Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 615 mal aufgerufen
 Winni Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



25.02.2010 07:53
Gewonnene Tage ? antworten

Gewonnene Tage ?

Aufgehende Sonne
suchte
den Anfang
am Morgen,
was sie
umspannte
waren
gewonnene Tage

Was sie begrüßte waren
die Sorgen,
sie wurden
zur Wüste -
und was
sie versüsste,
verschob sie
auf morgen.

© winni

Lunatra
Beiträge: 53
Amateur



25.02.2010 16:14
RE: Gewonnene Tage ? antworten

Huhu ich grüße dich ganz lieb und die anderen Leser ebenfalls :)

Ich muss jetzt einfach mal darauf los schreiben,.....denn ich habe herzhaft gelacht über deine lieben Zeilen. Verzeih, natürlich meine ich nich dar-"über" gelacht, sonder vielmehr über meine Assoziationen. Ich stehe kurz vor dem Examen und muss fleißig lernen, was mir natürlich auf Dauer auf den Keks geht - vorallem, wenn die liebe Sonne den Beginn des Frühlings andeutet.

Nun ich kann nich wirklich eine poetische Antwort dir geben, aber dir meine Assoziationen schildern, falls du meine Antworten irgendwann zu einseitg finden solltest.
Aber für mich sind solche Zeilen/ Verse/ Gedichte etwas wunderbares, wenn sie einen ansprechen und ich find' deinen Schreibstil sehr lebendig und ausdruckstark :)
Aber es bedarf auch immer einen Moment des Innehaltens, um sie zu verstehen und auf sich wirken zu lassen - ein Prozess der in unserem Alltag leider viel zu kurz vorkommt.

Ganz liebe Grüße und einen schönen Start in ein (hoffentlich) sonnenreiches Wochenende :)

winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



25.02.2010 18:53
RE: Gewonnene Tage ? antworten

Liebe Luni, guten Abend . . .

Der Satz, 'Ich stehe kurz vor dem Examen . .' läßt mich mitfühlen und wenn dich meine 'Hoppelzeilen' ein bisschen auf eine andere Spur gebracht haben, dann haben sie erreicht was sie erreichen sollten.

Es ist ein Spiel mit Wörtern, die wie Ping-Pong-Bälle nachdenklich machen sollen um das auf 'den Keks' gehen ein wenig zu 'irritieren'!
Es soll Verkrustungen lösen!

Einiges hätte ich an dem, was ich geschrieben habe, auszusetzen, aber ich habe der Eitelkeit getrotzt und sie so stehen lassen . . .
Weißt du, meine Arbeiten sind meist immer spontan und sollen den Leser/in herausheben aus dem Alltag, da lasse ich auch schon mal 'ne fünfe gerade sein.

Jedenfalls wollte ich dir sagen, wie ich mich über deine Replik gefreut habe. Für dein Examen wünsche ich dir alles Gute!

Angenehmen 'Lernabend'

Grüsse,
winni

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor