Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 716 mal aufgerufen
 Winni Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



14.11.2010 16:44
Unter Tage . . . antworten



Unter Tage . . .

Die Kumpel zwischen Eisenstempeln
werkeln auf der vierten Sohle,
brechen,
ohne anzurempeln,
schwarzgeworden ihre Kohle.

Für Überirdische ein Wunder,
für Bergleut
Markennummern Brot,
ihr Rücken wird dabei nur runder,
' Glück auf '
ist dann ihr letztes Wort!

© winni

Janet
Beiträge: 242
Kenner




18.01.2011 11:39
RE: Unter Tage . . . antworten

*mal einen netten Gruß an den unermüdlichen Winni hierlasse*

Das schwarze Gold - ich kannte genügend Menschen, denen dieser mühsam erarbeitete "Reichtum" lebenswichtig und zwangsläufig lebensbestimmend war, und letzendlich dafür sorgte, dass dieses Leben auch noch viel zu früh endete. Nicht nur durch einen runden Rücken ...


Zeilen zum Nachdenken ...

Janet




Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht, ob das Herz zu Hause ist.

(aus Russland)



winni
Beiträge: 1.445
Treue Seele



18.01.2011 18:40
RE: Unter Tage . . . antworten

Liebe Janet...
Ich habe mich sehr gefreut von dir zu lesen. Leider ist das Forum eingeschlafen und es fällt mir auch schwer es am Leben zu erhalten.
Doch ich versuche wertvolle Lyrik, die sich hier dargestellt hat, soweit es geht am Leben zu erhalten. . .

Wer weiß, vielleicht erkennt eine Seherin oder Seher welche Einmaligkeiten sich hier versteckt haben. . ?

Meine Zeilen aus dem Reich der Tiefe " Unter Tage " haben sich wie Kondenswasser an kalten Scheiben niedergeschlagen.
Schon mit siebzehn Jahren habe ich den unterirdischen Bereich, drei Jahre lang, als den für mich am Leben erhaltenden kennen gelernt.

Herzliche Grüsse,
winni

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor