Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Karl-Heinz Fricke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
karl-heinz fricke
Beiträge: 655 Hausfreund/in




30.07.2007 19:46
Das Geisterschiff antworten

Steuerlos trieb die weiße Yacht
durch die helle Sommernacht.
Auf das Schiff mit seiner Fracht
schauten Mond und Sterne herab.

Fliegende Fische bestaunten wohl auch
das Boot mit dem schlanken Bauch.
Nichts, gar nichts rührte sich an Bord,
woher es auch kam, aus Süd oder Nord ?

Als der Tag kam vom Osten her,
kam auch ein schwarzer Kutter daher.
Am Topmast der Dreieckswimpel weht'
ein Totenkopf inmitten steht.

Im lichten Nebel trieb die Yacht
auf leicht kräuselnden Wellen sacht.
Die Piraten wunderten sich gar sehr
über dieses Schiff im einsamen Meer.

Eine fette Prise es ihnen schien,
langsam steuerten sie darauf hin.
Erklommen das Deck, priesen ihr Glück
und fuhren erschrocken voller Grauen zurück.

Leichen über Leichen, schwarz wie die Nacht,
lagen verstreut am Deck dieser Yacht.
Der Steuermann hing über dem Rade,
als wollte er wenden gerade.

Als die hartgesottene Piratenschar
die Opfer des Schwarzen Todes sah,
traten sie unverzüglich Mann für Mann
fluchtartig den Rückweg an.

Zurück auf ihr Schiff mit Kattun,
ließ sie der Anblick lange nicht ruhn.
Sie hielten sich die Nasen alle Mann,
der Leichengeruch trieb sie mächtig an.

hinrich*
Beiträge: 803 Hausfreund/in




30.07.2007 20:18
RE: Das Geisterschiff antworten


Lieber Karl-Heinz,

eine wunderbare Ballade hast Du uns
präsentiert, mit interessantem Stoff,
doch des Rätsels Lösung hast Du uns
vorenthalten. - Folgt da etwa noch
eine spannende Fortsetzung ?

Es erhebt sich nämlich die Frage:
woher kam das Totenschiff, was war
das Schicksal der Besatzung ?

Es wäre schön, wenn Du und irgendwann
mit Folge 2 überrascht.

Liebe Grüße
Hinrich
whp
   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor