Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 460 mal aufgerufen
 Wicht
Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

02.05.2008 23:19
Egal wohin.... Zitat · antworten

Egal wohin….

An der Landstraße nach Nirgendwo steht sie
einen Rucksack gepackt mit Erinnerungen
den inneren Schweinehund hat sie bezwungen
getrieben von Hoffnung und Phantasie

Sie ist erst fünfzehn Jahre alt ,ihr ist kalt
der Regen hat sie völlig nass gemacht
die dunkle Novembernacht hämisch lacht
eine Eule heult aus dem angrenzendem Wald

Von ihrem Vater missbraucht und entehrt
ihre betrunkene Mutter hatte nichts gescheckt
ihre Liebe zu ihr im Eisfach versteckt
ihr Wunsch nach Geborgenheit blieb ihr verwehrt

Sie fragt sich wo wird es ein Zuhause geben
werde ich Peter Pan im Lummerland finden
oder mich an andere verlorene Seelen binden
Egal wohin…will doch einfach nur leben .

© by Frank Laser

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

14.05.2008 20:10
#2 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten

Lieber Frank,
traurige Gedanken, jedoch mitten aus dem Leben. Eltern wissen oft nicht,
was sie ihren Kindern antun und oft landen diese arme Seelen in der Gosse
und suchten doch nur Liebe und Anerkennung. Danke für das schöne Gedicht.
Liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi

Heidemarie Rottermanner Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.032

15.05.2008 08:04
#3 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten

Hallo Frank,

beängstigend sind deine Zeilen


und doch gibt es abertausende von Müttern und Väter die ihr letztes geben für ihre Kinder.



Heidemarie

Mirko Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 536

15.05.2008 17:50
#4 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten
Auch wenn das Thema sehr traurig macht,
hast du es, lieber Frank,
klasse dargestellt und einfühlsam nahe gebracht.
Man glaubt gar nicht,
welche Kräfte der (Über)Lebenswille,
der Wille einfach nur leben zu wollen,
freisetzen kann...
Wenn dann noch der Glaube, die Hoffnung den Berg überwinden lässt,
kann es eigentlich, trotz der leidvollen Erfahrungen, nur vorwärts gehn.

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

15.05.2008 21:09
#5 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten

Hallo liebe Karin Lissi ,liebe Heidemarie und lieber Mirko

Vielen herzlichen Dank für eure Kommentare ,ich habe mich darüber sehr gefreut
und sie bedeuten mir sehr viel

Im Moment komme ich leider kaum zum kommentieren ,da ich immer noch voll in den Vorbereitungen für Kelmis am Samstag stecke ,aber danach werde ich mich wieder bessern ,versprochen !

Liebe Grüße an Euch

LG

Frank

schatzgräber Offline


Aktiver



Beiträge: 114

18.05.2008 17:48
#6 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten

Hallo, Frank,
ein heikles Thema für ein Gedicht. Aber gut, dass Du Dich getraut hast.
Liebe Grüße
Schatzgräber

Hifify Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.577

13.06.2008 21:08
#7 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten

Wie gern würde man dieses Mädchen an die Hand nehmen und einfach mit ihr ins Lummerland fliegen.

In manchen Kinderseelen ruhen schreckliche Dinge. Mir ist das alles so fremd und so fern-ich kann manche Erwachsene nicht verstehen und fühle mich dann selber fast noch wie ein überfordertes Kind, das nicht versteht.


- Für den Optimisten ist das Leben kein Problem, sondern bereits die Lösung. -


( Marcel Pagnol)



Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

13.06.2008 21:58
#8 RE: Egal wohin.... Zitat · antworten

Lieber Schatzgräber

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Das Gedicht ist aus Gesprächen meiner Arbeit entstanden

und birgt viel Realität!

LG

Frank

Hallo liebe Lizzy

Mir geht es genauso wie in deinen Zeilen deines Kommentars:

Wie gern würde man dieses Mädchen an die Hand nehmen und einfach mit ihr ins Lummerland fliegen.

Ich glaube es gibt kaum etwas unveständlicheres als Gewalt /Mißbrauch an Kindern!!

Vielen Dank für deinen Kommentar!!

LG

Frank

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor