Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 313 mal aufgerufen
 Heike
Heike Offline




Beiträge: 1.177

08.10.2006 20:35
HERBST... Zitat · antworten

Wenn die Blätter langsam fallen,
sich das Jahr dem Ende neigt,
sieht wie die Natur sich vorbereitet,
auf die neue Jahreszeit.

In der Phase dieser Ruhe
entwickelt sich die neue Kraft,
die mit Leichtigkeit und Schnelle,
Platz für neues Leben schafft.

Jedes Jahr der gleiche Wandel,
jedoch nicht nur bei der Natur,
auch bei uns Menschen hinterlässt das alles,
ganz deutlich seine Spur.

Auch wir brauchen die Zeit der Ruhe
und eine Weile ohne Hast,
damit wir uns darauf besinnen,
was in unserem Leben passt!


c/H.K.

helga ( Gast )
Beiträge:

08.10.2006 22:10
#2 RE: HERBST... Zitat · antworten

schön geschrieben Heike Und der Bezug zum Menschen ist nicht von ungefähr,
doch für mich persönlich stellt sich im Winter immer wieder die Frage, warum
muß das alles so lange dauern, ich bin längst ausgeruht!

Trotzdem ist es ein schönes Gedicht und ich habe das auch nicht ganz so
ernst gemeint Heike.
Lieber Gruß, Helga

Camaela ( Gast )
Beiträge:

09.10.2006 14:57
#3 RE: HERBST... Zitat · antworten

ein wunderschönes Gedicht über den Wandel
der Zeit, der auch uns zum Ausruhen auffordert...

mir geht es da allerdings wie Helga...die Zeit der Ruhe
kann nicht schnell genug vorbei sein


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

09.10.2006 21:45
#4 RE: HERBST... Zitat · antworten
Hallo liebe Heike!!Fantastisch geschrieben,der Mensch im Einklang mit der Natur
Wie sehr uns die Natur um uns herum beeinflusst ist in deinem Gedicht in wunderschönen poetischen Zeilen zum Ausdruck gekommen
Viele liebe Grüße
Frank

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

11.10.2006 19:25
#5 RE: HERBST... Zitat · antworten

Gäbe es den Winter nicht, wir würden den Sommer nicht zu schätzen wissen!
Darum sollte man diese Zeit zur Besinnung nutzen.
Die Kälte ist zwar auch nicht so mein Fall, aber man muß das Beste daraus
machen, nicht wahr?
Hast Du sehr schön geschrieben, den Wandel der Zeiten.



sieghild ( Gast )
Beiträge:

13.10.2006 12:08
#6 RE: HERBST... Zitat · antworten

liebe heike,
ja,so wie jeder neue tag den alten verdrängt,
so wechseln auch die jahreszeiten
und wir sind ein teil von ihnen,die immer
mit wandern...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heike Offline




Beiträge: 1.177

16.10.2006 15:34
#7 RE: HERBST... Zitat · antworten

@Helga:
Hallo Helga
ganz lieben Dank für deinen Kommentar!
Ich freue mich, wenn dir das Gedicht gefallen hat...
Also ich brauch die Ruhephase schon und es ist auch okay, wenn sie jemand
nicht braucht...
du brauchst dich nicht erklären, liebe Helga...es ist alles okay so

@Camaela:
Hallo liebe Camaela
das höre ich ja gerne, dass ihr alle so fit seid
danke für deinen Kommentar und noch jede Menge Power für euch
Herzlichst liebe Grüße

@Frank:
Hallo Frank
wenn auch spät, so danke ich dir ganz doll für diesen so lieben Kommentar
ja, wir können/sollten von der Natur viel lernen...
alles Gute dir und einen schönen Tag...Heike

@Steffi:
Hallo Steffi
Ich DANKE, DANKE, DANKE dir!
Ich mag die Kälte auch nicht, aber ich kann besser mit "ihr" umgehen als mit Wärme...
den Herbst, so wie er heute ist (blauer Himmel und kühl) mag ich sehr...
alles Liebe für dich und noch mal Glückwunsch zu deinem Gedicht!!!
Es ist super Klasse!!!

@Sieka:
Hallo Sieka
auch dir meinen herzlichsten Dank!
ja, du hast es schön wiedergegeben...
einen schönen Tag dir und alles Liebe

Bernd ( Gast )
Beiträge:

19.10.2006 18:47
#8 RE: HERBST... Zitat · antworten

Liebe Heike,
ein sehr schönes Gedicht.
Da ich den Winter nicht mag, genieße ich mit tiefen Atemzügen den Herbst.




Heike Offline




Beiträge: 1.177

20.10.2006 12:05
#9 RE: HERBST... Zitat · antworten

...dabei lass dich nicht aufhalten, lieber Bernd...
denn momentan haben wir ja noch recht schöne Herbsttage, obwohl
es heut früh geregnet hat...
ich dank dir für deine lieben Worte

«« WORTE...
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor