Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 314 mal aufgerufen
 Anette
Anette ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2007 08:06
Zukunftsgrübeln Antworten
Denk nicht ständig an das Morgen,
was die Zukunft dir noch bringt.
Wenn man grübelt voller Sorgen
ist stet'ges Denken nur bedingt.

Frag dich nicht: was wird noch kommen?
Es zermartert dir den Geist.
Morgen schon hat Heut genommen,
was das Gestern dir beweist.

Achte auf die Kleinigkeiten,
die dir heute sind bereit.
Denn was kommt in Zukunftszeiten
liegt noch tief in Dunkelheit.

Ob das Schicksal dich erachtet,
sei`s im Guten oder nicht,
fällt oft, wenn man es betrachtet,
sich zermartern ins Gewicht.

Nimm die hingestellten Weichen
niemals als nur Zufall hin.
Willst im Leben viel erreichen,
schärf dein Auge und den Sinn.

Hat die Liebe dir gewunken,
frag nicht, ob‘s die wahre sei.
Bist in Zweifel du versunken,
fliegt sie rasch an dir vorbei.

Leb im Jetzt stets gern, besonnen,
und gebrauch auch den Verstand.
Ist dein Leben erst zerronnen,
bleibt dir nur die Todeshand.
Dieter Igo ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2007 10:05
#2 RE: Zukunftsgrübeln Antworten

Liebe Anette - es ist - wie immer - ein Vergnügen deine Lyrik zu lesen!
Du bist GENIAL!
Liebe Grüße
Dieter Igo

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2007 10:10
#3 RE: Zukunftsgrübeln Antworten
Lieber Dieter,
ich bin NICHT genial... und noch weit davon entfernt, auch nach längerer Überlegung will ich es auch gar nicht sein! Es verdirbt nur den Charakter. Habe genauso viele Fehler und Schwächen wir andere, glaub es mir. Ich habe vielleicht ein gewisses Talent in manchen Dingen und das versuche ich einfach nur einzusetzen und zu erweitern.
Dieter Igo ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2007 13:52
#4 RE: Zukunftsgrübeln Antworten

Ehre wem EHRE gebührt, Lob dem der es verdient, Anerkennung und Respekt der Tat und dem Geist wie auch dem Charakter der es gebar.
Liebe Anette - deine Lyrik ist etwas ganz BESONDERES!
Danke das Du uns daran teilhaben läßt!
Liebe Grüße
Dieter Igo

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2007 13:57
#5 RE: Zukunftsgrübeln Antworten
Es freut mich sicher, aus deinem "weisen" Munde, diese Worte zu hören. Sie schmeicheln meinem Ego sicherlich! Frage an dich: Gibt es da noch eine Steigerung?? Dann streng dich mal an!!
Dieter Igo ( gelöscht )
Beiträge:

08.08.2007 14:38
#6 RE: Zukunftsgrübeln Antworten

Liebe Anette!

Du meist eher meinen WEISSEN Mund!

Aber eine Steigerung gibt es - ohne mich anzustrengen. Die Aussage der Steigerung ist ähnlich der Aussage der wahren Liebe in der die Worte nicht mehr zu sagen vermögen was das Gefühl im Geiste malt. Eine Träne, welche aus Glück und Schönheit geboren den Weg aus dem Auge findet, ein Lächeln das nicht nur die Lippen sondern auch die Augen strahlen läßt und ein Herz das sich den Takt der Freude angleicht.
In diesen Sinne - wenn Du keine Worte in einem Kommentar von mir finden kannst - das ist die Steigerung.
Lyrik soll Bilder in unseren Geiste malen, Gefühle erwecken und uns mitnehmen - dorthin wo kein Menschen Fuß jemals gehen kann - in die Welt der Gedanken, der Phantasie und der Träume.
Nur wenige vermögen den Weg zu zeigen, noch weniger können ihn betreten und noch weniger können ihn bis zum Ende gehen. Du zeigst den Weg, ....
Liebe Grüße
Dieter Igo

Allein »»
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor