Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 573 mal aufgerufen
 Hinrich
Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

16.11.2007 17:53
Unbekannte Boten Zitat · antworten



Unbekannte Boten

Es rührt dich an und wird dein eigen.
ein Bild wird Bild in dir.
Und zwischen Firmament und Erdenrund
bebt es – lebst es fortan – mit dir
wie roter Mohn ......

Es rührt dich an und will dir zeigen:
des Lebens Vielfalt hier
wird erst in deinem Innern reif und bunt,
hebt sich und strebt hinan – von dir –
bei Zeiten schon.

Denn was so zart dich rührt,
ja was zu höher’m Sein dich führt,
sind stets die unbekannten Boten

Wie stiller, wilder Mohn –
ganz kleine Dinge schon,
sowohl die blassen wie die purpurroten.

Und ewig heißt es:
Sei und stirb und werde –
im Spannungsfeld des Himmels und der Erde

©whp

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

16.11.2007 19:16
#2 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

Das nenn ich anspruchsvoll, lieber HInrich, aber das kenn ich bereits von dir.

Und ewig heißt es:
Sei und stirb und werde –
im Spannungsfeld des Himmels und der Erde


Einfach enorm!

http://www.anette-esposito.org

Heidemarie Rottermanner Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.032

16.11.2007 20:35
#3 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

da fehlen einem die Worte.

einfach großartig

Heidemarie

G. Ast ( Gast )
Beiträge:

16.11.2007 22:23
#4 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

Hallo Hinrich,
mit diesem Gedicht ist dir wieder ein wahres Kunstwerk gelungen.
Noch wunderbarer -sofern ich nichts falsch verstanden habe- lässt sich im weitesten Sinne das Massen- und Energie-Erhaltungsgesetz wohl kaum noch formulieren.
Ganz toll.
LG, G. Ast

Mirko Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 536

17.11.2007 03:36
#5 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

Wart mal, in welchem Dichter-Seminar bin ich da gelandet.
Das ist ja - unglaublich... Poesie vom feinsten...

kleineraguilerafan Offline


Aktiver



Beiträge: 179

18.11.2007 18:35
#6 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

Ach Hinrich...
schöne harmonie sowohl wörtlich als auch gedanklich
da muss ich dir wirklich ein Kompliment machen

There's something out there meant for me

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

18.11.2007 20:44
#7 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten



Es freut mich, wenn Euch
meine Gedichte gefallen,
insbesondere dieses hier,
das ich in einer wahrhaft
euphorischen Stimmung zu
Papier gebracht haben.

Für Eure aufmunternden
Worte danke ich Euch recht
herzlich, danke Anette,
Heidemarie, G.Ast, Mirko
und meinem Aguilerafan ......

Liebe Grüße
und aufwiedersehen immer
hier im Gedichtehaus



herzlichst
Hinrich

©whp

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

20.11.2007 18:32
#8 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

Lieber Hinrich,
besinnliche Gedanken, unbekannte Boten bekommen wir
täglich im Leben, sie erfreuen, sie erschrecken, all
das gehört dazu, wir müssen sie immer wieder neu entdecken.
Zwischen Himmel und Erde geschieht viel, alle kommen
wir irgendwann an an unserem Ziel.
Liebe Grüße, Karin Lissi

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

30.11.2008 02:49
#9 RE: Unbekannte Boten Zitat · antworten

Lieber Freund, schöne Gedanken. Ich kenne diesen Gedankenrausch, er ist herrlich, doch selten beherrschbar, Hartmut

«« Gefunden
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor