Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 451 mal aufgerufen
 Martina
Martina Offline


Kenner


Beiträge: 220

01.11.2006 20:24
Es ist alles gesagt Zitat · antworten


Der Herbst mit seinen Stürmen
ungerufen und unerbittlich
bläst die bunten Blätter durch die leeren Straßen.

Die Birke trägt Trauer,
nackt und unbehütet.

Ich nehme meine Angst an die Hand
verlasse das Ufer,
den festen Boden unter den Füßen.

Es ist alles gesagt.
Was bleibt?
Ein Blick,ein Lächeln.

Loslassen will ich
und kann es so schlecht.

Ich will nicht begreifen,
lieber vergessen.

helga ( Gast )
Beiträge:

02.11.2006 08:01
#2 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

Liebe Martina, diese Worte trafen direkt mein Herz. Wunderbar geschrieben,
etwas traurig machend zwar aber ein Neuanfang und somit auch positiv.
Liebe Grüße, Helga

sieghild ( Gast )
Beiträge:

04.11.2006 21:26
#3 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

hallo martina,ein trauriges gedicht,das in den trüber november
paßt.es hat eine sehr melancholische melodie.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

05.11.2006 13:32
#4 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

Aua! Das tut einem im Herzen so richtig weh, liebe Martina.
Sehr melancholisch Dein Gedicht, aber toll geschrieben!




Martina Offline


Kenner


Beiträge: 220

06.11.2006 19:18
#5 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

Ich grüße Euch
und sage Dank,das Ihr Euch Zeit genommen habt mein Gedicht zu lesen
und zu kommentieren.
Obwohl ich ein Mensch bin,der gern lacht und fröhlich ist
stimmt mich der November mit seinen
trüben,kurzen,kalten und windigen Tagen immer etwas traurig.
Ich blicke zurück und möchte manche Dinge ungeschehen machen.
Grüße an Euch alle kommen von
Martina

Babs ( Gast )
Beiträge:

06.11.2006 19:40
#6 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

So ernste Worte von Dir - das klingt ungewohnt. Aber das macht der November immer wieder mit uns. Auch ich habe oft das Gefühl, den festen Boden unter den Füßen zu verlieren und zu treiben. Dabei schien kurz zuvor noch alles so klar. Das "Loslassen" ist zu jeder Jahreszeit ein Thema. Alles, wofür wir gearbeitet, woran wir unser Herz gehängt haben, wollen wir behalten - und können es doch ganz oft nicht. Wenn es nur nicht immer wieder so weh täte. Es ist ein Glück, daß ja doch wieder ein kraftstrotzender Frühling kommt, stimmts?
Hast bestimmt ne ganze Menge geleistet - ich wünsche Dir einen sehr ruhigen und entspannten Winterschlaf!

Bernd ( Gast )
Beiträge:

21.11.2006 23:56
#7 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

Liebe Martina,
sehr schöne Zeilen.
Ist wirklich alles gesagt?
Es tauchen immer wieder neue Fragen auf.



Was man nicht aufgibt,hat man nie verloren
(Friedrich Schiller)

Camaela ( Gast )
Beiträge:

04.01.2007 10:44
#8 RE: Es ist alles gesagt Zitat · antworten

wow...das hat jetzt mitten ins Herz getroffen.
Jeder kennt solche Momente wohl, die du hier klasse beschrieben hast...

Traurig aber unglaublich schön


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor