Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Winni Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



27.10.2009 06:55
Faunaelektrische Botanik antworten

Faunaelektrische Botanik

Ob Säugetiere immer saugen,
wie es die Botan'ker glauben -
der glaubet falsch und ich war platt,
weil ich 's doch gesehen hab!

Am Markt mit vielen dummen Sprüchen,
von Nasenstöpseln bis Gerüchen
sah ich das Ding mit grossen Augen,
wie Staubsauger, 'nen Teppich saugen!

Seitdem ich diesen Zauber sah,
ist das Zuhaus', nicht wie es war,
ich tränk die Staubsauger um vier,
behandle sie, wie 'n Säugetier!

© winni

Lunatra
Beiträge: 53
Amateur



27.10.2009 19:58
RE: Faunaelektrische Botanik antworten

Klasse Gedicht, Winni.

Ich musste es ein paar mal lesen bis ich für mich den Kontext erschlossen habe.
Aber ich kann dir versichern, dass ich gut lachen musste ;)

Ganz liebe Grüße

Luni

winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



27.10.2009 20:58
RE: Faunaelektrische Botanik antworten

Ja, Luni, guten Abend!

Dein Motto heißt doch 'Lachen', also hat es doh gepaßt? Um den richtigen Rythmus zu finden sollte man es schon ein paar Mal durchlesen, denn davon lebt es.

Die deutige Zweideutigkeit läßt sich mit der Zeit, je nach dem persönlichen 'inneren' Auftrag, erst richtig entschlüsseln.
Freut mich immer, in der Einsamkeit des Forums, einen Kommentar lesen zu können.
D A N K E Luni !

Ob wir aus dem Forum wieder etwas mehr machen können ?

Jedenfalls wünsche ich dir einen angenehmen Abend.
winni

Lunatra
Beiträge: 53
Amateur



30.10.2009 08:21
RE: Faunaelektrische Botanik antworten

Gern kommentiere ich solch schöne wörter, die so genial in Metaphern verpackt werden ;)

Nun ich bin ein geduldiger Mensch und kann mir ganz gut vorstellen, dass die liebe dunkle Jahreszeit - der Winter- bestimmt einige Mitglieder zu mehr Aktivität anstößt.
Ein ganz bekannter Musiker meinte " Wir Menschen brauchen die Kälter für unsere Psychische". (Leider fällt mir der Name des Sängers einfach nich ein...)
Ich denke, dass der Winter und die Kälte mehr zum Philosophieren und Dichten anregt, als der Sommer. Ob ich da in die falsche Richtung denke, dass wird sich ja jetzt demnächst zeigen ;)

Meine Botschaft sollte an sich meinen Optimismus spiegeln

Ich wünsche dir einen schönen Freitag und einen tollen Einstieg in das Wochenende.

Ganz liebe Grüße
Luni




winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



30.10.2009 14:11
RE: Faunaelektrische Botanik antworten

Tatsächlich, ganz lieben Dank für deine freundlichen Worte. Liebe Luni, ich kann auch geduldig sein, aber, da steht das ABER . . .

Ich wollte es nicht wahrhaben, daß es "Hobby-Köche" (sprich Hobby-Dichter) gibt, die dem Gast wahrmachen wollen, daß ihm das, von ihnen gekochte Essen ( sprich Lyrik) zu schmecken hat. Basta und wenn nicht, dann hat der Gast eben kein Geschmack !

Ähnlich kommt es mir vor, wenn ich die Anfangseuphorie, die hier herrschte, mit dem jetzigen Zustand vergleiche!

Vielleicht hast du recht und wir sollten auf den Winter vertrauen.

Noch einmal, danke für deine Replik !

Auch ich wünsche dir, ein mehr ins Blau tendierendes Wochenende. ( nicht mit Flasche !!!)

Gruß, winni

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor