Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 3.627 mal aufgerufen
 Foren-News
Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

03.03.2008 15:27
Das Forum: Gedichtehaus Zitat · antworten
Wie ihr wisst, ist das Gedichtehaus nun ein eigenständiges Forum,
das somit nicht wie seither, ausschließlich als Plattform zum
Veröffentlichen und Kommentieren von Gedichten und Geschichten dient.
Einige Neuerungen wurden bereits eingeführt, weitere werden step by step folgen.

Es wäre durchaus verständlich wenn es Mitglieder gibt, denen es
einfach zu viel wird, sich nun noch in einem weiteren Forum,
über das Einstellen und Lesen von Gedichten hinaus, einzubringen.
Dennoch würden wir uns freuen, wenn viele Mitglieder dazu beitragen,
aus der ursprünglich reinen Gedichteplattform ein lebendiges Forum
wachsen zu lassen.

Welche Ziele verfolgen wir mit dem ‚neuen’ Gedichtehaus?
Wir wollen allen Mitgliedern weiterhin die Möglichkeit bieten,
ihre Werke zu veröffentlichen.
Wir wollen eine Community, in der man sich wohl fühlen,
Kontakte knüpfen, den persönlichen Austausch pflegen
und Spaß haben kann.

Was wir nicht wollen –
Wir wollen hier jetzt keine Projekte aus dem Boden stampfen,
nur um etwas anbieten zu können.
Ein Überangebot an Projekten wird es im Gedichtehaus nicht geben.

Ein Ziel das wir jetzt vor Augen haben, ist die Ausstellung, die wir
im Bereich LyroGraphie bereits kurz erwähnten. Diese Ausstellung
wird sich keineswegs alleine auf LyroGraphien beschränken.
Auch Gedichte werden in Form einer Lesung in das Event eingebunden werden.
Konkretes können wir hier an dieser Stelle natürlich noch nicht sagen,
dazu ist die Idee noch zu jung.

Eines ist aber sicher:
Projekte die wir im Gedichtehaus anbieten, werden
im Vorfeld gründlich durchdacht,
erst dann offiziell hier vorgestellt,
gemeinsam zu Ende gedacht,
von erfahrenen Leuten organisiert
und gemeinsam mit den teilnehmenden Mitgliedern realisiert.


In diesem Sinne – Vielen Dank für Euer Mitwirken

Biggi & Wolfgang
wolfgang m. Offline


In Memoriam


Beiträge: 760

16.03.2008 03:37
#2 RE: Das Forum: Gedichtehaus Zitat · antworten

Zu allererst an dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an euch alle!
Wir sind selbst überrascht von der großen Resonanz hier im Forum, die in dieser Form unsere Vorstellungen weit übertroffen hat.
Ihr habt aus dem ‚stillen Gedichteportal’ in kürzester Zeit ein quicklebendiges Forum entstehen lassen.


Anfangs wurden wir mehrfach gefragt, was wir denn nun mit dem Gedichtehaus genau planen würden.
Allerdings war es zu früh, eine konkrete Antwort geben zu können, da die Übernahme des Gedichtehauses
für uns nicht vorherzusehen war. Da nun einige Zeit verstrichen ist, in der wir uns mit der neuen Situation
vertraut machen und Gedanken reifen lassen konnten, hier noch einmal ein paar Anmerkungen.

Es wird auch im Gedichtehaus Projekte geben.

Bei Projekten die unter dem Dach des Gedichtehauses entwickelt werden, steht das Forum bezüglich Austausch
und Organisation mit all seinen Möglichkeiten als Plattform zur Verfügung.
Unserer Ideologie entsprechend sind die Autoren im Fokus des Geschehens.
Entsprechend wird es namentlich keine ‚Gedichtehaus-Projekte’ geben.
Die Autoren allein werden im Vordergrund stehen.

Unsere erste Gemeinschaftsaktion die wir ins Auge gefasst haben wurde ja bereits vorgestellt.
Erst wenn wir auf genügend LyroGraphien in Ausstellungsqualität zurückgreifen können, beginnt
die Planung zu dieser Ausstellung. Primär ist dies keine Fotoausstellung, sondern die Lyrik
wird im Mittelpunkt stehen.
Wir denken an eine Vernissage, evtl. eine Soiree, mit Lesung und Rahmenprogramm.

Auch bei einer Anthologie wird sich die Vorgehensweise nicht wesentlich unterscheiden.
Wir sind alle angehalten von vornherein auf Qualität zu achten, damit ein Verleger nicht
auf peinliche Defizite hinweisen muss. Dies ist eine seriöse Vorgehensweise die keineswegs
negativ aufgefasst werden sollte, denn ein Verlag verkauft mit jedem Buch auch seinen Namen und jeder Autor ebenso.

Es kann nur in unser aller Interesse sein, gemeinsame Vorhaben wohlüberlegt und gut vorbereitet anzugehen.

In diesem Sinne und auf eine schöne Zusammenarbeit

Wolfgang & Biggi


Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

16.03.2008 13:58
#3 RE: Das Forum: Gedichtehaus Zitat · antworten

...gelesen.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Taube ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2008 14:04
#4 RE: Das Forum: Gedichtehaus Zitat · antworten

...auch gelesen.

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

16.03.2008 14:20
#5 RE: Das Forum: Gedichtehaus Zitat · antworten
Lieb gemeint, eure Rückmeldung, Mädels
allerdings möchte ich hier mal kurz loswerden, dass das nicht erwartet wird.
Wir können ja an den Hits sehn, dass es gelesen wird.

Sollte mal etwas ganz wichtiges anstehen wo eine Rückmeldung
wünschenswert oder erforderlich wäre, werden wir das ansprechen.

Eine reine Lesebestätigung ist also nicht erforderlich,
äußern darf man sich aber bei Bedarf natürlich gerne zu dem Thema - also bitte nicht falsch verstehn.

Das nur mal als allgemeine Info
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor