Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.013 mal aufgerufen
 Hifify
Seiten 1 | 2
Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

15.01.2008 01:25
Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Hauchzart spinnt sie ihre Weben,
süßlich und verheißungsvoll.
Hoffnungslos bleibst Du dran kleben,
sie vernascht Dich, Zoll für Zoll.

Sie umgarnt Dich, lässt Dich hoffen,
lockt Dich in ihr Paradies,
lässt bewusst das Ende offen
und Du folgst ihr ins Verlies.

Sie betört Dich ,gibt Versprechen,
lullt Dich unaufhörlich ein.
Wird Dir Deinen Willen brechen-
bald schon wirst Du Beute sein.

Haucht Dir Küsse, zeigt Begehren,
wirft ihr Netz schon nach Dir aus.
Du kannst Dich nicht mehr erwehren,
hier kommst Du nicht lebend raus.

Riech ein letztes Mal am Leben
denn Du fühlst jetzt ganz genau,
hier musst Du Dich gleich ergeben
dies hier ist die Spinnenfrau.





Foto: pixelio.de


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

15.01.2008 07:26
#2 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Fänomenal, liebe Lizzy... metrisch perfekt!!

http://www.anette-esposito.org

Arne Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 618

15.01.2008 08:06
#3 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Nicht nur metrisch genau, bei weitem nicht nur, liebe Lizzy. Großartiges Gedicht, ich bin ein Fan dieser Zeilen und danke Dir auf das herzlichste dafür


Einst jedoch, hört nur die Mär,
fing sie einen Bienerich,
machte über den sich her,
doch der Kühne wehrte sich!

Letzter Trumpf, der sticht halt immer.
Bienen fängt 'ne Spinne nimmer.

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

15.01.2008 11:33
#4 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten


Liebe Lizzy,

Deine Gedichte sind so schön wie
diese feinen, kunstvoll gewebten
Netzwerke der Spinnen - oftmals
nachgeahmt, doch selten erreicht !



Wunderschön !



Wie im richtigen Leben !
Es lockt uns der süße Kern –
Wir arbeiten uns vor bis zur Mitte,
wir stellen fest, der Kern schmeckt bitter –
doch dann ist es für eine Umkehr viel zu spät !



Liebe Grüße
Hinrich

©whp

Mirko Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 536

15.01.2008 18:52
#5 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten
Ich kann mich diesen Kommentatoren nur anschließen.

Wie du Zeilen hast gesponnen,
hast du Wertschätzung gewonnen!


Ich habe in einem Fernsehbericht über die Vogelspinne gehört,
dass Männchen nach dem Akt besonders aufpassen müssen,
um den gefährlichen Zangen des Weibchens zu entfliehen.
Also wenn die Liebste derart bissig ist,
wie habe ich das bloß überlebt?
Achso, das ist nur bei Spinnen so...

Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

15.01.2008 19:34
#6 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten



Hallo, lieber Mirko,

Dein Kommentar hat Biss - klasse !



Hinrich

©whp

Karsten Offline


Aktiver



Beiträge: 161

15.01.2008 20:53
#7 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Kommentar aus dem Spinnennetz;) Legt dieses Gedicht jedem Schniedelgeborenen in die Wiege!!! Nein, ernsthaft...diese Zeilen sind als Gedicht wunderbar. Und inhaltlich? Was gibt es Schöneres als Abenteuer und ist es nicht eines der letzten Abenteuer sich als Mann in den Fäden eines Spinnennetzes zu verfangen und sich wieder daraus zu befreien? Wenn es denn gelingt, kleben die Fäden noch sehr lange an den ehemals Verwobenen.
Die Liebe ist eine Sommerwiese, ab und an rutscht man ab in Wühlmauslöcher, im Altweibersommer morgens Vorsicht vor den Spinnennetzen.....am besten treibt man eine Herde Schafe über die Wiese und dann ist man diese Sorge los ;)) Alles abgefressen. Warum meint Ihr, hätte ich Schafe ???

und die sind für Dich, Lizzy

kb

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

15.01.2008 22:06
#8 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Ich danke Euch allen für so tolle und aufwendige Kommentare.
Hier habe ich ,glaube ich, die Phantasien der Männerwelt ein wenig angekurbelt?

Danke,Karsten, für die Blumen. Wann habe ich eigentlich das letzte Mal einen Blumenstrauß bekommen?


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Hinrich Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 591

15.01.2008 22:14
#9 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten


Ach, Du Liebe,

hat man Dich denn tatsächlich
so vernachlässigt ? - Na, denn
wollen wir mal ein bisschen
vorsorgen. - Hoffentlich hast
Du auch genügend Blumenvasen.





Schöne Grüße ?



Schöne Grüße
Hinrich

©whp

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

16.01.2008 15:59
#10 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Hi,lieber,lieber Hinrich,
danke für die vielen vielen Blumen- und ein Strauß schöner als der Andere.
Muß mal direkt nachsehen,ob ich genügend Vasen finde.

Nein, sooo vernachlässigt werde ich nicht.
Vom Hans habe ich noch zu jedem Geburtstag und zu jedem Hochzeitstag einen Strauß Blumen bekommen. Den Hochzeitstag hat er noch nie vergessen und wir hatten ihn bereits 24 mal-heißt: dieses Jahr Silberhochzeit.
Wahnsinn. Das möchte ich aber nicht so steif feiern,sondern lieber eine große Fete draus machen,natürlich außer der Familie auch mit Freunden und Leuten, die uns wichtig sind.Schaun wir mal!


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2008 17:08
#11 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Hallo liebe Lizzy

Deine Spinnenfrau ist ein poetisches Meisterwerk ,traumhaft!

Bei dieser Spinnenfrau ist man gern gefangen
den sie umhüllt einen mit ehrlicher/wirklicher Liebe

In ihrem Netz fühlt man sich sicher und geborgen
fern ab von allen Sorgen
und freut sich auf den Morgen


LG

Frank

Arne Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 618

19.01.2008 09:57
#12 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Arachne lächelt, traumgeborgen
sehnt Wicht herbei den nächsten Morgen.

Doch dieser Morgen, der kommt nicht.
Ein schöner Traum bleibt nur im Netz.
Entfliehe eilig, lieber Wicht,
der Spinne Trugbild rasch zerfetz' !

Ihr Gift frißt Dich von innen auf,
so hör auf mich! Wach auf und ... LAUF!

Karsten Offline


Aktiver



Beiträge: 161

20.01.2008 00:44
#13 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Oh ha, lieber Arne, das war aber sehr hart. Wir Männer sollten uns hier mal einen eigenen Raum schaffen. Den haben die Frauen bestimmt schon, aber sagen es nicht

Wirklich liebe Grüße Karsten

kb

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

21.01.2008 07:25
#14 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

boah Karsten... wer spinnt den hier jetzt Intrigen????

http://www.anette-esposito.org

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

21.01.2008 08:29
#15 RE: Die Spinnenfrau Zitat · antworten

Zum Fliehen ist es längst zu spät
eine glückliche Ehe fortbesteht
das Gift der Spinne Liebe ist
Fortuna ihre Fahne hist

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor