Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Anette
Anette ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2007 09:46
Angst Antworten

Wo Nebel durch Alleen schweifen
in Abendstunden feuchtem Kalt,
um Häuser graue Schatten streifen,
die nach den letzten Lichtern greifen,
erscheint sie, schaurig an Gestalt.

Sie lauert zwischen Mauern, Hängen,
auf den, der jetzt noch einsam geht,
umringt ihr Opfer mit Bedrängen
und sät den Wahn in irren Zwängen,
der sichtbar in den Augen steht.

Und hat sie eins in ihren Krallen,
wird Schreckensfantasie genährt,
- Dämonen, Geister, Stricke, Fallen,
gespensterhaft in Gräuelhallen -
die Todesfurcht in ihm gebärt.

Verzweiflung drängt sie zu vertreiben.
Der Kampf mit ihr erweist sich hart.
Sie wird nicht weichen, will verbleiben,
will es der Ohnmacht überschreiben
und Panik füllt die Gegenwart.

Entkräftet sucht es zu entfliehen,
verharrt erscheint ihm Zeit und Schritt.
Wie gern würd es sich ihr entziehen -
Ist einmal ihre Saat gediehen,
wird jeder Tritt zum Höllenritt.


hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

01.09.2007 10:57
#2 RE: Angst Antworten


Liebe Anette,

es gab eine Zeit, da wurden in den Städten ab
22:00 Uhr die Straßenlaternen ausgeschaltet, um
Strom, bzw. Gas zu sparen. Ich war noch ein
ängstliches Kind - die mondlosen Winterabende
waren stockfinster - die Fenster der Häuser
waren zumeist unbeleuchtet, bzw. verdunkelt -
kaum jemand hielt sich um diese Zeit auf der
Straße auf - und es ergab sich zuweilen, dass
ich zu später Stunde eine rund eineinhalb km
lange Strecke alleine laufen musste, da habe
ich diese Angst verspürt, die mich getrieben
hat und in meiner Phantasie die schrecklichsten
Dämonen erscheinen ließ -
das werde ich nie vergessen.

Dein Gedicht erinnert eindringlich an diese Zeit.

Liebe Grüße
Hinrich
whp
Anette ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2007 11:47
#3 RE: Angst Antworten

Lieber Hinrich,... danke für deinen Kommentar und die Idee Lies nochmal!

hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

01.09.2007 12:00
#4 RE: Angst Antworten



Hallo !



Hinrich
whp

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2007 12:03
#5 RE: Angst Antworten

siehste.. so schnell geht das mitunter..

hinrich* Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 803

01.09.2007 14:10
#6 RE: Angst Antworten




Nachts
im Dunkeln
ist Gut munkeln,
wenn hell die Sterne
funkeln

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

01.09.2007 14:16
#7 RE: Angst Antworten

ja ja... oder bei Nacht sind alle Katzen grau

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Ich habe Angst vor tiefen Wassern
Erstellt im Forum Winni von winni
3 06.05.2008 06:16
von winni • Zugriffe: 320
Angst...
Erstellt im Forum Heike von Heike
8 08.05.2008 08:12
von Heike • Zugriffe: 915
Wächter Angst
Erstellt im Forum Anette von Anette
12 31.03.2008 14:11
von Anette • Zugriffe: 611
(Ängste)
Erstellt im Forum Judith von kleineraguilerafan
4 19.03.2008 12:10
von Wicht • Zugriffe: 556
Juri sucht das Irgendwo
Erstellt im Forum Karsten von Karsten
3 28.12.2007 12:04
von Karsten • Zugriffe: 646
Angst
Erstellt im Forum Hifify von Hifify
16 03.10.2006 22:56
von Wicht • Zugriffe: 1041
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz