Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 766 mal aufgerufen
 Silent Sortierung: Alte Beiträge zuerst  
silent
Beiträge: 351
Profi



28.12.2006 08:56
Wo sind deine Gedichte antworten
Wo sind deine Gedichte

Viele dunkle Straßen bin ich schon gegangen
Hab fast jedes Meer im Sturm schon überquert
Manchen Stern hab ich mit bloßer Hand gefangen
Und bis zur Neige ziemlich jedes Glas geleert

In heißen Nächten hab ich ruhelos gesucht
Ließ mir so oft mein wundes Herz verbinden
und habe mich am Schluss dabei verflucht
Denn was ich wirklich suchte konnte ich nicht finden

Ich suchte dich und suche dich noch immer
Selbst wenn du nah mir bist empfinde ich es weit
Es fehlt dein Herz, das macht es für mich schlimmer
Ich sehe dich und bin doch nur allein zu zweit

Mein Herz hast du so lange schon besessen
Und hast es noch, darum ist es so schwer
Selbst wenn ich will, kann ich dich nicht vergessen
Denn dafür liebe ich dich einfach viel zu sehr

Wo sind sie, deine liebenden Gedichte
Schreib sie für mich alleine noch einmal
Schreib noch einmal von Anfang die Geschichte
unserer Liebe, nur diesmal ohne Qual



d.i.l. for smirnoff

silent

helga

28.12.2006 11:02
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

Hi Silent,
ein ergreifendes Gedicht. Könnte fast ein Liedertext sein. Tja, alleine und
einsam neben einem erkalteten Herz zu leben ist sicher eine große Qual. Ich
könnte es für mich nicht aushalten.
Alles Liebe wünscht Helga

Stefanie
Beiträge: 1.347 Treue Seele




29.12.2006 20:49
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

Ein tolles Einstandsgedicht von Dir hier, im Gedichtehaus!
Ich muß sagen, daß mir die meisten "Liebes und Liebeskummer" Werke
nicht sooo sehr zusagen, aber Deines ist erfreulicherweise handwerklich super geschrieben,
es hat eine wunderbare Lesemelodie, es hat eine bildhafte Thematik...
es ist alles in allem sehr stimmig und durch und durch gelungen.
Da steht wahres Herz dahinter!
Gefällt mir!



Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


30.12.2006 14:26
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

Lieber Rainer,
mir gefällt dieses Gedicht auch ausgesprochen gut!
Wie Steffi schon sagte - weil es ein sehr "außergewöhnliches"
Liebeskummer-Gedicht ist. Es hat Tiefgang und malt eindrucksvolle
Bilder, die wiederum dein trauriges Herz deutlich machen.
Es ist sehr traurig, ohne dabei auch nur den kleinsten Anflug
von "Schnulzigkeit" (verzeih das Wort) zu haben

Ich wünschte mir auch, mal wieder eines von Smirnis Gedichten zu lesen....
Ich wünsch´s mir für euch...


Weniger ist oft mehr


silent
Beiträge: 351
Profi



03.01.2007 22:49
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

Hallo ...

...und erstmal ein gutes Neues Jahr an Alle!

Ich danke Euch für die lieben Kommentare. Naja, wenn man so gefühlsduselig daherkommt wie ich (Biggi weiß, wovon ich spreche) dann fällt es oft schwer nicht "schnulzig" zu werden. Ich schreibe, bzw. kann fast ausschließlich nur mit "Vorgabe" schreiben. Und die besten Vorgaben geben mir meine Gefühle. Und da ist man dann schon ziemlich stimmungsabhängig... (siehe mein Nächstes "Gruß aus dem Urlaub"). Dass ich auch anders kann, wenn die Gefühle hoch fliegen, werde ich hoffentlich noch beweisen können (und wenn ich dafür ein paar Alte ausgrabe, oder Biggi?)

Herzlichst
silent

Camaela

04.01.2007 11:12
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

wow...das ist beeindruckend was du da zu Papier (PC) gebracht hast.

Das hat wirklich Klasse


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen reifen durch die Liebe.
(Julius Langbehn)

Biggi
Beiträge: 2.524 Administratorin


04.01.2007 11:22
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

weiß gar nicht, ob deine "Alten" "schnulzig" waren...
Ich glaube viel eher, dass sie schon immer nen Touch von "außergewöhnlich" hatten.

also ruhig her, mit den "Alten"


Weniger ist oft mehr


Bernd

06.01.2007 09:34
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

Hi Silent,
ich muss schon sagen. Das Gedicht hebt sich aus der Masse der "Liebeskummer-Poesie"
deutlich ab.
Ich bin gespannt auf mehr.



Was man nicht aufgibt,hat man nie verloren
(Friedrich Schiller)

Meine Bücher
Sturmwind-Gedankliches Inferno
Eiszeit-Die Gewohnheit zu Besuch

Sunwind

15.01.2007 18:46
RE: Wo sind deine Gedichte antworten

Hey Silent
'Wo sind deine Gedichte' ist, wie schon gesagt etwas besonderes

Selbst wenn ich will, kann ich dich nicht vergessen

Denn dafür liebe ich dich einfach viel zu sehr


Mit dieser Stelle hast du nur zu Recht, denn dieser Versuch ist wirklich ein sinnloses Unterfangen

   Sprung  
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor