ne Wahnsinnsfrau!
Beindruckt hat mich deine Schau.
Verlockend ist dein Auftritt hier.
Er macht mich rasend und voll Gier.

Verwirrst, verführst mich wieder mal,
dir widerstehen ist mir Qual.
Doch geh so nicht zur Tür hinaus,
sonst ist‘s mit unsere Ehe aus.“
Bernd ( Gast )
Beiträge:

25.07.2007 11:56
#2 RE: Der Vamp antworten

ja ja Anette,
das ist ein leckeres Mädel das du beschreibst.
Wie sagt der Mann - man schaut sich das gerne an aber bitte nicht bei der eigenen Ehefrau, warum wohl?

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

26.07.2007 06:24
#3 RE: Der Vamp antworten

ja, lieber Bernd, das ist schon merkwürdig. Jedoch glaub ich, dass Mann das auch gerne bei der eigenen Frau sieht, nur die Blicke anderer darauf nicht billigt. Er räumt sich allerdings das Recht ein, nach bei anderen seinen Appetit zu steigern.

silent Offline


Profi


Beiträge: 351

27.07.2007 20:16
#4 RE: Der Vamp antworten

Hallo liebe Anette,

da kann ich mal nicht mit einstimmen, denn:

Schande über jeden Mann
Der Solches nicht ertragen kann
Gerade bei der eignen Frau
Ist das doch eine tolle Schau

Wenn Blicke Andrer Beifall spenden
Weil sie an ihr Gefallen fänden
Dann denke ich: Mein Freund, was solls
sie liebt MICH – und das macht mich stolz


Dir ist es mal wieder gelungen ein reizvolles Thema in schöne Worte zu kleiden.

Herzlichst
silent


Wirklich reich ist
wer mehr Träume in seiner Seele hat
als die Realität zerstören kann

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2007 09:15
#5 RE: Der Vamp antworten

klaro, danke lieber silent! Jedoch gibt es auch solche Männer, die sehr genau darauf achten, dass sich ja kein Mann in der Nähe befindet, der SEINE Frau anschaut: Das bedeutet für sie eine mittlere Katastrophe!!!! Und wenn dann doch da ein Mann ist, der es wagt bewunderende Blicke zu spenden, leiden sie Höllenqualen und sterben tausend Eifersuchtstode. Leider haben sie diese Gedanken nicht, die du in deinem KOmmentar angesprochen hast. Letztendlich tragen sie selber die Schuld daran. Schade, gelle? Liebe grüße Anette

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

02.08.2007 21:51
#6 RE: Der Vamp antworten

Hallo liebe Anette
Zuersteinmal muss ich dich loben:Klasse geschrieben,Thematik!! super umgesetzt,schöner Schreibstil


Ich kann zu dem Thema nur sagen ,das ich es sehr genieße wenn meine Frau sich schick macht und ihr bewundene Blicke zugeworfen werden,das macht mich sehr stolz ,denn ihre Liebe gehört mir ,und das macht mich sehr glücklich
sie ist ein freier Mensch ,ich würde sie niemals in einem Vogelkäfig versuchen einzusperren ,das würde sie bei mir auch nie tun!!
Jeder bleibt sein Lebeblang ein eigenständiger Mensch auch wenn er in einer Beziehung ist
die Achtung und den Respekt vor den Anderen sollte man nie verlieren!!
Eine Beziehung ist ein wertvolles Geschenk,daran sollte immer gedacht werden
LG
Frank

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2007 06:54
#7 RE: Der Vamp antworten

Klar Frank, so isses! Warts ab, wirst mich in dem "outfit" ( wie heißt das deutsche Wort eigentlich dafür??) in Köln nicht wiedererkennen

Taube ( gelöscht )
Beiträge:

29.02.2008 15:31
#8 RE: Der Vamp antworten
Hallo liebe Anette!

Man(n !!!) hat mich auf dieses Gedicht aufmerksam gemacht! Toll wie du den Stolz einer Frau beschreibst eine Frau zu sein und dies auch aller Welt zeigen zu wollen. Ich persönlich finde es schade, dass viele Frauen gerade das über das Mutter-und Ehefrausein vergessen... Und was dir auch wirklich gut gelungen ist,ist die Wende die das Gedicht nimmt. Die Pointe ist eine ganz andere als man erwarten würde. Denn spätestens nach der siebenten Stophe hätte ich zu meinem Begleiter gesagt, wenn das der Auserwählte gewesen wäre: eine wahnsinns Frau, nicht wahr!? Wobei gleichzeitig mein Blick ihr zugeflüstert hätte, dieser wahnsinns Mann hier an meiner Seite ist meiner! (Ätsch... )
Ich glaube,ich muss bei dir noch ein wenig mehr stöbern!

Einen lieben Gruß von (wahnsinns) Frau zu (wahnsinns) Frau
«« Hausputz
Absturz »»
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
21st Century Vamps
Erstellt im Forum Gram von Gram
1 23.09.2008 12:02
von winni • Zugriffe: 610
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor