Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 670 mal aufgerufen
 Biggi Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


28.11.2007 17:00
Die alte Bank im Park antworten


Die alte Bank im Park


Im Sommer noch besucht’ er täglich
die warme Bank im nahen Park
Sie mochten und verstanden sich
und ihre Bindung wurde stark

Der Alte der so gerne plauschte
von seinem Leben, seinem Jetzt
und diese Bank die stumm ihm lauschte
war froh, dass er sie hat besetzt

Sie wurden Freunde – unzertrennlich
und waren füreinander da
Sie beide hatten nur noch sich -
die Frau verstarb vor einem Jahr

Schon lang war er nicht mehr gekommen
muss im August gewesen sein
Der Atem wurde ihm genommen
nun steht die Bank so ganz allein


© Birgit Lüers
G. Ast

29.11.2007 08:47
RE: Die alte Bank im Park antworten

Hallo Biggi,
mannoman, da ist dir wieder einmal ein tolles Gedicht gelungen.
Was mir aufgefallen ist, ist die letzte Strophe.
Also ich bin ja kein Dichter, eher ein Rumpelstielzchen (meinen zumindest schon zwei im Forum hier ),
aber heute habe ich irgendwie ein Vor- Nach- Über-schlag-Stündchen, weiß auch nicht warum und frage einfach mal, was du von folgender Alternative hälst.

Lang war er nicht mehr hin gekommen,
wohl im August muss es gewesen sein,
wurd´auch ihm der Odem weg genommen,
nun steht die Bank dort ganz allein.

Also nicht vergessen, hatte halt mein Stündchen
LG, G. Ast

Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


20.12.2007 13:20
RE: Die alte Bank im Park antworten

Hallo G.Ast,

danke für deinen Vorschlag bzgl. der letzten Strophe,
hab sie nun schon etliche Male gelesen und muss ehrlich sagen,
dass mir meine Variante besser gefällt - stimmiger erscheint.

Nichtsdestotrotz...so "ein Stündchen" darfst du natürlich gerne haben

Liebe Grüße Dir...
Biggi

Eleonore

01.02.2008 19:08
RE: Die alte Bank im Park antworten

Das Gedicht ist wunderschön, liebe Biggi

Du schreibst mit leiser Feder, sehr liebevoll -
mir gefallen die Gedanken, die du dir machst !!!

Liebe Grüße

Eleonore

Sonja Rabaza
Beiträge: 477
Hausfreund/in




02.02.2008 18:41
RE: Die alte Bank im Park antworten

.. was so manche alte Bank wohl
zu erzählen wüsste ?
Wieder eins Deiner besonderen Werke,
das mir sehr gut gefällt,liebe Biggi,
Alles Liebe
Sonja

Mit unserem Dasein versuchen die Welt ein wenig
besser zu machen

Blondy

09.02.2008 18:25
RE: Die alte Bank im Park antworten

Liebe Biggy,
einfach klasse!
Dein Gedicht bringt das verwaiste
Gefühl, welches die Bank jetzt haben muss
richtig mitleidend rüber.
Das sind so die Eindrücke, die man selbst
durch Beobachtungen manchmal hat,
Beobachtungen der Einsamkeit im Alter .....
liche Grüße von Helga

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor