Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 564 mal aufgerufen
 Karl-Heinz Fricke Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
karl-heinz fricke
Beiträge: 655 Hausfreund/in




13.09.2007 22:09
Das Liebeskleid antworten

Das Liebeskleid

Gerade neunzehn Jahre alt
und von lieblicher Gestalt,
kam Liesel froh und munter
nackt die Treppe runter.
Unbekümmert, ohne Scham,
wenn auch nicht sehr tugendsam.

Ganz entgegen guter Sitten,
herrlich schwankten ihre T.....
Am hellen Tage es geschah
und als das die Mutter sah,
war ihr dies nicht einerlei,
da das unanständig sei.

Liesel sprach, es ist soweit,
hab' anprobiert mein Liebeskleid.
Es passt mir wunderbar,
ich fühle der Natur mich nah.
Auch mein Freund, der liebt es sehr,
es ist nicht lästig beim Verkehr.

Die Mutter dachte sich im Stillen,
der Vater ist so voller Grillen,
denn er ist schon längere Zeit
gar nicht mehr des nachts bereit
seine Pflichten zu erfüllen,
so zeige ich ihm meine Hüllen.

Als ihr Mann nach Hause kam,
sie nackt ihn in die Arme nahm.
Und sie sprach, nach langer Zeit
zog ich an mein Liebeskleid.
Er konnt nicht seine Stimme zügeln
und sprach, das must du erstmal bügeln.

winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



15.09.2007 09:09
RE: Das Liebeskleid antworten

Moin lieber Karl-Heinz, ich glaube da fehlt noch was ....

..Er sprach's, sie fing gleich an zu bügeln,
..vor Lachen konnt' er sich nicht zügeln,
..vielleicht hat er sich auch getäuschet -
..sie sah bald aus, wie fein geräuchert!

Mit den besten Grüssen,
winni

karl-heinz fricke
Beiträge: 655 Hausfreund/in




16.09.2007 00:48
RE: Das Liebeskleid antworten

Lieber Winni,
Ich danke für den Nachtrag. Ich hatte allerdings nicht vor deutlicher zu werden.
Liebe Grüße,
Karl-Heinz

winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



16.09.2007 09:23
RE: Das Liebeskleid antworten

Lieber Karl-Heinz, hier ist es morgen, also, guten Morgen!
Ich sagte es ja schon immer, die Höflichkeit kommt vor dem Fall! (Oder heißt es vielleicht: ist überall?)

Wünsche dir einen angenehmen Abend, bis dann,
winni

Camaela

16.10.2007 11:50
RE: Das Liebeskleid antworten

wie ich allein schon an diesem Gedicht sehe, muss
ich mal wieder viel öfter bei dir vorbeischauen

Die Poiente sitzt wie immer - klasse

karl-heinz fricke
Beiträge: 655 Hausfreund/in




20.10.2007 21:21
RE: Das Liebeskleid antworten

Liebe Regine,
Deine Kommentare sind immer ein Erlebnis für mich.
Liebe Grüße zu deiner Insel.

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor