Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 505 mal aufgerufen
 Biggi Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


02.04.2008 12:07
Das letzte Glied antworten


Das letzte Glied


Geschlossen ist die Lebenskette
das letzte Teil nun angebracht
in jedem Jahr ein neues Glied
hat ihre Kette schwer gemacht

So wurd’ die Last auf ihrer Schulter
für sie fast unerträglich schwer
vollbracht ist jetzt das Lebenswerk
die Bürde fühlt sie nun nicht mehr

Das letzte Glied verhieß Erlösung
- wo allzu viele Kräfte flossen -
und alles Leid fand nun sein Ende
die Lebenskette ist geschlossen

winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



02.04.2008 12:40
RE: Das letzte Glied antworten
Biggi ....

..Sie gab dich frei,
..hat dich geboren -
..betrachte sie nicht
..als verloren -
..nun macht sie
..Himmels-Plätze frei!

So sind auch meine Eltern mir vorausgegangen und ich hoffe, sie haben sich auch um einen Platz für mich gekümmert!

Trauer ist die Liebe an die 'Weggegangenen' ....

Trost und Grüsse,
winni
Taube

02.04.2008 12:56
RE: Das letzte Glied antworten


ja weine bitter
dunkle stunden laut von dir
lauschen gen Himmel




lass 'meer' tränen (gedichte) fließen, soviele wie nötig sind... heute... morgen ... und uns teilhaben
Heidemarie Rottermanner
Beiträge: 1.032
Treue Seele




02.04.2008 14:03
RE: Das letzte Glied antworten

liebe Biggi,

ich weiß wie schwer es ist.

Gut ist es zu schreiben, immer nur schreiben und reden. Eine Schulter an die man sich anlehnen kann
und Menschen die einem verstehen, auch wenn sie immer wieder dieselben Worte hören.

Heidemarie

Anette

02.04.2008 14:08
RE: Das letzte Glied antworten

Liebe Biggi, wunderbare Worte hast du gefunden, um das wieder zu geben, was es heißt Mutter zu sein!

Mirko
Beiträge: 536
Hausfreund/in




02.04.2008 19:58
RE: Das letzte Glied antworten

Schön dargestellt, liebe Biggi
würde auch gut zu Wolfgangs Kettenbild passen.
Jedes Jahr ein weiteres Kettenglied,
bis die Kette, der Lebenskreislauf, sich schließt.

Aykan

03.04.2008 04:55
RE: Das letzte Glied antworten

ich lese sehr Selten Überall hier im Forum
aber wie ich es sehe muss ich auch öfters bei dir
lesen kommen wenn ich sowas wie dieses hier lesen darf
in einfachen Worten wie ein Bauer es sagen würde
Einfach schön wie es sein sollte...Danke dafür...
Wunderbar dein Gedicht...


Lg.Aykan.K

schatzgräber
Beiträge: 114
Aktiver




06.04.2008 14:45
RE: Das letzte Glied antworten

Hallo, Biggi,

die Lebenskette ist geschlossen.
Ihre sorgende Hand wacht nicht mehr.
Doch sie wird auch hinterlassen haben,
dass:

Jedem Abend wieder ein neuer Morgen folgen wird.

Karl-Heinz mit

Gram
Beiträge: 301
Profi




06.04.2008 14:51
RE: Das letzte Glied antworten

Im tiefsten Leid, zur trübsten Zeit,
schreibt man besser als im Licht,
denn nichts gibts, das dich mehr befreit,
als solch ein Tiefsee(len) Gedicht.

IN VINO CARITAS

Stefanie
Beiträge: 1.347 Treue Seele




08.04.2008 00:38
RE: Das letzte Glied antworten

Ich umarme Dich, liebe Biggi!

Mehr vermag ich zu Deinen wunderbaren Herzensworten nicht zu sagen!


Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt
Novalis

Sonja Rabaza
Beiträge: 477
Hausfreund/in




08.04.2008 21:04
RE: Das letzte Glied antworten

Liebe Biggi,
habe es gerade gelesen !
Ich möchte Dich ganz fest umarmen
und Dir ganz viel Kraft wünschen
Sonja

Mit unserem Dasein versuchen die Welt ein wenig
besser zu machen

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor