Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 1.434 mal aufgerufen
 Wicht
Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.11.2006 18:22
Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten
Frank Laser
Die kleine Schneeflocke


Weiß und schön,

gitzernd wie ein Diamant,

liegt sie in meiner Hand,

erzählt von ihrer langen Reise,

vom Horizont käme sie her,

fragt,ob ich wüßte,wo das wär.

Ein Schneemann mit ihr bauen,

wäre ihr Wunsch und Traum,

lachenden Kindern dann in die Augen schauen.

Ne Karotte als Nase und nen alten Hut,

steht ihr bestimmt recht gut.

Nen alten Besen in der Hand,

mittendrin im Weihnachtsland.

Würd nicht so schnell schmelzen,

das Leben wäre wunderbar,

man ist dann nicht mehr unsichtbar.

Man wär auch nie allein,

Freunde und Verwandte,auch Bekannte,

würden bei ihr sein.

Sich gegenseitig halten,stützen,

würd ein wenig nützen,

die Welt ein wenig friedlicher zu machen,

bestimmt würden die Menschen wieder mehr lachen,

nicht mehr die Augen zumachen,

sondern schöne Dinge wieder sehn,

versuchen zu verstehn,

wie kleine Schneeflocken ,

die Welt sehn


©by Frank Laser

sieghild ( Gast )
Beiträge:

16.11.2006 22:07
#2 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

lieber frank ,ein schneeflockentraum ist dir gelungen.
doch wie im richtigen leben,muss auch sie einmal wieder gehen,
löst sich auf versinkt in der erde.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

17.11.2006 10:03
#3 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Hallo liebe Sieghild!!
habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut
Viele liebe Grüße
Frank

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

17.11.2006 21:07
#4 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Lieber Frank,
ein wunderschönes Gedicht. Schön umschrieben die
Lebensweisheit mit der Schneeflocke. Außerdem leitest
du die Vorfreude für den Winter und der Weihnachtszeit
wunderbar ein mit deinen Worten.
Dir herzliche Grüße in deinen Abend, Karin Lissi


Klein ist der Mensch -
gegenüber seiner großen Unwissenheit.
Aber groß ist die Liebe in seinem Herzen –
für ein klein wenig Achtsamkeit.
© Karin Obendorfer

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

18.11.2006 21:10
#5 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Hallo liebe Karin-Lissi!!
Vielen Dank für deinen Kommentar
hoffe der Sauerländer Regen vergeht bald und der Schnee kommt und stimmt ein wenig auf die kommende Weihnachtszeit ein!!
Liebe Grüße
Frank

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

27.11.2006 02:56
#6 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten


Ach da möchte man das Flöckchen doch gleich bei der Hand nehmen..
Das macht Laune auf Winter, Dein Gedicht
Ich will auch Schnee zu Weihnachten. Ich hoffe, Petrus meint es gut mit
uns in diesem Jahr!



Bernd ( Gast )
Beiträge:

27.11.2006 21:50
#7 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Lieber Frank,
bei diesen Temperaturen fällt es schwer an Schnee zu denken.
Dein Gedicht macht Spaß auf das "Weiß".



Was man nicht aufgibt,hat man nie verloren
(Friedrich Schiller)

Biggi Offline

Administratorin


Beiträge: 2.524

27.11.2006 23:30
#8 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

ich bin mir nicht sicher, aber ich glaube ich hab das schonmal gelesen, Frank? :-)
Jedenfalls mag ich es sehr, weil so viel hinter den Zeilen steckt...

schön....



Weniger ist oft mehr


Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

29.11.2006 19:19
#9 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Hallo liebe Biggi!!
Vielen Dank für deinen lieben Kommentar!!
Na klar hast Du es schon einmal gelesen,auf dieser alten Site,na nu ist mir auch noch der Name entfallenoder hab ich den etwa verdrängt
Liebe Grüße an Dich
Frank

Camaela ( Gast )
Beiträge:

30.11.2006 12:12
#10 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

...ein zauberhaftes Schneeflockengedicht, dass selbst mir Lust auf
Winter und Schneemänner bauen macht


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

helga ( Gast )
Beiträge:

18.12.2006 12:08
#11 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Lieber Frank,
eine süße Geschichte in die du viel Weisheit gepackt hast.

Da bekomme ich glatt Lust auf Schnee. Aber ich glaube, dieses
Jahr bekommen wir an Weihnachten den ersehnten, schneeweißen
Zauber.....Meine Knochen haben schon so ein Vorgefühl

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

18.12.2006 14:48
#12 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Hallo liebe Helga!!
Für deinen Kommentar recht herzlichen Dank!!
Ja,leider läßt der Schnee dieses Jahr sehr auf sich warten!!wollte ihn ein wenig mit diesem Gedicht locken
Liebe Grüße:wink1
Frank

Anette Offline


Treue Seele


Beiträge: 2.099

20.12.2006 14:52
#13 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Noch glitzert sie in deiner Hand,
die Schneeflocke Miss Unbekannt.
Erzählt von ihrer weiten Reise
im Wolkenbett ganz heimich, leise.
Erwärmt sich rasch auf deiner Haut
und plötzlich ist sie weggetaut.
L.G.Anette

~~Ae~~

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

21.12.2006 14:50
#14 RE: Die kleine Schneeflocke Zitat · antworten

Hallo liebe Anette!!
Dein kleines schönes Gedicht
erfreut den Wicht
so wünsch ich uns anstatt des Regens
ne schöne Schneepracht deinetwegens
Dir Inspiration gibt zum Gedicht
er es gerne liest der kleine Wicht

Liebe herzliche Grüße
Frank

«« Wortlos
Vermisst »»
 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor