Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 705 mal aufgerufen
 Gabriella
Gabriella Offline


Aktiver



Beiträge: 143

11.01.2008 16:56
Dunkelheit Zitat · antworten
Dunkelheit

Ich sitze auf einem Sitze,
doch was ich seh ist keine Spitze.
Rot von Blut, ist dass, was man nicht offen sagt,
warum bin ich auf einmal so verzagt?

Bin fassungslos,
wann hört das bloss?
Nach einem Tag bin ich mir gewiss,
ohne Arzt da wird das nix!

Nun mach ich doch ein Termin,
die Lust dazu ist sehr minim.
Was soll ich denn eigentlich da,
ich fühle mich doch prima?

Keiner sitzt im Wartezimmer,
sonst ist es doch propenvoll immer!
Man nennt dass Notfall,
alle müssen warten dann.

Da sitz ich nun und dreh Daumen,
wann endlich geschieht etwas in diesem Raume?
Die Sekunden ticken, dehnen sich zur Ewigkeit,
doch dann ist es endlich soweit.

Der Arzt im weissen Kittel,
scheint nicht so sehr erfreut.
Liebe Frau was sagte ich,
sie wollten ja nicht hören.

Dass ich Gedanken machte mir um sie,
mit ihrem sturen Kopfe sind sie nun hier und wie!
Ich muss sie nun schicken zu Spezialisten,
alles Wehren wird ihnen nun nichts nützen.

Am nächsten Tag nun muss ich machen,
den schweren Gang und sehe Schatten.
Was ist es nur, was kann es sein,
ich hoff nichts Böses, den dass wäre eine Pein.

Zwei Stunden später die Gewissheit,
etwas macht sich in mir breit,
das dort nicht hingehört,
deshalb wird es in zwei Wochen entfernt.

Nun hoffen viele allenthalben,
das dies Ding wird Ruhe geben.
Bis alle Termine durchgegangen,
dass hoffe selbst ich mit Bangen.

Die Moral von dem Gedicht,
wenn dich was Unerklärliches plagt.
Dann warte nicht zu lange,
denn dabei wird es einem nur Bange!



© Gabriella Dietrich

_____________________________
Mit liebem Gruss
Gabi

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

15.01.2008 08:51
#2 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Auch hier noch mal,liebe Gabi, ich bin in Gedanken bei Dir und drück Dir ganz feste die Daumen.

Du siehst, Du bist nicht allein.

Und tut es nicht richtig gut, sich die ganze Last mal von der Seele zu schreiben?


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

15.01.2008 18:05
#3 RE: Dunkelheit Zitat · antworten
Liebe Gabi

Bin in Gedanken auch bei Dir und drücke beide
Daumen das Alles gut wird

LG

Frank
Heike Offline




Beiträge: 1.177

16.01.2008 10:34
#4 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Ich denk an dich und hoffe, alles ist gut!

Herzlichst liebe Grüße, Heike


Das Leben und dazu eine Katze, das gibt
eine unglaubliche Summe.[small]- Hermann Hesse-
[small]

Gabriella Offline


Aktiver



Beiträge: 143

16.01.2008 13:10
#5 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Liebe Lizzy, lieber Wicht, liebe Heike,

ich danke Euch dass Ihr in Gedanken bei mir seid und für's drücken
Das wollen wir doch hoffen, dass ich nachher wieder neu bin

_____________________________
Mit liebem Gruss
Gabi

Sonja Rabaza Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 477

01.02.2008 17:55
#6 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Liebe Gabriella,
ich möchte Dir alles Gute und viel Kraft wünschen, und ich hoffe,
dass alles gut wird !!
Liebe Grüsse ´
Sonja

Mit unserem Dasein versuchen die Welt ein wenig
besser zu machen

Martina Offline


Kenner


Beiträge: 220

06.02.2008 11:11
#7 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

He Gabriela,
wie geht es Dir?
Denke oft an Dich seit ich dieses Gedicht gelesen habe.
Du bist ein so wundervoller liebenswerter Mensch.Kenn Dich ja ziemlich gut vom Gartenstuhl
Bitte lieber Gott hilf ihr,
das wünscht sich Martina

Arne Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 618

08.02.2008 13:00
#8 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Liebe Gabriella,

in Gedanken und Gebeten wünsche ich Dir Kraft und Beistand. Mit dem Glauben daran, dass alles in Ordnung kommt und lieben Grüssen,
der Arne

Gabriella Offline


Aktiver



Beiträge: 143

10.02.2008 09:57
#9 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Ein liebes Hallo meine Freunde,

entschuldigt bitte ich war schon lange nicht mehr im Gedichtehaus und habe die guten Wünsche für mich eben erst gesehen
Es geht mir gut und ich bin wieder voller Tatendrang, in die vollen darf ich aber erst in ca. 3 Wochen wieder.

@ Liebe Sonja

@ Hi Martina wieder alles im grünen Bereich

@ Lieber Arne Dir auch ein ganz besonderes Du kennst mich ja nicht so gut *lächel* darum freue ich mich sehr für Dein an mich denken

_____________________________
Mit liebem Gruss
Gabi

harriebald Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 428

26.03.2009 05:52
#10 RE: Dunkelheit Zitat · antworten

Ich habe es heute nächtlich gelesen, fünf Uhr fünfzig eine unglaubliche Zeit für mich. Du weißt ja, ich pass auf dich auf. Du bist zwar ein Biest aber wunderbar, Hartmut

Nacht! »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor