Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 829 mal aufgerufen
 Heike
Seiten 1 | 2
Heike Offline




Beiträge: 1.177

28.09.2007 14:25
Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Sie weckte mich in der Früh’ und strich mir mit
sanftem Strahl die Spuren der Nacht aus meinem Gesicht.
Ich öffnete langsam meine Augen und blickte der Schönen ins Gesicht.
"Ich möchte dir erzählen, von meiner Liebe." säuselte sie und ihr Antlitz
strahlte heller als zuvor.
"Ich fühl’ mich so allein und doch kann ein jeder ohne den anderen nicht sein…"
Ganz vage nahm ich ihn wahr, den Schatten, der über ihr Angesicht wanderte
und ich spürte ihre Sehnsucht.
"Ach" seufzte sie: "Seit Ewigkeiten kennen wir uns
und doch sind wir einander so fern…
Nur wenn wir uns mal gegenüber stehen, ist sie die Einzige, die mich sieht."
Ich merkte, dass ihr Strahlen heller wurde und ihre Augen leuchteten vor Liebe.
"Ja, so müssen wir uns wohl damit abfinden…" sprach sie und senkte den Blick.
Nach minutenlangem Schweigen fügte sie hinzu: "…und so suche ich mir Menschen,
denen ich von meiner unerfüllten Liebe erzählen kann.
In Erinnerungen schwelgen heißt auch, sie niemals verlieren zu können –
auch wenn ich sie nie besessen habe…
Ihr Licht wurde blasser und blasser.

"Ich werde nun gehen, sprach die Möndin – die Sonne kommt…"


© Heike Kijewsky
28.09.2007




Bild:
http://www.bryce-board.de/
djblueprint


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

RUBI Offline

Amateur


Beiträge: 91

28.09.2007 16:08
#2 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten



heike, das gefällt mir - weiß du übrigens, daß es im spanischen genau umgekehrt ist:

es heißt die Mond: la luna und der sonne: el sol. man erzählte mir, die Mond steht für die sanfte Schönheit der Frau - oder für die schöne Sanftheit? und der Mann: der sonne, ist der glutvolle Teil des Menschengeschlechts - ob`s wahr ist?

RUBI

Liebe Grüße RUBI
Du kannst hinfallen - aber du mußt IMMER WIEDER aufstehen!!!

Heike Offline




Beiträge: 1.177

02.10.2007 10:29
#3 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Hallo Rubi,
hab vielen lieben Dank für deinen so schönen Kommentar!

Nein, ich wusste nicht, dass es sich in Spanien so verhält

das ist ja spannend...und die Bedeutung...wenn sie stimmen sollte, hört sich
doch toll an

ganz lieben Dank noch mal und alles Liebe für dich,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

14.10.2007 19:17
#4 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Liebe Heike,
ein schönes Gedicht hasst Du mit Deinen Worten gemalt,
ich bin ganz verzaubert. Eine herrliche Idee, voller
Gefühl beschrieben, Du bist einfach spitze
Fühle Dich herzlich umarmt von Karin Lissi

Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

16.10.2007 14:54
#5 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

wunderbar, liebe HeikeGrüße Lydia

Heike Offline




Beiträge: 1.177

17.10.2007 12:39
#6 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Liebe Karin Lissi und liebe Lydia!
Auch hierfür meinen herzlichsten Dank für eure Worte!

Haben sie euch gefallen...so hab ich mein Ziel erreicht...

liebste Grüße,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

18.10.2007 07:28
#7 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

sehr gefühlvoll Heike, genau wie du!! In Italien ist das ebenso: il sole = Der Sonne: la luna = Die Mond!

http://www.anette-esposito.org

Heggse Offline


Profi



Beiträge: 369

18.10.2007 20:09
#8 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Oh wie schön.....
*träum*

Arne Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 618

19.10.2007 06:31
#9 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Ein wunderschönes, verträumtes Gedicht, Heike. Habe ich sehr gerne gelesen
Es scheint, einzig im Deutschen dichten wir der Möndin ein anderes Geschlecht an. Die Griechen kennen Selene,die Römer nannten die Göttin Luna und auch im Englischen redet man von Sister Moon - Schwester Mond.

Ich erinnere mich an ein entfernt ähnliches Thema - ein verfluchtes Liebespaar, er wurde des Nachts zu einem Wolf, sie wurde des Tags zu einem Falken und in Menschengestalt durften sie sich nur in der Dämmerung kurz erspähen. Für Sonne und Mond ist das Schicksal ungleich bitterer, da sie, einander anstrahlend, doch einander ewig fern bleiben.

Ich danke Dir für diese Zeilen, die mein Herz bereichert haben.

Heike Offline




Beiträge: 1.177

22.10.2007 08:01
#10 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Hallo liebe Anette,
ich freue mich, wenn dir meine Zeilen gefallen haben...
und danke für dein Kompliment


Hallo liebe Heggse,
kurz und knapp macht mich "satt"
DANKE auch dir


Hallo lieber Arne,
ganz lieben Dank für deine so ausführlichen Kommentar und
dass ich mit meinem Gedicht dein Herz erreichte...was schöneres gibt es nicht...
DANKE...von Herzen,


...und ALLEN einen lieben Gruß Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Sonja Rabaza Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 477

22.10.2007 19:08
#11 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Eine zauberhafte Geschichte, liebe Heike
von der ewigen unerfüllten Liebe.
Wunderschööön. Liebe Grüsse Sonja

Mit unserem Dasein versuchen die Welt ein wenig
besser zu machen

Heike Offline




Beiträge: 1.177

29.10.2007 12:43
#12 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Hallo Sonja!
Ich danke dir von Herzen für deinen so lieben Kommentar!
Schön, wenn es dir gefallen hat...

Herzlich liebe Grüße, Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Heidemarie Rottermanner Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.032

29.10.2007 20:04
#13 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Liebe Heike,
dein Gedicht ist schön,
und gefällt mir sehr gut

Liebe Grüße in deine Nacht
Heidemarie

Heike Offline




Beiträge: 1.177

11.11.2007 18:43
#14 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten

Liebe Heidemarie,
sorry für das späte Antworten!!

Hab lieben Dank für deinen Kommentar...ich freue mich,
das du meine "Geschichte" magst...

ganz lieben Abendgruß an dich,

Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

15.11.2007 12:33
#15 RE: Das kleine und das große Licht... Zitat · antworten





Täglich erzählt uns die Sonne von Ihrer großen Liebe, von
der unerschütterlichen Liebe einer Mutter zu ihren Kindern
und lächelt freundlich, hält alle um sich versammelt und
lässt sie stets ihre Wärme spüren, ist ihnen hell leuchtender
Wegweiser im Dunkel des ewigen Nichts.

Auch uns Menschen, uns winzigen Staubkörnchen der rasch
vorbeiziehenden Wolke des Lebens, lässt sie bedingungslose
ihre Liebe spüren. Nicht von Ungefähr erkannten die Menschen,
wie beispielsweise die alten Ägypter, seit Urzeiten in der Sonne
den universellen Gott, der auch das Wohl und Wehe auf dieser
Erde bestimmt, dem es auch zu danken galt, dass er uns Luna
als treuen Begleiter durch die Nacht zur Seite stellte.

Und so, wie sich Menschen seit alters Gedanken gemacht haben
über Sonne, Mond und Sterne, so hast auch Du ein wunderschönes
Märchen über die heimliche Liebe dieser beiden „Untrennbaren“
geschrieben, das nicht zuletzt erneut Anlass gibt, über die Liebe
nachzudenken.



Danke liebe Heike
Herzlichst
Hinrich

©whp

Seiten 1 | 2
«« Für dich...
Liebe ist... »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor