Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 416 mal aufgerufen
 Gram
Gram Offline


Profi



Beiträge: 301

06.10.2007 14:08
Beschallt in der Stille Antworten
Diese hübsche Wörnitzmühle
braucht zum Laufen keine Winde,
bringt die Brise, diese kühle,
die ich nur am Wasser finde.

Durch die Stille der Idylle
brettern bröckelharte Takte,
umgesetzt in einer Fülle
ausgegrab'ner Artefakte.

Atavisten, Klangartisten
sammeln sich im Staub zu Stalle,
wo die Götter sie vermissten,
dort im Schalle der Metalle.

Hier, wo ich dem Schall verfalle,
sitze ich am Schlagzeughocker
und die Nachbarsleute alle
nennen mich Touristenschocker.

04.06.2006

IN VINO CARITAS

winni Offline


Treue Seele


Beiträge: 1.445

10.10.2007 08:54
#2 RE: Beschallt in der Stille Antworten

Lieber Tobi.
Da ist dir aber eine sehr nachdenkliche Besinnung gelungen, die die verschütteten Talente/Eigenschaften der Ahnen miteinbezieht!
Aber wie das im Leben so ist, wird der Künstler immer Gegenstand der Kritik sein, er wird beklatscht und zerrissen
werden. Beides sollte er mit Gleichmut ertragen.

Allerdings, wenn du in der letzten Strophe, wegen des 'ich' im zweiten Satz, auch im letzten 'mich' schreiben würdest, wäre es fast perfekt!
Gute Arbeit, habe sie gerne gelesen.

Weiterhin frohes Schaffen,
winni

Anette ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2007 08:57
#3 RE: Beschallt in der Stille Antworten

ohne weiteren KOmmentar. Ich hoffe es reicht dir aus. L.G

Gram Offline


Profi



Beiträge: 301

10.10.2007 19:02
#4 RE: Beschallt in der Stille Antworten

Hallo und dankeschön!

Winni, ich hab Deinen Vorschlag jetzt mal berücksichtigt und die kleine Stelle geändert. Obwohl das "Uns" ursprünglich auf die Atavisten, Klangartisten, die mit mir dort proben bezogen war, macht es in Deiner Variante mindestens genau so viel Sinn.

Danke, viele Grüsse,
Tobi!!!

IN VINO CARITAS

Aykan ( gelöscht )
Beiträge:

12.10.2007 02:34
#5 RE: Beschallt in der Stille Antworten

da hast aber tolle nachbarn ehrlich..gefällt mir dein gedicht mal schauen was noch zu lesen ist von dir.
immer weiter so das ich auch was gutes zum lesen hab...

Gram Offline


Profi



Beiträge: 301

15.10.2007 11:08
#6 RE: Beschallt in der Stille Antworten

Aykan, mach Dir keine Sorgen, ich kann sicher nie aufhören zu schreiben!

Danke, lg!

IN VINO CARITAS

Heggse Offline


Profi



Beiträge: 369

23.10.2007 21:01
#7 RE: Beschallt in der Stille Antworten

*grins*
Ich glaube so bezeichnen mich meine Nachbarn auch ab und zu wenn ich lautstarkes Frustsingen mach *ggg*

Schöne Zeilen!

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
.und es ward Stille...umgesetzt..
Erstellt im Forum Fotogedichte von sieghild
0 19.03.2007 10:05
von sieghild • Zugriffe: 266
Nächtliche Stille - umgesetzt
Erstellt im Forum Stefanie von Stefanie
0 19.03.2007 03:11
von Stefanie • Zugriffe: 374
Flucht in die Stille
Erstellt im Forum Birgit Lüers von Stefanie
1 02.10.2007 17:13
von Peter Bochanan • Zugriffe: 556
Stille..umgesetzt....
Erstellt im Forum Fotogedichte von sieghild
0 18.03.2007 19:00
von sieghild • Zugriffe: 242
Flucht in die Stille
Erstellt im Forum Geschichtenwettbewerb von Biggi
0 14.02.2007 12:26
von Biggi • Zugriffe: 266
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz