Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 589 mal aufgerufen
 VorzeigBar
Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

16.03.2008 22:28
Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten
Das Gemeinschaftswerk 'Frauen & Spiegel' von Karl-Heinz Frike und Birgit Lüers (kennt die jemand ?)
wird am Ostermontag in einer Sondersendung des http://www.stadtradio-goettingen.de gelesen.

Wie es dazu kommt?
Lyrikbeobachter im Internet stießen bei einem Ausflug im Internet wohl auf das Gedicht
und holten von Karl-Heinz und mir die Erlaubnis ein, das Gedicht in ihrer Sendung rezitieren zu dürfen.

zur Hitliste ---> http://padina.com/stadtradio/in_liebe.html

Gerade erhielt ich eine Mail von Dr.Porth, dass unser Gedicht
am Ostermontag zwischen 14:45 und 15:15 gelesen wird.

Falls jemand keine Ostereier suchen muss und sonst auch nix besseres zu tun hat....
Taube ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2008 22:36
#2 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten


In Antwort auf:
Falls jemand keine Ostereier suchen muss und sonst auch nix besseres zu tun hat....


dann werde ich sie mir wohl anhören müssen wo ich doch so gerne auch mal wieder Ostereier suchen täte... oder anderes... besseres
Taube ( gelöscht )
Beiträge:

16.03.2008 22:55
#3 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten
In Antwort auf:
zur Hitliste ---> http://padina.com/stadtradio/in_liebe.html


da ich nun aber wirklich keine Zeit habe, 6h Gedichte vorab zu lesen, geschweige dann am Stück zu hören (denn vielleicht gehe ja doch noch auf Suche )habe ich schon mal abgestimmt. ---> Für einen wirklichen Hit jeden Morgen im Spiegel ...

nein, habe es mir gerade angeschaut ... echt euer Werk
Anette ( gelöscht )
Beiträge:

17.03.2008 07:11
#4 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

Gratulation an euch beide!!

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

17.03.2008 10:44
#5 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

Glückwunsch,Ihr Beiden.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

24.03.2008 14:27
#6 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

Heute wäre es dann also soweit.
Für den Fall, dass vielleicht jemand Zeit und Lust hat reinzuhören...


(weis noch nicht genau, ob ich es selbst noch schaffe)

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

24.03.2008 15:00
#7 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

Habs versucht,komm aber nicht rein.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

24.03.2008 19:14
#8 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

örgs - sowas is immer ärgerlich, Lizzy

Ich konnte noch reinhören.
Das Gedicht wurde gut vorgetragen, von einer angenehmen männlichen Stimme!
Kam witzig rüber...

winni Offline


Treue Seele


Beiträge: 1.445

24.03.2008 20:18
#9 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

Gratuliere Biggi, aber meine Versuche, meinen Ohren diesen 'Schmaus' zu gönnen, liefen ins Leere!
Weiter üben !

Mach's gut,
winni

Biggi Offline

Administratorin

Beiträge: 2.524

24.03.2008 21:31
#10 RE: Tja, die Lyrikbeobachter... Antworten

Schade Winni, dass auch deine Versuche erfolglos blieben.
Bei mir hat´s auf Anhieb geklappt, allerdings muss ich sagen,
dass ich nach dem Direkt-Link ein wenig suchen musste.

Trotzdem, auch wenn es nicht geklappt hat, lieb dass ihr reinhören wolltet.
Dankeschön

Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mullverband statt Flaschenpfand
Erstellt im Forum KundTun von wolfgang m.
0 05.05.2008 00:04
von wolfgang m. • Zugriffe: 1859
Enttäuschungen - Fall in die bodenlose Tiefe
Erstellt im Forum Judith von kleineraguilerafan
1 01.05.2007 23:05
von Hifify • Zugriffe: 286
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor