Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 406 mal aufgerufen
 Biggi Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


17.08.2006 18:27
[sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten



Donnernd Grollen einst gehört
nicht der Wetter Fronten Schuld
Bomben, Minen kalt zerstört
grausam gierig’ Ungeduld

Junger Helden hilflos’ Blick
Mütter voller Qual und Pein
Angst des Krieges im Genick
weinend betend ganz allein

Väter in Gefangenschaft
Kilometer weit entfernt
verloren Mut und alle Kraft
vom Familienkreis entkernt

Kinder ohne jed’ Verstehn
nie vergessend diese Kält’
schrecklich’ Bilder nur gesehn
einer Schutt und Asche Welt

-Gefallen-
Väter
Söhne
Brüder
-Sinnlos’ Tode-
immer wieder


© Birgit Lüers




helga

17.08.2006 19:52
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

betrückende, wahre Worte zu einem bedrückend schönen Bild

Su

17.08.2006 20:50
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

Was für wahre Worte.... die aber leider niemals fruchbaren Boden finden denn das sinnlose Töten geht weiter immer weiter!Man hat nichts daraus gelernt!


Erst wenn du aufgegeben hast, bist du besiegt!


sieghild

17.08.2006 21:09
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

wahre worte über die sinnlosigkeit
eines krieges.
sehr nachdenklich,aber das thema gebietet halt
kein lächeln
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Camaela

18.08.2006 10:47
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

...leider immer wieder aktuell

diese Sinnlosigkeit und das Nichtverstehen eines Krieges
mit seinen vielen unschuldigen Opfern hast du auf eine
berührende und denkanstoßende Weise hervorragend 'rübergebracht

Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


18.08.2006 18:57
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten
...man steht dem Ganzen nur machtlos gegenüber,
das ist das Entsetzliche
und uns bleibt nur unsere Gedanken dazu aufzuschreiben.
...immer wieder...
auch wenn sie von den Machern der Kriege nie gehört werden.

Danke Camaela, ich freu mich über dein Lob




Bernd

18.08.2006 22:46
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

Machtlos, liebe Biggi war man nie.
Es gab immer zu wenig Menschen, die das richtige Wort eingesetzt haben.
Zu wenig die Gedichte geschrieben haben.
Sehr gut




Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


19.08.2006 14:28
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

Wenn dieMacht der geschriebenen Worte - der geschriebenen Gedichte reichen würde,
sowas zu verhindern...das wäre schön...
Danke dir, Bernd




Stefanie
Beiträge: 1.347 Treue Seele




25.08.2006 01:57
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

Es bleibt das nackte Entsetzen
Wir können uns leider die Finger wundschreiben, die, die es angeht lesen es nicht.
Leider!
Das Gedicht ist toll. Der Stil gefällt mir. Ich überleg, mit welchem
Werk ich es in Verbindung bringe. Irgendwas spukt mir da im Kopf rum.
Es hat eine wunderschöne Lesemelodie und mich sofort gebannt.
Eine 1+ würd ich sagen!




Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


27.08.2006 14:08
RE: [sinnlos] immer wieder [sinnlos] antworten

Steffi!

Dieser Stil ist sonst gar nicht so meiner,
aber zu diesem Thema und zu diesem Bild
schien es mir passend und da musste ich es einfach mal versuchen

Ja leider, lesen die, die es angeht alle unser "Geschreibsel" nicht
...ob es aber überhaupt was ändern würde?
Wohl kaum :-(




   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor