Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 





“Das




Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 311 mal aufgerufen
 Wicht
Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

10.01.2007 20:57
Der alte Baum Zitat · antworten

Der alte Baum




Längst sind seine schönsten Tage gezählt

seine Äste tragen keine Früchte mehr

Über ihn wurd vieles erzählt

ach,wie lange ist es her

Einst war er schön anzuschauen

behütete Nester vieler Generationen

selbst der kleinste Vogel schenkte ihm Vertrauen

Sein Leben immer voll geballter Aktionen

Inmitten grüner Blumenwiesen geborgen

wuchs er nach Aussen und Innen

frei von Nöten und Sorgen

kann sich daran besinnen

die Anderen um ihn aufwachsen zu sehn

glücklich zu machen

immer zur Seite zu stehn

manchmal hört er noch ihr Lachen

Da sitzt der alte Mann einsam und allein

vor dem Fenster zum Garten

wie jeden Tag im Heim

in sich gekehrt auf Besuch seiner Kinder wartend

Schaut zu dem alten Baum hin

denkt sich ,der ist wie ich

weiß der wer ich bin

verlier ich mich

Plötzlich sind seine Kinder mit seinen Enkeln dar

Glück und Wärme ummantelt sein altes Herz

schnell vergessen was gerade noch in seinem Tagtraum wahr

verdrängt wird sein Schmerz

Vielleicht,nur für eine kurze Zeit fühlt er sich wichtig

denkt sich :Bin doch anders als mein Baum,

ist das wirklich richtig?

Oder wieder nur ein Traum









© by Frank Laser

sieghild ( Gast )
Beiträge:

11.01.2007 11:29
#2 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

ich mag die gedichte über bäume,
dein baum weiß sicher viel zu erzählen.
ein harmonisches bild hast du mit deinen worten gemalt
lieber frank.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Es gehört oft mehr Mut dazu,seine Meinung
zu ändern,als ihr treu zu bleiben.

Hebbel.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

helga ( Gast )
Beiträge:

11.01.2007 18:09
#3 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Lieber Frank, dieses Gedicht gefällt mir so gut, ich kam direkt ins schwärmen!
Ein alter Baum und ein alter Mensch, der Vergleich ist immer wieder schön! Für
mich sind beide schön und wertvoll. Du hast ein sehr wichtiges Thema wunderbar
rübergebracht. Lieber Gruß, Helga

silent Offline


Profi


Beiträge: 351

11.01.2007 19:00
#4 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Lieber Frank,

ich glaube ich hab Dir darauf schonmal in der Autorenstadt geschrieben. Und es gilt immer noch:
Wunderschön! Vor allem der Vergleich und die Sicht - das Fenster in die Vergangenheit.

Herzlichst
silent


Wirklich reich ist
wer mehr Träume in seiner Seele hat
als die Realität zerstören kann

Karin Lissi Obendorfer ( Gast )
Beiträge:

12.01.2007 15:58
#5 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Lieber Frank,
ein sehr schöner Vergleich - ein alter Baum - ein alter Mann.
Besinnliche Gedanken, wieder naturverbunden, romantisch und
gefühlvoll ausgedrückt, wunderbar!
Ich grüße Dich herzlich, Karin Lissi


Klein ist der Mensch -
gegenüber seiner großen Unwissenheit.
Aber groß ist die Liebe in seinem Herzen –
für ein klein wenig Achtsamkeit.
© Karin Obendorfer

Stefanie Offline

Treue Seele



Beiträge: 1.347

14.01.2007 15:21
#6 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Traumhaft schön, Dein Vergleich, lieber Frank.
Sehr gefühlvolle Worte. Sehr zart, trotz der Bitterkeit.
Ich mag diese Art Gedichte von Dir sehr.
Sie drücken sehr viel aus!



Lyla Offline

Hausfreund/in



Beiträge: 435

16.01.2007 09:59
#7 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Der alte Baum, der alte Mann, ein gelungener Vergleich, denn beide haben doch viel Geimansamkeiten,
ein sehr gelungenes Werk.Lydia

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2007 11:45
#8 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Hallo liebe Sieghild!!
Vielen Dank für deinen Kommentar!!,ich freue mich sehr das Dir dieses Gedicht gefallen hat,denn es ist eines meiner eigenen Lieblinge!!
LG
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2007 11:48
#9 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Hallo liebe Helga!!
Vielen Dank für deinen Kommentar und deine lieben Worte Dazu ich versuche oft in meinen Gedichten Natur und Menschen zu verbinden,denn ich liebe beides sehr!!
LG
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2007 11:50
#10 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Hallo lieber Silent!!
Vielen Dank für deinen KommentarTatsächlich , Du mir darauf schon mal geschrieben und ich freue mich das es dir gefällt!!
LG
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2007 11:55
#11 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Hallo liebe Karin Lissi!!
Danke für deine lieben Worteoft gehe ich mit meiner Familie spazieren und gemeinsam genießen wir die Schönheit der Natur,dabei ertappe ich mich dann oft wie ich anfange zu dichten,diese gemeinsame Harmonie ist mein größter Motivator!!
LG
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2007 11:59
#12 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Hallo liebe Stephanie!!
Freue mich sehr ,das mein Gedicht Dir gefallen hatoft zeigt sich in meinen Gedichten all das was ich fühle,liebe denke,hoffe,träume,sie sind ein Spiegel meiner Selbst!
LG
Frank

Wicht Offline


Treue Seele



Beiträge: 1.533

16.01.2007 12:01
#13 RE: Der alte Baum Zitat · antworten

Hallo liebe Lyla!!
Vielen Dank für deinen Kommentar und das Lob
habe mich sehr darrüber gefreut!!
LG Frank

 Sprung  
Erdbebenkatastrophe Haiti

** Bilder verkleinern ** Kostenlos Bilder hochladen **
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor