Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 214 mal aufgerufen
 Wicht
Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

27.09.2006 11:51
Clon meiner Selbst Zitat · antworten
Frank LaserClon meiner Selbst


Leer das Papier

auf dem ich

meine Welt male

Bunt und schrill

alles richtig so

weil ich

das jetzt

grad

so

will




Fast Horizontal

ungeeicht

das Lot

ohne Ziel

mein Boot

überzogene Phantasterei

verdünnte Wirklichkeit

übrig blieb

Menschlichkeit










Traum und Hoffnung

verbunden

den Clon meiner Selbst

erfunden







© by Frank Laser

Bernd ( Gast )
Beiträge:

27.09.2006 12:35
#2 RE: Clon meiner Selbst Zitat · antworten

Lieber Frank,
ein interessanter Aspekt.
Vielleicht sollte man sagen,ein hochinteressantes Experiment.
...denn auch der Clon meiner Selbst,setzt Selbsterkenntnis voraus.
Die kleinste gedankliche Abweichung ist schon eine andere Persönlichkeit,
keine 1:1 Kopie mehr.
Gefällt mir gut Deine Betrachtung.





Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

27.09.2006 18:22
#3 RE: Clon meiner Selbst Zitat · antworten

Sich selbst clonen zu wollen/können setzt Selbstakzeptanz
vorraus, sonst würde man es ja nicht tun, gell?
Interessante Sicht der Dinge. Werd noch ein bissel
drüber nachsinnen, es noch ein paar mal lesen,
und meine Schlüsse daraus ziehen.
Schön geschrieben. Es offenbart sich einem nicht gleich auf den
ersten Blick und erfordert nachdenken. Gefällt mir!

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

27.09.2006 21:18
#4 RE: Clon meiner Selbst Zitat · antworten
Hallo lieber Bernd!!
Zuerst einmal,herzlichen Dank für deinen Kommentar!!
Das Gedicht ist mir gerde sehr wichtig,wil es in einer Lebensphase entstanden ist,in der ich sehr viel über mich nachgedacht habe,vieles in meinem Leben für mich reflektiert habe!!
Viele herzliche Grüße
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

27.09.2006 21:33
#5 RE: Clon meiner Selbst Zitat · antworten

Hallo liebe Stefanie!!
Du hast vollkommen recht!!,sich selber zu akzeptieren/zu lieben macht es erst möglich sonen bildlichen Clon zu erschaffen,der dann einen selbst kennt und es möglich macht Liebe weiter zu geben!!
Ein großes Problem der Zeit ist das sich viele selbst nicht mehr kennen oder in ihrem Alltag wiedererkennen und unzufrieden/wie gesteuert durch das Leben laufen,den Clon ihrer Selbst tief in sich vergraben!!
Viele liebe Grüße an Dich
Frank




 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor