Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 675 mal aufgerufen
 Judith
kleineraguilerafan Offline


Aktiver



Beiträge: 179

15.11.2007 19:47
lass mich los Antworten

Vergib mir, Freund
ich bin so frei
ich zähle jetzt ganz schnell bis drei
dann bin ich fort
von diesem Ort

Vergib mir Freund,
ich konnte nicht
sag, bist du es, der zu mir spricht
und mich sowie mein Fersengeld
bis auf weiteres zurückhält?

Vergib mir Freund,
ich musst' es tun
sonst könnte ich nicht länger ruhn
und mag dein Tod dich auch sehr stören
so mag ich dies doch nicht mehr hören

Vergib mir Freund,
du Einsamkeit
ich bin für Zweisamkeit bereit
begrabe dich mit Zeit und Schwung
verlasse dich für Zuneigung

There's something out there meant for me

Heggse Offline


Profi



Beiträge: 369

15.11.2007 19:49
#2 RE: lass mich los Antworten

Lieber so als andersrum!

schön geschrieben!!!

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

15.11.2007 21:40
#3 RE: lass mich los Antworten



Liebe Judith,

du verstehst es, immer mal wieder
mit Überraschungen aufzuwarten.

Ein sauber strukturiertes Gedicht
mit eindeutig klarer Aussage und
diesmal mit nur eine offenen Frage:
......... autobiographisch oder Deiner
lebhaften Phantasie entsprungen ?

Einsamkeit kann auch etwas Positives
haben, drum hoffe ich, dass dieser
"Freund" nur scheintot ist, dass er,
wenn Du Dich seiner wehmütig erinnerst,
wieder als Phönix aus der Asche ersteht.

Klasse geschrieben -
herzlichen Glückwunsch !

Liebe Grüße
Hinrich



©whp

Arne ( gelöscht )
Beiträge:

16.11.2007 21:17
#4 RE: lass mich los Antworten

Freund Einsamkeit, wo warst Du, als ich Dich brauchte ...

Ein sehr einfühlsames, beschwingtes Gedicht, liebe Judith. Mir gefällt es ganz hervorragend, vor allem, aber beileibe nicht nur wegen der pfiffigen Pointe und Deiner geschickten Art, den Spannungsbogen bis zur Auflösung zu steigern.

"und mag dein Tod dich auch sehr stören"

Da dachte ich noch, Du beschreibst einen selbstmordgefährdeten Freund, dem Du nun den Rücken kehrst, um Dich selber vor dem Abgrund zu retten. Und dann nimmst Du mit ein, zwei Federstrichen dem ganzen Gedicht seine drohende Schwermut und Finsternis und ersetzt diese "mit Schwung". Toll gemacht!

Einsamkeit verreckt alleine.
Keiner da, der zu ihr steht.
Wahre Freunde hat sie keine.
Bald schon ist sie obsolet.
Keiner wollt sie jemals lieben,
hat auch jeder sie geküsst.
Darum ist sie nicht geblieben,
wird von niemandem vermisst.
Einsamkeit, das fiese Luder
trieb zu lang ihr kaltes Spiel.
Reiß' herum des Lebens Ruder:
Zweisamkeit heißt jetzt das Ziel.

Du bist eine inspirierende und inspirierte Schöpferin, Judith. Danke für Deine wunderbaren Zeilen.

G. Ast ( Gast )
Beiträge:

16.11.2007 22:04
#5 RE: lass mich los Antworten
Hallo kleinergratulierfan,
ein super tolles Gedicht, absolut.
Nun denn, den Zeilen nach bleibt nur allgemein zu empfehlen, jeden Augenblick zu genießen, denn kein Moment kommt jemals wieder.
LG, G. Ast
kleineraguilerafan Offline


Aktiver



Beiträge: 179

17.11.2007 11:44
#6 RE: lass mich los Antworten

Vielen lieben Dank für so viel Zuspruch

Lieber Arne ich bin immer wieder erstaunt darüber, wie sich andere Menschen von mir inspirieren lassen...auch dafür bedanke ich mich

Hinrich, ob du es glaubst oder nicht...es ist sowohl autobiographisch als auch aus meiner Fantasie ...klingt das unlogisch? Ich hoffe nicht.

Toll, dass ihr mir alle eure Zeit schenkt!

There's something out there meant for me

«« bestohlen
Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Lass mich...
Erstellt im Forum Anette von Anette
6 21.03.2008 23:14
von Anette • Zugriffe: 638
ICH lasse mein Herz Reden
Erstellt im Forum Aykan von Aykan
16 05.03.2008 16:40
von Aykan • Zugriffe: 1565
Los-lassen oder Die Öffnung
Erstellt im Forum Monimohn von Monimohn
3 13.02.2008 17:15
von Aykan • Zugriffe: 474
Lass uns träumen
Erstellt im Forum Anette von Anette
11 05.10.2007 11:05
von Aykan • Zugriffe: 389
Ach, lass mich wundern
Erstellt im Forum Hartmut von harriebald
2 21.06.2007 01:11
von harriebald • Zugriffe: 354
Leben lassen-Kurzgeschichte umgesetzt
Erstellt im Forum Kurzgeschichten von Stefanie
0 19.03.2007 00:15
von Stefanie • Zugriffe: 334
Laß' los
Erstellt im Forum Fotogedichte von helga
13 26.09.2006 13:41
von helga • Zugriffe: 731
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz