Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 313 mal aufgerufen
 Wicht
Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

11.10.2006 21:01
Der Flug des Schwans Zitat · antworten
Frank Laser
Der Flug des Schwans


Endlose Weite,im hastigen Flug,

den Horizont erreichen,war noch nicht genug.

Tausende Bilder,schwirren im Kopf herrum,

der Dunkelheit nur knapp entkommen,

messerscharf „Wirklichkeit“,vernommen
.
Die Welt sehen,aus einer anderen Sicht,

entgegen zu fliegen dem Licht,

Wolkenschwärmen, nach denen er sich richt,

Traurigkeit,die in seinem Herzen sticht,

Auf seinen Reisen hat er viel gesehen,

kann die Welt nun etwas besser verstehen
.
Traurig machen ihn die vielen Kriege,

versteht nicht den Sinn von Macht und Siegen,

sowie das viele Leute hungern bis in den Tod,

sieht denn keiner mehr diese Not?

Glücklich macht ihn,zuzusehn,

wenn Menschen wieder aufeinander zugehen,

sich kümmern ,helfen und lieben,vertrauen
,
an einer wieder menschlicheren Zukunft bauen!

Lange war der Schwan unterwegs,rund um die Erde,

nun sitzt er daheim in seiner Herde!

Langsam wird er nun alt,seine einstige Schönheit vergeht,

hat längst begriffen das es darum nicht geht!

Lieben,verstehen und verzeihen,fängt schon beim "Nächsten"an,

ob das irgendwann einmal ein Jeder kann?


©by Frank Laser

Sebastian Offline

Treue Seele



Beiträge: 359

11.10.2006 21:03
#2 RE: Der Flug des Phönix Zitat · antworten

du weißt aber schon, dass das auf dem bild ein schwan sein soll.

naja mit viel fantasie ist's eben ein metaphorischer phönix.

ist das bild von dir? das gefällt mir nämlich ausgesprochen gut.


Ich bin schön, reich, sportlich und intelligent.
Was aber besonders auszeichnet, ist meine außerordentliche Bescheidenheit!

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

11.10.2006 21:29
#3 RE: Der Flug des Phönix Zitat · antworten

Hallo lieber Sebastian!!
Vielen Dank für deinen Kommentar und den Hinweis!!
Ursprünglich hieß es der Flug des Phönix,fand aber kein passendes Bild,dann fand ich dieses hier,hatte die Umbenennung vergessen,danke noch mal !!
Nein das Bild habe ich nicht selber gemalt,zeichnen ist nicht so mein Ding,selbst ne gemalte Sonne sieht bei mir eckig aus
Viele Grüße
Frank

Camaela ( Gast )
Beiträge:

11.10.2006 22:02
#4 RE: Der Flug des Phönix Zitat · antworten

sehr schöne Idee, den für Reinheit und Liebe stehenden Schwan auf die
Reise zu schicken...sehr gut 'rübergebracht



...nur das Bild ist ein klein wenig zu groß geraten
da kommt dein Gedicht ja gar nicht mehr zur Geltung


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

11.10.2006 22:32
#5 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten

Hallo liebe Camaela!!
Vielen Dank für deinen Kommentar!!
Du hast vollkommen Recht ,das Bild ist wirklich zu großhabe es leider nicht kleiner hingekriegt
Viele GrüßeFrank

helga ( Gast )
Beiträge:

12.10.2006 19:45
#6 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten

ein waaahnsinns Bild und ein sehr interessantes, sensibles Gedicht.
Gefällt mir sehr gut und läßt viele Fragen entstehen. Ob aber jeder
weise wird, weil er viel gesehen hat, ist leider sehr fraglich. Ich
habe auch schon sehr viel gesehen, aber weise werde ich wohl nie sein.....

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

13.10.2006 08:39
#7 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten

Lieben,verstehen und verzeihen,fängt schon beim "Nächsten"an,

ob das irgendwann einmal ein Jeder kann?
Das hoffe ich auch!!!
Übrigens liebe ich diese Bild sehr! L.G.
~~Ae~~

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

13.10.2006 11:10
#8 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten

Hallo liebe Helga!
Über deinen kommentar habe ich mich sehr gefreut!!
gebe Dir vollkommen recht,wer viel gesehen hat,ist nicht unbedingt weise oder weiser,aber vielleicht hat er etwas aus seinen Erfahrungen gelernt und schafft es so mit Vielen Anders vieleicht überlegter umzugehen!!
Viele Grüße
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

13.10.2006 11:16
#9 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten

Hallo liebe Anette!!
Vielen Dank für deinen Kommentar!!
Ich glaube Kriege würden Vergangenheit sein,wenn jeder Mensch es schaffen würde zuersteinmal Frieden in sich selbst und bei dem Nächsten schaffen zu können,sich und Andere so annehmen zu können und nicht immer in Frage zu stellen oder verändern zu wollen!!
Liebe Grüße
Frank

sieghild ( Gast )
Beiträge:

13.10.2006 11:24
#10 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten

man meint zu hören,wie der schwan seine erlebnisse
berichtet,
und den blick nun in die endlose weite gerichtet
hoffnungsvoll auf eine bessere zukunft hinweisend.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

13.10.2006 11:32
#11 RE: Der Flug des Schwans Zitat · antworten
Hallo liebe Sieghild!!
Ich glaube das wir auf unseren Lebensflug immer auf der Suche sind,lernen, um unsere Zukunft unser Dasein besser verstehen zu können,die Welt ein wenig besser machen zu können!!
Liebe Grüßefrank

«« Grad jetzt
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor