Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 258 mal aufgerufen
 Fotogedichte
sieghild ( Gast )
Beiträge:

27.11.2006 22:06
Schatten Zitat · antworten


Schatten
der schatten sich zeiget
der schatten nur wird
was sonne bescheinet
das schatten gebiert
©&ie

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bernd ( Gast )
Beiträge:

27.11.2006 22:28
#2 RE: Schatten Zitat · antworten

Liebe Sieghild,
es ist gut das man aus jedem Schatten auch wieder ans Licht treten kann.
Gute Zeilen



Was man nicht aufgibt,hat man nie verloren
(Friedrich Schiller)

sieghild ( Gast )
Beiträge:

28.11.2006 20:50
#3 RE: Schatten Zitat · antworten

ohne hintergründig zu werden,hatte ich hier
nur an den schatten gedacht.
ja,wo sonne dort ist auch schatten..
ich danke dir bernd
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Heike Offline




Beiträge: 1.177

29.11.2006 13:55
#4 RE: Schatten Zitat · antworten

WUNDERSCHÖN!
Mehr mag ich gar nicht sagen Sieka...
das Bild, die Zeilen...wunderschön eben

Camaela ( Gast )
Beiträge:

30.11.2006 12:06
#5 RE: Schatten Zitat · antworten

...und manchmal ist der Schatten sogar eine Wundertüte

ein klasse Gedicht, liebe Sieka


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

sieghild ( Gast )
Beiträge:

30.11.2006 23:03
#6 RE: Schatten Zitat · antworten

liebe heike,liebe camela
ich sage euch meinen herzlichen dank.
der schatten verfolgt uns immer dann, wenn
uns auch die sonne wärmt.
ja,liebe regine,dann, wenn ich eine wundertüte in der hand halte
schmunzelgruß.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

helga ( Gast )
Beiträge:

05.12.2006 20:58
#7 RE: Schatten Zitat · antworten

Ein interessantes Gedicht Sieka. Ja, nur wo Licht ist, kann der Schatten entstehen.
So finde ich, können wir auch die Sonne genießen, denn gäbe es keinen Schatten,
wüßten wir nicht um sie.
Lieber Gruß, Helga

sieghild ( Gast )
Beiträge:

19.12.2006 21:07
#8 RE: Schatten Zitat · antworten

liebe helga, ich gebe dir recht,
beide gehören zusammen.
lieben gruß an dich und dank.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

29.01.2007 13:12
#9 RE: Schatten Zitat · antworten

Liebe Sieghild,
eine origninelle Idee Dein Gedicht. Der Schatten ist
oft um uns, wir können ihn nicht ergreifen nur sehen.
Irgendwie ein Phänomen. Zum Glück kann man heraustreten
aus dem SCHWARZEM....
Liebe sonnige Grüße in Deinen Tag, Karin Lissi


Klein ist der Mensch -
gegenüber seiner großen Unwissenheit.
Aber groß ist die Liebe in seinem Herzen –
für ein klein wenig Achtsamkeit.
© Karin Obendorfer

Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

29.01.2007 19:07
#10 RE: Schatten Zitat · antworten

mal gut das wir nicht in der Schattenwelt verschwinden, liebe Sieghild, und ein sehr schönes Foto,Lydia

sieghild ( Gast )
Beiträge:

29.01.2007 21:16
#11 RE: Schatten Zitat · antworten

liebe karin liebe lydia,
es reizte mich als ich das schattenbild sah
ein paar gedanken dazu zu schreiben.
wär keine sonne oder mond ,wär auch kein schatten...
hätte der mensch keine freude,lebte er nur im frust..
herzlichen dank an euch.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor