Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 641 mal aufgerufen
 Stefanie
Seiten 1 | 2
Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

25.09.2006 13:25
Septemberkind Zitat · antworten

Septemberkind


Beinah vergessen sind des Sommers Tage
Ein letzter Hauch liegt über´m Wiesengrund
Es malt der Herbst die grünen Blätter bunt
Und lauschet Chloris´stummem Lied der Klage

Noch hält sich Nebeldunst und Licht die Waage
Süß schmeckt die Erntezeit in meinem Mund
Doch stetig näher rückt die dunkle Stund´
Es eilt das Jahr mit jedem Glockenschlage

Es ist die Zeit, Vergangenes zu sieben
Die Früchte meines Lebens steh´n im Wind
Jetzt ernte ich, was mir das Glück beschieden

Viel Freude ich in diesem Füllhorn find´
Doch Wehmut ist mir auch im Herz geblieben,
Bin ich doch - wie der Herbst - Septemberkind.


copyright Stefanie Dietz

Sebastian Offline

Treue Seele



Beiträge: 359

25.09.2006 17:49
#2 RE: Septemberkind Zitat · antworten

mit abstand eines der besten, stimmungsvollsten und ausdrucksstarksten sonette, die ich je vom einem noch lebenden dichter gelesen habe. ganz große kunst!!! so wie sie mir gefällt und jetzt schon ausgedruckt an meiner pinwand hängt.

....ich versenke mein haupt in demut und aufrichtigster ehrerbietung


achja.......und blumen gibts auch noch


Ich bin schön, reich, sportlich und intelligent.
Was aber besonders auszeichnet, ist meine außerordentliche Bescheidenheit!

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

25.09.2006 18:36
#3 RE: Septemberkind Zitat · antworten

Liebe Stefanie,
eine Melodie der Worte, ich lauschte - sah die Bilder vor mir,
die du den Gedanken malerisch präsentiert hast, einfach wunderbar.
So grüße ich dich, du Septemberkind, in deinen Abend und sage
dankeschön für diese schöne Zeilen, lichst Karin Lissi


Klein ist der Mensch -
gegenüber seiner großen Unwissenheit.
Aber groß ist die Liebe in seinem Herzen –
für ein klein wenig Achtsamkeit.
© Karin Obendorfer

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

26.09.2006 10:00
#4 RE: Septemberkind Zitat · antworten
Das ist ja echt klasse-melancholisch und träumerisch zugleich.Schick das unbedingt zum Gedichte-Wettbewerb ein,Steffi.

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

27.09.2006 14:41
#5 RE: Septemberkind Zitat · antworten

@ Sebastian:
Da werd ich ja ganz verlegen bei so viel Lob.
Ich weis nicht, ob das Lob berechtigt ist, aber ich hab mich
seeeeeeeeeeehr darüber gefreut.
dafür lieber Sebastian!!

@Karin Lissi: Ich danke Dir recht herzlich für die lieben Worte und hoffe,
die Melodie klingt noch ein bissel in Dir nach!
Wärmste Grüße schick ich Dir, herzlichst, Stefanie

@Lizzy: Ich danke Dir, liebe Lizzy. So ein bissel verträumt-melancholisch sollte
es auch wirken. Ich freu mich, daß es Dir gefallen hat.
Einen schönen Geburtstag wünsch ich Dir

Camaela ( Gast )
Beiträge:

28.09.2006 14:57
#6 RE: Septemberkind Zitat · antworten

jetzt wissen wir wenigsten schon mal, dass du ein Septemberkind bist, wenn du uns
schon nicht deinen Geburtstag verrätst

Ein zauberhaftes stimmungsvolles Gedicht, liebe Steffi


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

28.09.2006 15:52
#7 RE: Septemberkind Zitat · antworten

Stefanie, das ist einfach genial.. KLasse Wortwahl. Wunderbar melodisch und harmonisch L.G
~~Ae~~

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

28.09.2006 18:55
#8 RE: Septemberkind Zitat · antworten
@Camaela: steht aber in meinem Profil
Falls Du zu faul zum gucken bist: Es ist der 29.09 also morgen
Dankeschön für den lustigen oder sollte ich besser sagen vorwitzigen
Kommentar!

@Anette: Herzlichen Dank, liebe Anette für Dein Lob. Ich freue mich sehr, daß Du bei uns bist!

Heike Offline




Beiträge: 1.177

28.09.2006 22:07
#9 RE: Septemberkind Zitat · antworten

Ich möchte mich auch hinzu gesellen...in die Reihe der
"Schwärmer" für dieses Gedicht!
Es ist super super schön!!!!!!!!
Es lässt sich sehr gut lesen und ich hatte das Gefühl, dass es
nie aufhören möge...ganz ganz toll
ganz lieben Gruß an dich

sieghild ( Gast )
Beiträge:

29.09.2006 10:31
#10 RE: Septemberkind Zitat · antworten

liebe steffi,ein wunderschönes herbstgedicht,
von einem septemberkind geschrieben.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Sebastian Offline

Treue Seele



Beiträge: 359

29.09.2006 21:11
#11 RE: Septemberkind Zitat · antworten

ich bin schonwieder hin und weg, da ich dein gedicht nun schon zum 10 mal lesen muss

genial


Ich bin schön, reich, sportlich und intelligent.
Was aber besonders auszeichnet, ist meine außerordentliche Bescheidenheit!

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

01.10.2006 04:04
#12 RE: Septemberkind Zitat · antworten

@ Sieghild: Meine Liebe, vielen herzlichen Dank für die soooo netten Worte.
Ein Septemberkind bin ich wohl - jeden Tag auf´s neue.
Lass Dich mal drücken

@ Sebastian: Weist Du eigentlich, wie gut das tut?
Aber mal im Ernst, so viel Lob ist mir fast schon peinlich.
Aber ich muss sagen, dies ist das ehrlichste Gedicht, welches ich bisher
geschrieben habe. Zwar ist es leicht in Bildern, aber es stellt mein
ganzes Leben dar. Es ist bewusst zweideutig - man kann vieles hineindenken,
aber es kommt aus tiefsten Herzen, und jedes Bild steht für mehrere
Interpretationen, die alle ihre Gültigkeit haben.
Ich hab 4 Wochen gebraucht, es zu schreiben, ein halbes Leben, mir dessen bewusst zu werden
und ein ganzes Leben, es zu
thematisieren. Darum ist mir das kleine Sonett besonders wichtig.
Daß es Dir so gut gefällt, ehrt mich!
Es macht Mut, weiter zu schreiben, zu wissen, da gibt es noch jemanden, der daran
teilhaben will. Dafür danke ich Dir - meinem lieben Mitpoeten, den ich auf Grund seiner
Gedichte mit Sicherheit besser kenne, als er denkt
Und einem Schreiber, den ich sehr schätze, auf Grund seiner Qualität die er immer
wieder an den Tag legt.
Du hast den Weg vor Dir, den ich mich so jung nicht getraut habe, zu gehen.
Du wirst es schaffen, da bin ich mir 100 % sicher. Und wenns mal soweit ist,
denk an "ärmere" Tage und an liebe Mitpoeten, die ein Stück des Weges mit Dir gegangen sind.
Ich bin stolz auf Dich!!


Sebastian Offline

Treue Seele



Beiträge: 359

01.10.2006 11:06
#13 RE: Septemberkind Zitat · antworten

ich müsste lügen, würde ich sagen: ich bin kein freund großer worte. aber dein lob verschlägt mir nun wirklich die sprache. wenngleich ich es für ein weeeeeeeeeeeenig übertrieben halte. (im ernst: ich verdiene so viel lorbeeren nun wirklich nicht)...aber trotzdem sage ich dir danke für dein vertrauen und deine lieben worte:


Ich bin schön, reich, sportlich und intelligent.
Was aber besonders auszeichnet, ist meine außerordentliche Bescheidenheit!

Bernd ( Gast )
Beiträge:

03.10.2006 22:05
#14 RE: Septemberkind Zitat · antworten

Liebe Steffi,

In Antwort auf:
Und lauschet Chloris´stummem Lied der Klage


das kenne ich....habe ich kürzlich erst gelesen.
Es ist alles gesagt worden:
Ein gutes Gedicht.




Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

04.10.2006 20:57
#15 RE: Septemberkind Zitat · antworten


lieber Bernd!


Seiten 1 | 2
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor