Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 550 mal aufgerufen
 Biggi
Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

26.07.2009 16:58
Carpe diem Zitat · antworten

Seit langer Zeit sind mir mal wieder ein paar Zeilen aus der Feder geflossen..

Carpe diem




Die Segel sind schon längst gesetzt
und nehmen Fahrtwind auf
die Taue nicht ganz unverletzt
- das Risiko nimmt man in Kauf
will vorwärts kommen, Land erreichen
und in ruhigen Wassern fahren
drum darf man nie die Segel streichen
wenn auch die Winde heftig waren

Vertraue auf die Tücherschimmel
die Zügel sind in deiner Hand
bald lichtet sich der düst´re Himmel

irgendwo…
und irgendwann…


© Birgit Lüers
26.07.09

winni Offline


Treue Seele


Beiträge: 1.445

27.07.2009 17:43
#2 RE: Carpe diem Zitat · antworten

Nabend liebe Biggi. . . .
es gilt diesen Tag zu bewahren um andere folgen zu lassen. Die Schatten, die auch Konturen malen, geben auch dem Licht seinen Rang!

Für mich wäre es eine Vorlage.

Sei gegrüßt,
winni

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

28.07.2009 01:42
#3 RE: Carpe diem Zitat · antworten

Ja...und wenn der Himmel auch voller Wolken scheint...
jeder Tag birgt auch Licht.
Man darf es nur nicht ignorieren und sollte es sich zu Nutzen machen.
Und siehst du wie die weißen Segel leuchten?
Da scheinen dunkle Wolken doch überhaupt nicht dagegen anzukommen.... dieser Anblick hat mir sehr gefallen
und obwohl ich in der Landschaftsfotografie sonst nicht zuhause bin, musste ich es einfach festhalten.

Beste Grüße
Biggi

Taube ( gelöscht )
Beiträge:

28.07.2009 10:55
#4 RE: Carpe diem Zitat · antworten

irgendwo
und irgendwann…

folgst weiter dem Winde und seinem Spiel
setzt die Segel trotzend wieder auf
steuerst auf ein neues - unbekanntes Ziel

so nimmt das Leben seinen Lauf
bettet uns von Rot nach Schwarz im tiefen Orange
lehrt uns, zu trinken vom Brennnesseltee und zu genießen Cafe Melange


Deine Zeilen haben auch mich sehr angesprochen.
Zuerst schien mir das Lyrische Subjekt zu ungenau, fast ausgespart,
aber es passt genau zu irgendwo... und irgendwann...

(Die fünfte Verszeile würde ich aus mein Empfinden her groß beginnen)

LG Iris

Sonnenschein Offline


Hausfreund/in



Beiträge: 461

31.07.2009 20:15
#5 RE: Carpe diem Zitat · antworten

Hey Du...

Da fehlen mir die Worte ...da fogt Schlucken und Staunen und nen Stückweit " Freude " daß dir wieder Zeilen aus der Feder fließen.

Carpe diem werde ich mir ausdrucken und "mit deiner Erlaubnis " in Schwerin am Bootsanleger in Kasten setzten .
Mit deinem Namen versteht sich und einem Hinweis auf das Gedichtehaus .

Darf ich ???

Ganz lieben Gruß aus Schwerin

vom "Sonnenschein "

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

03.08.2009 05:46
#6 RE: Carpe diem Zitat · antworten

Danke für deine Zeilen Iris.. sind schön zu lesen.
Irgendwie muss es halt weiter gehn.. was nicht immer leich ist - gerade in diesen Tagen....
Mit der 5. Zeile - j, kannst du recht haben.

Christine, sehr gerne.. würde mich freuen und stolz machen....
Falls du deinen Fotoapparat dabei haben solltest... zeigst du mir ein Bild vom Bootsanleger und seiner Umgebung?
Ist sicher schön dort.....

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor