Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 494 mal aufgerufen
 Karl-Heinz (Schatzgräber)
schatzgräber Offline


Aktiver



Beiträge: 114

03.05.2008 16:21
RotRöslein. 4 . Bilanzen. Vorstellungstermin Antworten

RotRöslein. 4 . Bilanzen. Vorstellungstermin

Immer wieder diese Bügelwäsche. Da stehe ich nun mit dem heißen Eisen vor dem Bügelbrett… ha, ha, ha, ha …

Ja. Ja, das bin ich. Ja. Rote Haare. Ja, überall. Fünfunddreißig…

Die letzte Woche lief wie Butter. Wirklich. Jeder Termin ein Treffer. Und alle, alle kamen sie. Ich hätte am Montag und Dienstag fast gewünscht, dass mal einer wegbleibt. Nein, nein, nein. Die Kasse klingelt, die Kasse stimmt.

Freitag. Heute habe ich um 10.00h meinen Vorstellungstermin. Bilanzbuchhalterin in Teilzeit. Ihr erinnert euch vielleicht? Auf jeden Fall, wenn ihr mir die Daumen gedrückt habt. Wenn das auch noch klappt, dann ziehe ich um und starte neu durch. Umziehen muss ich schon. Von den Jungs aus der letzten Woche kommen bestimmt welche wieder und an die Tür direkt. Frau Dercksen wird nicht so fröhlich sein. Ihremeine Rosen haben ihr Kaffeekränzchen belebt und alte Freundschaften neu beschert. Bei ihr ist jetzt immer was los. Jeden Nachmittag. Frau Dercksen, werde ich sagen, Arbeit geht vor. Ich ziehe ihr nach. Ich besuche sie einmal. Was sollte ich ihr erklären?

Gestern Mittag war Albert da. Donnerstag 12.00h. Ihr ahnt es? MartinErnstAugustAlbert. Ich weiß gar nicht mehr, was ich dazu sagen soll. Dass waren meine ersten Gedanken. Wenn mein Donnergott gebucht hat, ihr wisst, dann habe ich nur diesen einen Termin. Und das ist auch gut so. MartinErnstAugustAlbert heißt Gerhard. Ganz stinknormal Gerhard. Den Namen mag ich genau so wenig wie er. Er vom Kindergarten her. Das liegt länger zurück. Ich seit Hartz IV. Muss immer an den Schröder denken. Nicht, dass er mir als Mann nicht gefiele. Ganz im Gegenteil. Der Gerhard Schröder hat etwas, was mir schon unter die Haut geht. So was Animalisches. So was Besitz ergreifendes. Keine Sorge. Ich bin kein Muttchen. Ihr wisst ja noch so gut wie gar nichts von meinen 35 Lenzen. So viel für heute. Das Animalische zur richtigen Zeit am rechten Platz. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Ansonsten können mich mal die Männer, die so was imitieren. Platte Ochsen.

Also, mein MartinErnstAugustAlbertGerhard kommt mit einem Rosenstrauß in die Tür hinein. Rosen? Rosen zu mir! Zartes Rosa. Zartes Rosa für RotRöslein. Ich fühle mich entblättert. Jedes rote Blatt einzeln abgezogen und dann erscheint offen sichtbar meine rosa rote Seele. Das macht mich total kribbelig. Unruhig. Nervös. Flatterig. Er sieht das. Er wusste das. Und? Und jetzt?

Jetzt geht es erst richtig los. Er zieht die ganze Palette ab. Wie im Lehrbuch. Nichts mit nur Tsunami und Augen zu und durch. Nein, so wie es uns unsere Frauenzeitschriften wünschen. Und wie wir es uns alle wünschen. Und wie es sein soll. Teufel noch einmal. Und Zeit hat er mitgebracht. Und ich? Noch kribbeliger. Noch unruhiger. Noch nervöser. Noch flatteriger. Er sieht das. Er wusste das. Und? Und jetzt?

Seine Geduld mit mir ist endlos, grenzenlos, schwerelos. Sein Endspurt zur Goldmedaille hebt mich über den Horizont direkt zur Sonne und im Verglühen sprühen mir Funken aus Augen, Ohren, Nase und Mund. Dann zerplatze ich wie eine Sternschnuppe und falle in einen erlösenden Schlaf. Als ich kurz aufwache, höre ich ihn noch die Haustür schließen und mein Big Ben im Wohnzimmer lässt mich wissen, dass es Tagesschau – Zeit ist. Ich stelle mir noch schnell den Wecker meines Handys auf sechs Uhr. Rechtzeitig aufstehen. Dann kann ich in aller Ruhe frühstücken, meine flottesten Sachen aufbügeln und in dem frisch geglätteten Outfit meine Bilanzbuchhalterkenntnisse verkaufen.

Ich bin ein Viertel Stündchen vor der Zeit am Empfang und pünktlich zu um 10.00h werde ich von einer sehr kompetent wirkenden Mitarbeiterin, so in meinem Alter, abgeholt. Herr Niederstein hat exakt 45 Minuten Zeit für sie eingeplant. Er liebt es, wenn sich Bewerberinnen kurz und präzise fassen. Danke. Na, denke ich noch, da hast du direkt schon eine neue Freundin gewonnen.

Herr Niederstein zeichnet noch etwas an einen Flip Chart und steht im Moment mit dem Rücken zu mir. Als seine Mitarbeiterin mich ins Zimmer gemeldet, er mit einem Nicken bestätigt und sie dann das Zimmer verlassen hat, dreht Herr Niederstein sich zu mir um. Ihr ahnt es schon? Ich habe es schon an seinem Rücken gespürt. Gerhard. MartinErnstAugustAlbertGerhard.

„Hallo, RotRöslein“, lächelt er mir zu. Es ist gut, dass er sich als Herr der Situation zeigt, meinen Arm ergreift und mich an den nächsten Stuhl führt. Er lächelt. Unter seinen blonden Haaren…die grünen Augen bleiben kalt.

Soll ich noch erzählen, dass er von Anfang an von mir wusste? Meine Handynummer auf der Bewerbung war identisch mit der Handynummer unter meiner Annonce. Soll ich noch erzählen, dass ich ihm gar nicht mehr zuhörte? Dass ich kein Wort mehr wiederholen könnte? Nein! Ich erzähle aber noch, dass ich aufstand und mit einer eisigen Kälte in der Stimme, die mich jetzt noch beim Schreiben vor mir selbst erstarren lässt, ruhig und deutlich sagte: „Ficke deine Vorzimmerdame auf Betriebskosten, mein lieber MartinErnstAugustAlbertGerhard.“

Mit Frau Dercksen werde ich also vorerst nicht sprechen. Sie wird weiter ihre Kränzchen mit meinenihren Rosen pflegen können. Und ich? Ich bewerbe mich weiter und annonciert wird in der Berliner Woche auch. Wie heißt es doch so schön: Des Windes Orkan glättet jeden Berg.

Fortsetzung folgt.






Ähnliche Themen Antworten Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bilanz
Erstellt im Forum Anette von Anette
8 18.09.2008 13:28
von Heidemarie Rottermanner • Zugriffe: 830
RotRöslein. 6 . Vermischtes. Rückblicke am Bügelbrett
Erstellt im Forum Karl-Heinz (Schatzgräber) von schatzgräber
0 12.06.2008 17:17
von schatzgräber • Zugriffe: 557
Mord?
Erstellt im Forum Aykan von Aykan
2 25.11.2007 20:14
von Aykan • Zugriffe: 597
Mein Börsentag
Erstellt im Forum Zauberfee von Zauberfee
0 05.07.2007 13:03
von Zauberfee • Zugriffe: 242
Ein neues Lebensjahr
Erstellt im Forum Hinrich von hinrich*
1 28.04.2007 16:56
von Bernd • Zugriffe: 358
Zwischenstopp
Erstellt im Forum Sonnenschein von Sonnenschein
2 05.02.2007 22:57
von Sonnenschein • Zugriffe: 294
Zwischendurch
Erstellt im Forum Sonnenschein von Sonnenschein
4 25.01.2007 23:30
von Sonnenschein • Zugriffe: 354
 Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor
Datenschutz