Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 625 mal aufgerufen
 Winni Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



09.03.2010 08:58
Im Morgengrauen antworten

Im Morgengrauen

Hätten Nächte
keine Morgen,
müßte ich sie
heimlich borgen,
hätten sie auch
keine Sterne,
gäbe es nur
dunkle Ferne.

Doch das Spiel ist so
mitnichten,
ohne Sorgen nicht
zu richten,
Zukunft hätte ja kein Ziel
weil die Ferne
blieb im Spiel,
hier gewonnen, da verloren.

© winni

Janet
Beiträge: 242
Kenner




20.03.2010 14:55
RE: Im Morgengrauen antworten

Was ist Zukunft? Ohne Zukunft keine Gegenwart und ohne Vergangenheit keine Gegenwart. Das Jetzt lebt nicht allein vom Jetzt, sondern entsteht und lebt von dem, was wir denken und tun.

Interessanter Text!




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



20.03.2010 15:36
RE: Im Morgengrauen antworten

Hallo liebe Janet, hab vielen Dank für deine philosophischen Gedanken. Es ist in der Tat so, daß wir zwischen den beiden Polen liegen. Wie du es sagst, lebt das 'Jetzt' nicht von sich selbst, sondern wird praktisch gelebt von dem 'DAVOR' und dem 'DANACH' und wir merken die Bewegung meist nicht!

So 'rutschen' wir in Lebenszonen, die wir manchmal selbst verursacht haben oder auch nicht. Aber weil wir es manches Mal schaffen sie zu verschieben, glauben wir das wir es immer könnten und 'maulen' wenn es andere Kräfte verursachen. . .

Vielen Dank für deine freundlichen Worte!
Gruß
winni

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor