Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 326 mal aufgerufen
 Martina
Martina Offline


Kenner


Beiträge: 220

13.02.2008 22:08
Valentins Tag Zitat · antworten



Willibald macht eher Schluss,
freut sich schon auf einen Kuss,
von seiner Frau, der Trine
verschiebt alle Termine

auf morgen früh und spät am Tag,
weil er nicht länger warten mag,
hat es wirklich eilig,
Freizeit ist ihm heilig

in seinem Haus, da brennt noch Licht,
freut sich schon auf ihr Gesicht,
möcht sie doch überraschen
und auch gleich vernaschen

öffnet die Tür, doch diese knackt
Trine, liegt fast splitternackt
auf ihrem Kuschelbett,
schön, appetitlich, nett

doch sie guckt jetzt ganz erschreckt
hat sich auch gleich zugedeckt
und sofort ihn angeschrien,
hab ja nie was anzuziehen

bedrückt geht Willibald zum Schrank,
möcht ja nicht, dass sie wird krank,
zaghaft öffnet er die Tür,
Schatz, was sehe ich denn hier

da hängt ein kurzes, blaues,
ein schwarzes und graues,
dieses Kleid ist leuchtend grün,
guten Abend, Herr Valentin

© MW

Aykan Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 962

20.02.2008 23:08
#2 RE: Valentins Tag Zitat · antworten

Gefällt mir sehr gut dein Gedicht....


LG.Aykan

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor